1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von dadi76 am 27.02.2010, 8:59 Uhr

Zum früher einschulen!

Habe nicht alles gelesen, vielleicht sind ja ein paar gute Threats mit bei, aber hier einen auf Supermamis machen und mir Ratschläge geben, die meine Kinder nicht kennen ist mir zu viel!
Wie kann ich zwei Kinder in zwei klassen schicken, wenn wir auf dem Dorf leben und nur 1 Grundschule haben mit unserer dann insgesamt 11 Kindern?
Gut das wusstet ihr nicht, aber wie macht ihr es mit Zwillingen?
Die auch unterschiedlich einschulen oder gar auf andere Schulen schicken?
Ich werde mich im kommenden Jahr entscheiden!
Und was das Hänseln betrifft, wenn sie ein Jahr wiederholt die große, ist meine Meinung, das die Eltern der Kinder, die hänseln, ihre Kinder nicht richtig erzogen haben!
Wenn ich den Kindern Respekt und Anerkennung beibringe, werden sie, wenigstens bis zur Pupertät nicht zu solchen schlimmern kindern!

 
10 Antworten:

Re: Zum früher einschulen!

Antwort von Resi99 am 27.02.2010, 9:05 Uhr

das hilft aber deinem kind nicht, dass die bösen hänselkinder einfach nur schlecht erzogen sind. gehänselt ist gehänselt ist gehänselt und tut weh.

aber auffem dorf sind sicher alle gut erzogen. da werden nur die gehänselt, die nicht seit 300 jahren da wohnen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

na kann ja keiner wissen das ihr auf nen dorf wohnt, dann frag doch nicht und mach was d

Antwort von LaLeMe am 27.02.2010, 9:20 Uhr

u für richtig hälst, ich jedenfall würde nie 2 geschwister in einer klasse tun,

sogar der halbbruder meiner tochter geht in den paralel klasse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hier wird nicht gehänselt

Antwort von SilvanaR am 27.02.2010, 9:20 Uhr

in jedem Jahrgang sind hier Kinder dabei, welche die 1. Klasse wiederholen, weil sie im Laufe der 1. Klasse in die Vorklasse zurückversetzt wurden oder einfach die 1. nochmal machen - da wird kein Kind gehänselt. Das gibts hier nicht.
Meine beiden sind auch 1 Jahr auseinander und wir haben uns Gedanken gemacht, ob es gut wäre 2 in eine Klasse zu stecken. Aber zwischen den beiden herrscht ein zu großer Konkurrenzkampf, da ist trennen besser. Aber das kommt echt auf die Geschwisterkonstellaton an.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Du hast halt nach Meinungen gefragt ...

Antwort von Leseratte am 27.02.2010, 9:24 Uhr

... da kommen immer so ein paar super Sprüche - damit muss man in einem Forum leben.

Wir wohnen auch auf einem Dorf - allerdings gibt es bei uns 2 Klassen pro Jahr.

Aber das mit dem Hänseln würde ich auch bedenken .... da kann man sein Kind noch so sehr erziehen, hänseln tut weh! Aber warum soll deine große wiederholen - die Kleine ist halt im Moment schneller im Auffassen - das kann sich ändern.

Letztendlich ist es deine Entscheidung - aber gleichzeitig einschulen würde ich auch nicht machen. Aber höre dir einfach die Meinung der Schule etc. an - meistens haben die Lehrer ein gutes Gespür!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zum früher einschulen!

