*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von paul+rike am 14.02.2009, 16:43 Uhr

so, liebe Leute (nur lesen, wenn man sich dafür interessiert)

Die Form, die dieses Gespräch annimmt finde ich wirklich nicht gut.
ich finde sehr nett, dass es hier ganz nette Leute, die mir inzwischen besser "kennenlernen" wollten und mich untertützen. ABER es soll keinen Krieg "Pro- oder Kontra Paul+rike" entstehen, es ist nicht Sinn des Forums.
nun diese Mckerei, dieser Herumhacken, wird sehr langweilig und bekommt Cybermobbingzöge, was gestzlich strfbar ist!!!!
also. ich habe es lieb probiert, damit es aufhört, hat nicht geklappt, die Redaktion hat gerade eine Nachricht von mir bekommen, ich hoffe, die Redaktoren werden es anschauen und eine Lösung vorschlagen.
danke nochmals an die, die sich so sehr Mühe gemaacht haben, und an alle Kinder, die gerade ein schönes Zeugnis mit nachhause gebracht haben!
bis bald, ich werde wieterhin über meine kinder berichten, bzw. andere helfen, die ein Tipp bitten, insofern ich ein Tipp geben kann!
ich wünsche Euch allen einen schönen Samstag vor dem Computer oder unterwegs mit der Familie!!!!!
Sandra alias paul+rike

 
11 Antworten:

Re: so, liebe Leute (nur lesen, wenn man sich dafür interessiert)

Antwort von mma ramotswe am 14.02.2009, 20:21 Uhr

hallo

denk dir einfach nichts dabei - solche leute muß es leider auch geben

mfg

mma

ach,ja sohnemann hat ebenfalls ein bombiges zeugnis gekriegt - so leute ich bin bereit - es ist schade das man in der heutigen zeit nicht mehr stolz sein kann auf die leistung seiner kinder

Wo liegt die Ursache?

Antwort von EHelmle am 14.02.2009, 23:36 Uhr

Für deine Posts, die absolut vorhersehbare Reaktionen bei mehr oder weniger reflexionsfähigen und mehr oder weniger emotionalen Forumsteilnehmern hervorrufen?
Absicht oder Unwissen?
Masochismus oder verminderte soziale Intelligenz?
Ich kann absolut nicht verstehen, warum du dich hier noch aufhältst.

Re: Wo liegt die Ursache?

Antwort von Karokatze am 15.02.2009, 7:23 Uhr

Wenn immer die Klügeren nachgeben, regieren die Dummen (Zitat)

In diesem Sinne, liebe Sandra, laß Dich nicht unterkriegen, ab Sommer wird mein Kleiner hoffentlich auch ein Schulkind sein und dann möchte ich dich noch immer hier lesen und freue mich schon auf einen regen Austausch.

, Karo

Re: so, liebe Leute (nur lesen, wenn man sich dafür interessiert)

Antwort von supermampfi am 15.02.2009, 11:18 Uhr

Ich hab die Kommentare nur überflogen, aber es sind die "üblichen Verdächtigen" die draufhauen. Neidpostings halt, die Du aber auch ein bißchen provozierst.
Laß die Leute reden, es ist doch nur anonymes Internet - in dem manche meinen, sie müßten die Sau rauslassen und andere beleidigen. Weil sie im realen Leben den Mund nicht aufkriegen.
Nimm das bloß nicht ernst! Lach drüber!

Manche Leute hier im Forum reagieren auf bestimmte Themen/Leute wie Fliegen auf einen Hundehaufen

Re: so, liebe Leute (nur lesen, wenn man sich dafür interessiert)

Antwort von umm123 am 15.02.2009, 13:13 Uhr

Hast du etwas getan, was sonst keiner tut?
Hast du hohe Schuhe oder gar einen Hut?
Oder hast du etwa ein zu kurzes Kleid getragen?
Ohne vorher deine Nachbarn um Erlaubnis zu fragen?

Jetzt wirst du natürlich mit Verachtung bestraft,
Bist eine Schande für die ganze Nachbarschaft!
Du weißt noch nicht einmal genau wie sie heißen
Während sie sich über dich schon ihre Mäuler zerreißen.

Lass die Leute reden und hör ihnen nicht zu.
Die meisten Leute haben ja nichts Besseres zu tun.
Lass die Leute reden bei Tag und auch bei Nacht.
Lass die Leute reden, das haben die immer schon gemacht.

Du hast doch sicherlich ‘ne Bank überfallen -
Wie könntest du sonst deine Miete bezahlen?
Und du darfst nie mehr in die vereinigten Staaten,
Denn du bist die Geliebte von Osama Bin Laden.

