1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Beauschi am 07.12.2008, 14:45 Uhr

Wie lesen Eure Erstklässler?

Meiner liest total langsam und oft Buchstabe für Buchstabe, bevor das ganze Wort erkannt wird. Ich habe mir nicht so viel Gedanken gemacht, denn schließlich sind die Kinder ja erst 3 Monate in der Schule. Jetzt sagte die Lehrerin, dass er in den Förderunterricht soll, wegen lesen.
Auf der einen Seite habe ich schon gedacht, es könnte flüssiger gelesen werden, aber auf der anderen Seite denke ich - Es sind Erstklässler?!?!?!

Wie ist es bei Euch?
Lieben Gruß
Beauschi

 
11 Antworten:

Re: Wie lesen Eure Erstklässler?

Antwort von IngeA am 07.12.2008, 15:21 Uhr

Hallo,

normalerweise macht es irgendwann innerhalb der ersten Klasse "klick", mach dir also keine Sorgen. Meine Tochter hat erst nach Fasching angefangen flüssiger zu lesen und auch da noch sehr langsam (sie ist generell eher bedächtig). Den Förderunterricht würde ich trotzdem dankend in Anspruch nehmen ist doch schön, wenn er noch etwas mehr gefördert wird. Sieh das nicht als Strafe sondern als Angebot.

LG Inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lesen Eure Erstklässler?

Antwort von michiwe1976 am 07.12.2008, 15:35 Uhr

Meine beiden sind auch in der 1. klasse und lesen schlecht. Wir versuchen sooft es geht und so oft sie lust haben zuhause etwas zu lesen. Die Lehrerin hat uns gesagt, das wir die kinder nicht dazu zwingen sollten, denn dann geht gar nichts.

gruss michi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

dito

Antwort von Micimaus am 07.12.2008, 19:02 Uhr

genauso wars auch bei mir.
ich merkte auch, daß sie schwierigkeiten mit dem lesen hat, dachte mir aber auch "sie ist ja erst 3 monate in der schule"! tja, nun vor 2 wochen gespräch und seit dieser woche ist sie im förderunterricht (1h die woche). aber sie freut sich drauf, sieht es nicht als strafe oder so und macht es gerne. zusätzlich lesen wir daheim in unseren 2 erstlesebüchern und ich habe so ein leseübungsspiel und da lege ich ihr immer 2-3 buchstaben (ra,ri,lo,la,tal usw.)

mfg mici

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

es gibt ein tolles Buch zum Lesen lernen

Antwort von Leseratte am 08.12.2008, 12:03 Uhr

... ABC der Tiere. Lesen in Silben.

Fängt ganz einfach an, mit 2 Buchstaben .... und vor allem ganz viele tolle Bilder.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: es gibt ein tolles Buch zum Lesen lernen

Antwort von michiwe1976 am 08.12.2008, 16:34 Uhr

hallo, hab grad nach dem Buch gesucht, habe nur ab 2. Schuljahr gefunden, gibt es das auch fürs 1. Schuljahr. Wir sind für jeden tip dankbar.

Gruss michi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kann das auch nur empfehlen + Link

Antwort von Samsine am 08.12.2008, 17:02 Uhr

Mein Sohn hat sich damit dann Lesen selber beigebracht ...

Ich wusste gar nicht, dass es das auch für die 2. Klasse gibt ...
Guck mal hier:

http://www.amazon.de/Tiere-Silben-Leselehrgang-Druckschrift-Lernmaterialien/dp/3619142904/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1228751982&sr=8-1

LG

Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das meinte ich auch!

Antwort von Leseratte am 09.12.2008, 8:03 Uhr

Wirklich total schön gemacht. Fängt mit den Silben Mu an, dann Mi, Mo, Ma. Bei Mo sind so schöne Bilder von Momo und den grauen Herrn. Unsere guckt sich total gerne die Bilder an. Es überfordert halt nicht wie so manche Erstlesebücher. Ist wirklich die 12 Euro wert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lesen Eure Erstklässler?

Antwort von sprotte am 09.12.2008, 11:50 Uhr

Hi,

wir hatten erst vor kurzem einen Elternabend und da wurde das Problem auch angesprochen. Unsere Klassenlehrerin meinte, es sei völlig normal, dass die Kinder so lesen. Es wird schon noch flüssiger werden. Förderunterricht finde ich gut, wenn es deinem Kind Spaß macht. Frag doch, ob so etwas in Frage kommt.

lg, sprotte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lesen Eure Erstklässler?

Antwort von Babyone2002 am 09.12.2008, 14:56 Uhr

Hallo zusammen

ich wäre froh mein Sohn würde Silbe für Silbe lesen, nein sie lernen das wort als ganzes ! Das Hirn soll/würde das Wort gleich beim anschauen dann erkennen ! Mir stehn hier die Haare zu Berge ´- denn ich sagte immer buchstabiere das Wort und häng es zusammen so dann war ich bei der Leherin und sie sagt " Nein so wie Sie lesen gelernt haben lernen wir heute nicht mehr "! ( Hallo dachte ich - wie alt bin ich denn kam mir vor wir 50)

Hier is ein ständiges gerate wie das Wort heißt und ich weiß nimmer ein noch aus..,.... find es meeeega stressig

LG Babyone2002

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lesen Eure Erstklässler?

