1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Birga2 am 06.10.2009, 15:05 Uhr

Staedtler ergosoft Buntstifte einzeln?

Hallo, mein Sohn hat den Scout-Ranzen und in der Federtasche sind die Staedtler ergosoft Buntstifte drin. Nun hat er schon mit dem roten und dem blauen Stift so viel geschrieben, daß kaum noch etwas davon übrig ist. Ich will aber nicht eine neue 12-er-Packung Stifte kaufen. Weiß jemand von Euch, wo man die Dinger einzeln bekommt? Lieben Gruß, Birga

 
18 Antworten:

Re: Staedtler ergosoft Buntstifte einzeln?

Antwort von liha am 06.10.2009, 15:08 Uhr

Ich glaube, bei Müller.

Bei uns ist es die hellgrün. ;-)

Re: Staedtler ergosoft Buntstifte einzeln?

Antwort von Birga2 am 06.10.2009, 15:17 Uhr

Hallo, Müller gibt es bei uns nicht. Wir wohnen im hohen Norden! Hast Du noch eine Idee? Lieben Gruß, Birga

Re: Staedtler ergosoft Buntstifte einzeln?

Antwort von liha am 06.10.2009, 15:21 Uhr

Ich denke mal, das es die im Schreibwarenladen einzeln gibt.
Sonst würde ich einfach irgendeine andere gute Sorte nehmen. Ist ja eigentlich wurscht...
Oder du kaufst doch 12. Irgendwann sind die anderen ja auch mal aufgebraucht.

bei uns im Kaufladen (JOH) für 0,95€

Antwort von Keksraupe am 06.10.2009, 15:21 Uhr

ziemlich teuer, aber tolle Stifte

ich hab gestern Hautfarbe, lila und die nr 61 (pink) neu gekauft, die 61 war fast "leer" und die anderen beiden waren garnicht dabei...

Re: bei uns im Kaufladen (JOH) für 0,95€

Antwort von dkteufelchen am 06.10.2009, 17:08 Uhr

gibt es bei euch eine heinrich hünicke bzw. die zweigstellen (ich weiss jetzt leider nicht wie die heissen aber kannst ja mal unter heinrich hünicke nachschauen) in schleswig heissen die anders

weiss jetzt nicht genau wo aus dem norden du kommst, ich wohne in meck-pomm

Re: bei uns im Kaufladen (JOH) für 0,95€

Antwort von Birga2 am 06.10.2009, 18:28 Uhr

Hallo, ich komme aus Ostholstein (Schleswig-Holstein). Bei uns gibt es so einen Laden leider nicht. Der nächste ist in Kiel (Hamann) oder in Flensburg (Erichsen). Aber da fahre ich eh bald hin. Dann gucke ich dort mal. Lieben Gruß, Birga

Re: bei uns im Kaufladen (JOH) für 0,95€

Antwort von dkteufelchen am 06.10.2009, 20:22 Uhr

ja genau hamann meinte ich, und wenn du das gefühl hast dein kind verbraucht viel rot und blau dann kaufe doch (wenn nicht überteuert, aber einzeln leider immer höher als in der mehrstiftpackung) gleich von jeder farbe 3 oder 4 stück, vielleicht kommst du dann hin in diesem schuljahr

Re: bei uns im Kaufladen (JOH) für 0,95€

Antwort von mma ramotswe am 06.10.2009, 21:40 Uhr

hallo

normalerweise in jedem schreibwarenladen bzw. in größeren kaufhaus mit schreibwarenabteilung

mfg
mma

ach, ja ansonsten würde ich den hersteller direkt anschreiben

ebay ;-)

Antwort von Taurus am 07.10.2009, 9:03 Uhr

http://cgi.ebay.de/Staedler-Farbstift-ERGOSOFT-157-Farbe-76-Van-Dyke-BRAUN_W0QQitemZ230340158975QQcmdZViewItemQQptZDE_Haus_Garten_HomeOffice_Schreibger%C3%A4te?hash=item35a157e5ff&_trksid=p3286.c0.m14

käme halt noch der Versand dazu :-/

Mist, ich seh grad, wir haben die auch ... :((((

Antwort von katrin0306 am 07.10.2009, 12:53 Uhr

Verdammt, und bei uns ist Rosa bald alle... *seufz*

Zusammen tun und ne ganze Packung aufteilen... ;-)

Antwort von reblaus am 07.10.2009, 19:53 Uhr

Die Farben wären bestimmt alle weg.. bei uns ist es wohl blau und schwarz

Ich hoffe Du findest eine gute Lösung!