Rasierst du täglich deinen Damenbart oder
Hast du im Garten ein paar Leichen verscharrt?
Die Nachbarn hab’n da sowas angedeutet,
Also wunder dich nicht, wenn bald die Kripo bei dir läutet.

Lass die Leute reden und hör einfach nicht hin.
Die meisten Leute haben ja gar nichts Böses im Sinn.
Es ist ihr eintöniges Leben, was sie quält,
Und der Tag wird interessanter, wenn man Märchen erzählt.

Und wahrscheinlich ist ihnen das nicht mal peinlich.
Es fehlt ihnen jede Einsicht und wieder mal zeigt sich,
Sie sind kleinlich und vermeintlich fremdenfeindlich.

Hast du gehört und sag mal, wusstest du schon?
Nämlich: du verdienst dein Geld mit Prostitution.
Du sollst ja meistens vor dem Busbahnhof stehn,
Der Kollege eines Schwagers hat dich neulich gesehn.

Lass die Leute reden und lächle einfach mild.
Die meisten Leute haben ihre Bildung aus der Bild.
Und die besteht nun mal, wer wüsste das nicht,
Aus Angst, Hass, Titten und dem Wetterbericht.

Lass die Leute reden, denn wie das immer ist:
Solang die Leute reden, machen sie nichts Schlimmeres.
Und ein wenig Heuchelei kannst du dir durchaus leisten,
Bleib höflich und sag nichts - das ärgert sie am Meisten.

schwenke die weisse Fahne

Antwort von dani_j_j am 16.02.2009, 14:47 Uhr

okay, es war nicht fair von mir, hier Beweise sammelnd alte Beiträge "aufzubereiten", aber mir wurde auf die winzig kleine Kritik da unten gleich eine PN geschrieben, dass es nicht wahr ist, was ich erzähl und das wollt ich mir auch nicht bieten lassen... okay, das war kleinlich, und das tut mir sogar ein bischen leid, vor allem, da die Beiträge ja nur der Auslöser waren und es eigentlich die vielen Statements im Leben sind, wo einem immer vorgegaukelt wird wie perfekte Mütter ihre perfekten Kinder in einem perfektem Leben haben und ich so blöd bin, da manchmal drauf reinzufallen....
Kennt ihr auch so viele Geschichten ums "mauern"? Das passt immer gar nicht zu den Statistiken....
lg
Dani

Re: schwenke die weisse Fahne

Antwort von wickiemama am 16.02.2009, 16:43 Uhr

ich finde es toll, daß Du die weiße Fahne schwenkst!
Du hast echt Rückgrat!!
Diese ganzen Streitereien sind furchtbar überflüssig. Wir sind doch alle stolz auf unsere Kinder.

Re: schwenke die weisse Fahne

Antwort von dani_j_j am 16.02.2009, 17:14 Uhr

nee, echt im Prinzip tut es mir auch wirklich leid, da Pauls Mama immer die Contenance gewahrt hat und wirklich niemand gegenüber herablassend war und die PN hab ich nochmal gelesen und ich hatte tatsächlich was überlesen, da ich mir die Beiträge, wenns in die üblichen Diskussionen abglitt, nicht bis zum Ende durchgelesen hab und einfach nur genervt war, dass ständig interessante Beiträge zerkaut werden...
also es tut mir leid, und letztlich ist es mein Problem, wenn ich mich davon genervt fühle...
Was ich allerdings auch interessant fand, wie schnell eine Schublade wie "primitive Weiber", "unterdurchschnittlicher IQ der Mütter", "Neid" und "durchschnittliche Kinder über die es nix zu berichten gibt" aufgemacht wird, der Ton war schon stark und für meine Sozialstudien prima Futter ;-))))
lg
Dani
(die noch grübelt, warum sie dermassen davon genervt war, vielleicht weil keiner mit mir angegeben hat, owohl mich die Schulbibliothek auch gelangweilt hat und damals hats einfach keinen interessiert )

Re: Wenn wir hier..

Antwort von alphafrau1 am 16.02.2009, 17:35 Uhr

..mehr Mütter wie Dich hätten, wäre das Ganze wahrscheinlich gar nicht so eskaliert. Ist es so schlimm, mal zuzugeben, das man sich vielleicht nicht ganz korrekt verhalten hat??? Ich respektiere jedenfalls Deinen Beitrag voll und ganz. VG pali

@dani-i-i

Antwort von wickiemama am 16.02.2009, 19:39 Uhr

vielleicht sind ja unsere Kinder auch mal genervt weil wir nie mit ihnen angeben....
Es wird soviel über die Problemchen unserer Kinder geschrieben, das würde sie sicher nerven... Da kann man im Gegenzug schon auch mal schreiben was sie können...

