1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von liha am 28.12.2009, 14:57 Uhr

Unterrichtsstoff in BW und NRW vergleichbar?

Ist der Lehrplan in den Bundesländern NRW und BW im ersten Schuljahr vergleichbar?
Gibt es unterschiede?
Wie ist es z.B. mit Englisch? Das gibt es in NRW ab dem 2. Haljahr. Ist das in BW auch so?

Ich frage, weil bei uns in den Sommerferien ein Umzug ansteht und ich wissen möchte, was das Kind evtl. bis dahin anderes können sollte/ nachholen muß.

 
7 Antworten:

Re: Unterrichtsstoff in BW und NRW vergleichbar?

Antwort von trisha0570 am 28.12.2009, 15:13 Uhr

Obwohl es in Ba-Wü einen einheitlichen Lehrplan gibt, ist es für Kinder trotzdem sehr schwierig, wenn sie die Schule wechseln müssen - es gibt unzählige verschiedene Fibeln, die völlig andere Buchstabenfolgen haben, es gibt verschiedene Ausgangsschriften - allein an unserem Ort mit zwei GS wird an jeder Schule eine andere gelehrt.

Daher kann man sicher auch nicht den Lehrplan von NRW mit Ba-Wü gleich setzen. Andererseits denke ich, dass Kinder gerade in der 1. Klasse schnell in der Lage sind, das Fehlende aufzuholen.

Englisch wird in Ba-Wü von Anfang an unterrichtet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unterrichtsstoff in BW und NRW vergleichbar?

Antwort von liha am 28.12.2009, 15:21 Uhr

Hm, ob man sich wohl an der "neuen" Schule den Lehrstoff des 1. Schuljahrs besorgen kann und das dann zu Hause schon mal ein bisschen üben kann?

Die Buchstaben sollten doch nach dem 1. Schuljahr alle durch sein, oder?
Englisch wird dann wohl am ehesten ein Problem werden, denke ich. :-(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

zum Englischunterricht in BW

Antwort von Loraley am 28.12.2009, 16:45 Uhr

Hallo!

Das ganze läuft an unserer Schule sehr spielerisch und locker ab. Hauptsächlich werden englische Lieder gesungen. Eine Fibel gibt es nicht, wozu auch, kann eh keiner lesen ;-)

Sie haben bisher die Zahlen von 1 bis 10 gelernt, die Farben und die Körperteile. Alles mittels Liedern.
Ich würde mir wegen Englisch keinen Stress machen, richtig viel Lernstoff gibt es da bisher nicht und es ist das ausgesprochene Lieblingsfach aller Erstklässer in der Klasse meiner Tochter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wohin zieht ihr denn genau ?

Antwort von Vesna am 28.12.2009, 18:46 Uhr

Wenn ihr entlang der Rheinschiene (Lörrach bis Mannheim hoch) irgendwo hinzieht, wird als erstes Französisch unterrichtet und nicht Englisch !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wohin zieht ihr denn genau ?

Antwort von liha am 28.12.2009, 21:47 Uhr

Nein, französich wird da nicht in der Grundschule unterrichtet.
Ist Raum Stuttgart.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wohin zieht ihr denn genau ?

Antwort von trisha0570 am 29.12.2009, 12:10 Uhr

Ich würde mir da an deiner Stelle mal noch keinen großen Kopf machen. Sobald ihr wisst, wohin ihr genau zieht, kannst du ja mal mit der Grundschule in Kontakt treten, aber ich bin mir sicher, dass dein Kind auch ohne "Vorlernen" schnell gut mitkommt. So anspruchsvoll ist das alles noch nicht. Und bedenke: dein Kind hat einen großen zeitlichen Vorsprung! Bei uns hat die Schule erst Mitte September begonnen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wohin zieht ihr denn genau ?

Antwort von liha am 29.12.2009, 12:22 Uhr

Sie wechselt ja erst nach den Sommerferien, da hat sie ja dann keinen zeitlichen Vorsprung.
Aber trotzdem dake! Wir machen uns wahrscheinlich wirklich zu viele Gedanken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder

Anzeige

Scout Ultra

Anzeige

DerDieDas
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.