Antwort von supermampfi am 27.02.2010, 9:53 Uhr

Hi!
Ich habe unten nicht alles gelesen, nur kurz mein Senf: Es besteht die Gefahr, daß die Kinder andauernd verglichen werden - besonders wenn sie in einer Klasse sind. Ich fände es besser, sie in getrennte Klassen zu geben. Wenn das bei Euch nicht möglich ist, würde ich mir das an Deiner Stelle sehr gut überlegen.
Viele Kinder sind vom "Können" so weit - aber nur Du kannst entscheiden, ob Dein Kind auch in sozialer Hinsicht so weit ist, sich gegen böse Kinder abzugrenzen. Ob es schon so weit ist, zuzuhören und das Gesagte umzusetzen. Aber Du hast ja noch Zeit um zu entscheiden.
Wie gesagt: Geschwister, ein Jahr auseinander, in einer Klasse, geht vielleicht nicht gut.
Was das Hänseln angeht: Es gibt IMMER Kinder die hänseln. Und dem Hänsel-Opfer ist es egal wie das Kind erzogen wird oder nicht - gehänselt werden ist schlimm und unter Umständen traumatisch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Zum Hänseln ...

Antwort von kieselchen am 27.02.2010, 9:58 Uhr

kann ich nur sagen, das ist eine schöne heile Welt, die Du da beschreibst und hat mit dem real Life echt nichts zu tun. Gehänselt wird jeder mal, das ist total normal. Ich habe Sommersprossen, meine Tochter ist eher klein, ihre Sitznachbarin heißt Pups (echt!) und jeder Vorname wird verhuntzt (Jonas-Fronas, Julia-Schwulia, Dennis-Pempis und so weiter). Wenn mein Kind sich nicht gegen derlei wehren kann hätte ICH sie falsch erzogen.

Respekt und Anerkennung? Bei 6jährigen? Sorry aber das finde ich echt lustig. Bei unseren Erstklässlern geht es hauptsächlich darum wie sie bei den anderen ankommen, wer beliebter ist, mit wem man am besten spielen kann und (bei den Mädels) wer die schöneren Haare und den cooleren Schulranzen hat.

Respekt und Anerkennung. Mit 6. Im nächsten Leben vielleicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zum Hänseln ...

Antwort von Drachenlady am 27.02.2010, 13:07 Uhr

kann kieselchen (leider) nur zustimmen. So schaut es leider aus, auch an unserer Grundschule.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zum früher einschulen!

Antwort von wickiemama am 27.02.2010, 14:07 Uhr

dann frag doch nicht! Jetzt hast Du durchweg Antworten bekommen, die du nicht hören wolltest, oder?

Meine Güte, wenn Du meinst es ist richtig mach es. Ich persönlich würde es nicht machen, wie viele Andere hier im Forum auch...

Aber es sind Deine Kinder, Du bist für sie veranwortlich und kein Anderer hier, und Du mußt mit ihnen leben, Du mußt ihren Kummer aushalten (und ihre Freude genießen) und Du mußt Dich damit auseinandersetzen was Du bei ihnen falsch und was Du richtig gemacht hast.

Willst Du einen Rat, dann mußt Du damit leben, daß dies anders ausfällt als das was Du hören willst, kannst Du das nicht darfst Du andere Leute nicht nach ihrer MEinung fragen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zum früher einschulen!

Antwort von snow-fee am 28.02.2010, 0:20 Uhr

Hallo,

in der Klasse meines Ältesten geht ein Geschwisterpaar, das 1 Jahr auseinander ist, da gibt es keine Probleme.

Bei uns wäre deine Große ein Schulkind 2010 und die Kleine 2011.

Wie habt ihr denn diese Rückstellung durchbekommen, denn bei uns ist es seit dem Geburtsjahrgang 1999 so, das der ganze Jahrgang eingeschult wird.

So ist dieses Schuljahr 2010/2011 der ganze Jahrgang 2004 dran.

LG und alles Gute
Snow

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

meine kommen in eine klasse zum thema respekt

Antwort von Zwillingsmama04 am 28.02.2010, 18:08 Uhr

also meine kommen auf jeden fall in eine klasse und ich sehe da kein problem. für uns ehr vorteile.
zum thema respekt, das wort kennen meine zwar nicht aber den sinn und ja ich finde sollte jedes kind gelernt haben.
meine kämen bis jetzt nicht auf die idee zu hänseln, weil sie wissen das es für den andern doof ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.