Re: @dani-i-i

Antwort von dani_j_j am 17.02.2009, 11:45 Uhr

hm, muss ich mal drüber nachdenken, ich befürchtete bisher, dass die heutigen Kids sowieso schon zu sehr im Mittelpunkt stehen und ihnen das manchmal eher schadet als nutzt, ich glaub man sollte einfach weniger Problemchen ständig sehen und die Situationen so nehmen wie sie sind und nicht immer alles noch besser haben wollen, andererseits hat uns das evolutionsgeschichtlich in den aufrechten Gang gebracht... ach, man muss da so viele Mittelwege finden, da weis man manchmal gar nicht wo einem der Kopf steht ;-o
lg
dani

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Selbst lesen beibringen

Hallo allerseits, ich habe zwei kinder 4,5 Kiga und 6,5 1. Kl Ich lese jetzt seit einigen Tagen dieses Forum und ich ärgere mich schon länger über die lehrerin bzw andere Personen. Im gespräch mit der KL sagte sie es währe besser die Kinder könnten nicht lesen bzw schreiben ...

von stbehd 28.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Lesen üben

Hallo, ich habe wirklich ein großes Problem mit meinem Sohn. Er ist vorigen August eingeschult worden. Anfangs hatten wir keine Probleme mit ihm, doch nun kristallisieren sich doch einige raus. Vor allem in Deutsch - speziell das Lesen ist sein großes Problem. Er kann ...

von LisasMama 17.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Probleme beim lesen lernen

Guten Morgen an Alle, bei unserer Großen (7) ist der Knoten beim Lesen noch nicht geplatzt. Sie zieht die Buchstaben noch nicht zusammen, liest noch Buchstaben weise. Da sie zu der ungeduldigen Sorte Kind gehört, verliert sie verständlicherweise schnell die Lust und ...

von Heike-SU 13.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Können Eure Kinder schon die Uhr lesen?

Hallo, sagt mal können Eure Kinder schon die Uhr lesen? Ich kann mich garnicht erinnern wann ich das als Kind konnte und dachte, ich hätte sie mir Schuleintritt lesen können? Meine Tochter kapiert das irgendwie so garnicht. Die Stunden ablesen klappt, aber bei den ...

von Verona 10.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Wie lesen Eure Erstklässler?

Meiner liest total langsam und oft Buchstabe für Buchstabe, bevor das ganze Wort erkannt wird. Ich habe mir nicht so viel Gedanken gemacht, denn schließlich sind die Kinder ja erst 3 Monate in der Schule. Jetzt sagte die Lehrerin, dass er in den Förderunterricht soll, wegen ...

von Beauschi 07.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Will nicht lesen...

Also unser Sohn kommt in Mathe super zurecht, ist immer weiter als die anderen (laut Lehrerin darf er vorarbeiten) macht teilweise schon die Aufgaben der zweiten Klasse die die Lehrerin im zusätzlich gibt ...(wir wissen das er eine hochbegabung im Logischem Denken ...

von Isabel 03.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

ich verzweifel noch, sie buchstabiert die wörter anstatt sie zu lesen

es geht um meine tochter die im september eingeschult wurde, sie erkennt die buchstaben und wenn sie lesen soll spricht sie nicht ampel oder am -pel sonder aaaa - mmmm -pppp - eee - lll logischerweise weiß sie danach dann nicht wie das wort eigentlich heißt oder wenn etwas ...

von mäuslein 26.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Lesen von hinten ?

Hallo, es geht um meine Tochter 1. Klasse die zwar noch nicht lesen kann , aber wenn sie die ersten Versuche macht fängt sie immer von hinten an. Mir ist das schon ein paar mal aufgefallen dass sie manchmal beim Schreiben von Ihrem nahmen oder beim rechnen immer hinten ...

von wawi77 12.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Der Knoten beim Lesen ist geplatzt - juchu!! An Alle von unten!!

Hallöchen!! Ihr werdet es nicht glauben, ich habe meine Tochter jetzt einfach nicht mehr auf das Thema Lesen angesprochen und gestern kam sie von alleine zu mir und meinte sie will es probieren und siehe da, es hat funktioniert. Mann was haben wir uns beide gefreut - stolz ...

von Janina02 22.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

An alle die mir zum Thema lesen geantwortet haben!!

Hallo!! Zunächst mal danke für die zahlreichen Antworten. Also, buchstabieren kann sie gut und sie kann auch schon viele Wörter selber schreiben und wenn sie mich wieder nach einem neuen Wort fragt, sage ich ihr sie soll sich das Wort immer genau vorsagen und herausfinden ...

von Janina02 20.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.