Re: Staedtler ergosoft Buntstifte einzeln?

Antwort von stella_die_erste am 07.10.2009, 22:13 Uhr

Warum muß es denn unbedingt Ergosoft sein? Im nächsten Schreibwarenladen/Supermarkt bekommst Du sicher ganz problemlos Ersatz.

So toll sind die nun auch wieder nicht. Ich finde die sogar ausgesprochen doof. Sind schwer zu spitzen und werden irgendwie schneller "alle" als andere Stifte.

Wir kaufen immer die Buntstifte von Aldi, die malen auch besser. Und kosten 1,79€ 12 Stück..ich bin wirklich niemand, der auf dem Spartrip ist, aber diese Städtler-Stifte sind maßlos überteuert und nur halb so toll, wie angepriesen. Wenn man mal alle anderen Marken (und Nicht-Marken!) ausprobiert hat, merkt man das schnell.

Stella

Ich persönlich bin

Antwort von katrin0306 am 08.10.2009, 6:20 Uhr

eigentlich ein Fan von Faber-Castell, von denen haben wir auch noch massenhaft daheim, damit werd ich dann erstmal nachrüsten.

Die Städler Ergosoft sind tatsächlich (finde ich) sehr weich und müssen ständig angespitzt werden. Allerdings weiß ich auch nicht genau, was die Kids damit in der Schule machen, bei Sara sind nahezu jeden Tag alle Stifte "glatze"....

LG

K.

an stella

Antwort von mma ramotswe am 08.10.2009, 9:38 Uhr

liebe stella

ich weiß du bist von aldi begeistert aber staedtler stellt ausgesprochen gute sprich qualtitativ hochwertige stifte her ( sowie faber castell ) von eben den oben genannten oder sogar sog. öko-stifte usw. usw. und qualtität hat nun mal seinen preis - ach,ja und es gibt immer mal wieder sonderangebote bei denen man den tatsächlichen preis umgehen kann

mfg

mma

Re:mma ramotswe

Antwort von wickiemama am 08.10.2009, 9:53 Uhr

die Aldi Stifte sind qualitativ auch ziemlich hochwertig, steht halt keine Marke drauf und kosten nur einen Bruchteil. Den einzigen Nachteil, den ich in den Aldibuntstiften sehe ist, daß sie etwas dicker sind als die Faber Castell und somit nicht in alle Spitzer (wir haben eine Spitzer von Faber Castell) passen

Noch eine Stimme fuer die dicken von Aldi

Antwort von Si+Jo+Jo+Fr am 08.10.2009, 17:01 Uhr

das sind mit Abstand die allerbesten Stifte, die die Kinder haben, die halten "ewig"!!!

Re: an stella @mma ramotswe

Antwort von stella_die_erste am 09.10.2009, 14:21 Uhr

Weißt Du, es geht mir nicht um den Preis. Was Stifte kosten, ist mir völlig egal. Wir müssen nicht so aufs Geld achten (was nicht heißt, daß wir es zum Fenster rauswerfen!).
Müssen ja auch nicht zwingend Stifte von Aldi sein, auch andere Nicht-Marken sind gut.

Es geht mir nur darum, daß bestimmte Stifte (auch von Lehrern) hochgepriesen werden, das Geld aber nicht wert sind.
Und jeder kauft sie, weil sie ja angeblich so toll sind..ein Phänomen.

