*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Sille74 am 12.09.2017, 1:37 Uhr

Schwierigkeiten beim Lesen - normal bzw. behebbar?

Meine Tochter wird diese Woche eingeschult. Aber wie so viele Kinder interessiert sie sich seit geraumer Zeit für Buchstaben und das Lesen. Sie (er)kennt schon länger eigentlich alle Buchstaben bzw. die Laute. Sie schreibt auch Wörter nach Gehör gar nicht mal so schlecht, d.h. wie ein Kind in dem Stadium eben so schreibt, also z.B. Hunt statt Hund oder letzthin schrieb sie Guge und meinte Gurke ... aber Lesen klappt trotzdem irgendwie noch gar nicht ... Bis vor kurzem konnte sie einfach die Buchstaben/Laute nicht fließend zusammenziehen ... Inzwischen klappt das Zusammenziehen aber so halbwegs - noch nocht perfekt, aber zumindest erkennt mein Mann ein Wort, das ich ihr aufgeschrieben habe und er nicht schon vorher kennt, wenn sie es laut "liest" - sie selber erkennt es aber nicht. Sie versteht also nicht, was sie da liest ...

Kennt das jemand? Ist das "normal" und gibt sich, wenn sie das Lesen wirklich systematisch unter fachkundiger Anleitung jetzt dann in der Schule lernt und auch verstärkt übt/üben muss oder deutet das schon jetzt auf ein "Defizit" hin, das angegangen werden muss? (Ich muss vielleicht dazu sagen, dass sie mir mehr mathematisch-naturwissenschaftlich als sprachlich begabt zu sein scheint, obwohl sie einen großen Wortschatz hat und sich sehr gut und reif ausdrücken kann)

Vielen Dank schon mal für Eure Meinungen!

LG,

Sille

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

4 jähriger will lesen und rechnen

Hat jemand von euch schon die Erfahrung gemacht, dass ein 4 jähriger bereits lesen (einfache Sätze) und rechnen (+/-/teilweise x) kann? Wir haben noch 2 Jahre bis zur Einschulung und ich bin natürlich stolz, mach mir aber auch immer wieder Gedanken wie das in Zukunft weiter ...

von Jana-Lina 24.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Lesen

Wie lesen eure 1 Klasser Kinder den ? Schon flüssig oder noch Stockend? Wieviel können sie lesen bis die Konzentration nachlässt? Bekommen eure auch jede Woche einen Lesezettel mit heim , mit den Buchstaben wo sie gerade in der Schule ...

von MartiSmarti 07.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Lesen, wie weit sind eure so und mit welcher Methode?

Mein Kleiner geht nun seit 4 Wochen zur Schule. Sie lernen das Lesen mit Silben. Vor Schulbeginn kannte er bereits die einzelnen Buchstaben in Blockschrift. Im Moment hat er noch Schwierigkeiten die Buchstaben zu Silben oder Wörtern zusammen zu ziehen. Er merkt sie sich ...

von Marsch 30.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Lesen

Hallo allerseits, Jetzt moechte ich doch auch mal fragen... wie gut konnten eure Kinder am Ende der ersten Klasse lesen? Wir leben in den USA und natuerlich lernt mein Sohn Englisch zu lesen. Ich lese mit ihm Zuhause nur deutsch. Nur leider weiss ich jetzt gar nicht ...

von USmama 07.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Was bedeutet für euch "Das Kind kann lesen"?

Ich werde öfters mal gefragt, ob mein Sohn (Ersti) denn schon lesen könne. ??? Er hat vorgestern innerhalb einer halben Minute den Satze gelesen "Das Taxi hupte schon zum dritten Mal" Er kriegt viele Wörter raus, auch wenn sie lang sind. Was heißt lesen können? Er kann ...

von hopsefrosch 18.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Wie habt ihr euren Kindern das lesen beigebracht? ???

Hallo an alle , Mein Sohn 6 Jahre alt geht seid August 2015 in die 1 Klasse. Er ist eigentlich ein lieber und eher ruhiger Junge. Auf die Schule hatte er sich eigentlich immer gefreut. Nun ist es so , dass er arge Probleme besonders in deutsch hat. Er kennt zwar die ...

von Olja25 27.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

wie lesen eure?

Mein sohn ist nun bald 6 Wochen in der schule, er buchstabiert richtig ihm fällt es aber schwer das dann als wort zu erkennen meint ihr das ist noch ok? oder zb bei ta sagt er es langsam gesprochen tttüüüüaaaa. hab gehört in der Waldorfschule lernen sie im ersten jahr ...

von Geschwisterbaby 28.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Lesen-Erfahrung bei denen, wo die erste Klasse schon länger läuft

Bei uns in RLP läuft die Schule seit 2 1/2 Wochen. Mein Sohn kannte vorher schon viele Buchstaben (irgendwie nebenbei mitbekommen), deshalb hab ich mich dem Trugschluss hingegegeben, er könne lesen. Er soll also zB lesen "Mumimo". Er sagt "Da steht m-u-m-i-m-o". "Und was ...

von Nici 29.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Erstes Lesen

Morgen geht's los Nach nun 2 Wochen Schule, runterdudeln der Anlauttabelle und drei Buchstaben A, I, O beginnt meine Motte morgen morgen das Lesen. Sie ist sooooooooo aufgeregt, sie brennt darauf endlich richtig lesen zu können. Die Buchstaben beherrscht sie alle, aber das ...

von gasti75 27.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Lesen üben

Ich schreib das jetzt mal hier, da meiner auf der Förderschule die 1. Klasse in zwei Jahren macht. Nun hat er als Aufgaben für die Ferien bekommen. Priorität - da fett gedruckt: - regelmäßig lesen - fett gedruckt, somit ganz wichtig Fürs zusätzliche Fördern: - ...

von Badefrosch 27.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lesen

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.