Antwort von Sabri am 09.12.2008, 16:32 Uhr

Grrr
Vielleicht tröstet es dich: Auch die Ganzwortmethode wird nicht verhindern, dass ein Kind lesen lernt.
Gruß, Sabri

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wie lesen Eure Erstklässler?

Antwort von Anja1078 am 12.12.2008, 13:08 Uhr

mir hat unsere Deutschlehrerin erklärt, dass es einige Wörter gibt z.B. ICH, das sehen die kinder und wissen sofort was es heisst, andere Wörter müssen sie Buchstabe für Buchstabe lesen, um es dann eben zusammen zu setzen.

Und so macht meine Tochter das auch, einige Wörter muss sie nicht lesen, sondern weiß was es heisst, bei anderen z.B. Salami sieht sie nur SAL...und sagt dann Salat...da bekomme ich auch immer die krise aber die lehrerin meinte, das wäre ganz normal!!!

Wie lesen wir denn?? Wir sehen das Wort als ganzes und nicht die einzelnen buchstaben, wissen aber was es heisst!!!! Es gibt im Internet so nen Tollen text, da ist Buchstaben-wirrwarr drin, aber jeweils die ersten und letzten buchstaben sind richtig...und alle buchstaben die reingehören sind auch drin...und man staunt drüber: aber das zu lesen ist für Erwachsenen total einfach!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Will nicht lesen...

Also unser Sohn kommt in Mathe super zurecht, ist immer weiter als die anderen (laut Lehrerin darf er vorarbeiten) macht teilweise schon die Aufgaben der zweiten Klasse die die Lehrerin im zusätzlich gibt ...(wir wissen das er eine hochbegabung im Logischem Denken ...

von Isabel 03.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

ich verzweifel noch, sie buchstabiert die wörter anstatt sie zu lesen

es geht um meine tochter die im september eingeschult wurde, sie erkennt die buchstaben und wenn sie lesen soll spricht sie nicht ampel oder am -pel sonder aaaa - mmmm -pppp - eee - lll logischerweise weiß sie danach dann nicht wie das wort eigentlich heißt oder wenn etwas ...

von mäuslein 26.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Lesen von hinten ?

Hallo, es geht um meine Tochter 1. Klasse die zwar noch nicht lesen kann , aber wenn sie die ersten Versuche macht fängt sie immer von hinten an. Mir ist das schon ein paar mal aufgefallen dass sie manchmal beim Schreiben von Ihrem nahmen oder beim rechnen immer hinten ...

von wawi77 12.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Der Knoten beim Lesen ist geplatzt - juchu!! An Alle von unten!!

Hallöchen!! Ihr werdet es nicht glauben, ich habe meine Tochter jetzt einfach nicht mehr auf das Thema Lesen angesprochen und gestern kam sie von alleine zu mir und meinte sie will es probieren und siehe da, es hat funktioniert. Mann was haben wir uns beide gefreut - stolz ...

von Janina02 22.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

An alle die mir zum Thema lesen geantwortet haben!!

Hallo!! Zunächst mal danke für die zahlreichen Antworten. Also, buchstabieren kann sie gut und sie kann auch schon viele Wörter selber schreiben und wenn sie mich wieder nach einem neuen Wort fragt, sage ich ihr sie soll sich das Wort immer genau vorsagen und herausfinden ...

von Janina02 20.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Buchstaben und lesen lernen........

Hallo ich mache mir Sorgen um meinen Sohn und zwar haben sie eine Fibel und da ist z.b eine Leiter für den Buchtaben L ein Esel für E und nochmal eine Leiter für ein L das heisst dann ELE Dann Leiter E Leiter E heist LELE und Leiter E und Apfel heist dann Lea ...

von Pamela 29.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Vorschulkind (im Schulalter) lernt Lesen

Hallo, mein Sohn ist 6 Jahre alt und für ein Jahr von der Schule zurückgestellt (aus gutem Grund). Trotzdem beginnt er jetzt ein wenig zu lesen. Er kennt die meisten Großbuchstaben und schreibt auch schon ganz gerne einzelne Wörter. Es macht ihm ganz offensichtlich Freude ...

von Johanna6 17.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Benutzt wer von euch eine Fibel beim lesen und Schreiben lernen?

Hi! Bei uns in der Schule wird die fibel La Porello angeboten, die teilen sich aber zwei Klassen, wurde von der Schule bezahlt, heißt Kinder dürfen sie nicht mit nach hause nehmen und haben sie nicht täglich. Wollte sie für Tochter auch zu Hause bestellen, finde sie aber ...

von Leolu 22.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

"alte Bücher" lesen lassen?

Hallo noch gehöre ich nicht hierher, mein Sohn ist erst 4,5 u. mag vorlesen. Jetzt fällt mir gerade auf: wir haben noch einige alte Bücher, sprich mit alter Rechtschreibung. Wenn er die später selbst liest, verlernt er dann die neue Rechtschreibung die er in der Schule ...

von RR 07.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

wie lesen Kinder in der ersten Klasse?

Hallo, Mich würde mal interessieren, wie Kinder durchschnittlich in der ersten Klasse lesen, also dann, wenn sie alle Buchstaben haben, also eher 2. Halbjahr. Lesen sie schon flüssig ganze, kleingeschriebene texte oder noch langsam? Wie lesen eure Kinder in der ersten ...

von little_princess 06.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.