Darum geht es mir. Und ich sehe einfach nicht ein, warum ein Mensch 11€ für BUNTSTIFTE ausgeben soll, die nicht mehr taugen, als die für 2€. Sowas ist mir ein Rätsel. Und es ist WUCHER.
Der ganze Schreibkram (bis auf Hefte) wird immer teuerer, unverhältnismäßig teuerer. Aber nicht besser. Radierer radieren auch nicht besser als vor 10 Jahren, kosten aber das dreifache. Ebenso Bleistifte, Anspitzer usw.
So sehr sind die Produktionskosten dann auch nicht gestiegen, sondern man macht halt Kohle mit den Eltern, die immer das "Beste" (eben Faber, Städtler, Pelikan usw.) für ihre Kinder wollen-heute mehr denn je.

Die Ergosoft sind in meinen Augen Schrott, die muß man ständig anspitzen, da teile ich katrins Erfahrung voll und ganz. Und sie spitzen sich echt beschissen.

Von Faber-Castell halte ich genauso wenig. Es gibt noch jede Menge anderer Hersteller.

Ich sehe mich einfach als sehr kritischen Verbraucher und bilde mir meine Meinung gerne selbst, anstatt mich auf den Rat anderer zu verlassen und blind das zu kaufen, was man mir rät oder mich auf die Marktführer zu stürzen.
Und ich finde es abartig, wie der Verbraucher heutzutage (oft aus Leichtgläubigkeit) abgezockt wird. Da machen wir nicht mit.
Nicht bei solchen Dingen wie Stiften, zumal wir wirklich etliche Hersteller durch haben und man ja die Wahl hat.

Aber ich kaufe auch kein Toilettenpapier von Tempo, nur weil es angeblich "noch weicher" ist, aber dafür 6 Rollen 5€ kosten und auch keine Geox-Schuhe, weil die nämlich auch das Geld nicht wert sind (was in der Schuhbranche hinlänglich bekannt ist)..

Qualität hat sehr wohl ihren Preis, das stimmt.
Aber es gibt Grenzen. Und wenn das Preis-/Leistungsverhältnis nicht stimmt, wird es unverschämt.
Bei 10 simplen Buntstiften für 11 Euro (zur Erinnerung: das sind über 20 DM) ist das wohl eindeutig der Fall!

Schönes Wochenende :-)

Stella

Re: an stella @mma ramotswe

Antwort von huevelfrau am 09.10.2009, 17:16 Uhr

Also, unsere Staedler sind jetzt in 8 Wochen fast alle leer, da die Kids viel malen müssen.

Ich werden nen Teufel tun, die nachzurüsten für 11 €, ob ich es mir leisten kann oder nicht. Kaufe immer bei Aldi, Lidl und Co. günstige Angebote und habe nicht nur eine Ausstattung zu Hause. Ist bei 2 Schulkids auch angebracht. Hefte, Radierer, Bunt- und Filzstifte, Patronen, da kann ich mich aus meinem Fundus bedienen.

Weil, meinen Kids fällt morgens um halb 8 ein, Mama, ich brauch noch... (na, zumindest der Grossen, die Kleine hab ich noch unter Kontrolle). Und da ist es gut, wenn man was zu Hause hat.

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Was habt ihr für Blei - und Buntstifte ???

Habt ihr bestimmte Marken ??? Bin hier echt am verzweifeln . Was wir schon für Stifte für die Kids gekauft haben - *abwink* Die sind nur am abbrechen . Anspitzen ist richtig schlimm . *augenroll* Wir suchen Stifte , die sich normal anspitzen lassen. Könnt ihr uns helfen ...

von spieluhr2002 12.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Buntstifte

Filzstifte oder Buntstifte?

Hallo, hab auch mal eine Frage: mein mittlerer kommt nach den Sommerferien zur Schule, deshalb hat der Kiga nun ein "Schulprojekt" einmal die Woche gestartet. Hierfr mußten wir einige Utensiliern kaufen unteranderen auch Stifte. Meine Große geht schon zur Schule, dort darf man ...

von dizessin 15.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Buntstifte

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.