1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Namenlos28 am 17.03.2020, 9:23 Uhr

Schule zu Hause

Haben Eure Kinder, die in der 1. Klasse sind, von der Leherin/dem Lehrer Aufgaben für zu Hause bekommen? Unsere Tochter leider nicht. Ich finde das sehr schade. Sie langweilt sich ganz schön. Daher überlege ich, mich jetzt selbst um was zu kümmern, weiß nur noch nicht genau, wo ich da schauen soll. Es gibt ja anscheinend eine Lernplattform, in Bayern heißt sie mebis. Aber die ist wohl momentan vollkommen überlastet, funktioniert nicht so gut und wurde gestern außerdem gehackt. Habt Ihr sonst noch Tipps oder Links für Lernplattformen oder Übungsblätter für die 1. Klasse?

 
6 Antworten:

Re: Schule zu Hause

Antwort von Jomol am 17.03.2020, 11:38 Uhr

Hast Du die Schulbücher zu Hause? Da würde ich einfach weitermachen und/ oder mich inspirieren lassen. Leselernbücher, kleine Rechenaufgaben, Malen nach Zahlen, für Sachunterricht vielleicht Frühblüher oder sowas. Frühlingslieder lernen. Purzelbaum und Rad und Handstand üben. Guck mal auf der Seite der Sendung mit der Maus, da gibt es auch Anregungen.
Grüße,
Jomol

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schule zu Hause

Antwort von dann am 17.03.2020, 18:09 Uhr

Habt ihr die Anton App? Da ist nach Klassen und Fächern sortiert und sehr am Lehrplan.
Sonst vorlesen lassen. Buchstaben wiederholen, schreiben, vielleicht eine kleine Geschichte schreiben lassen oder Brief an Osterhase oder irgendwas in der Art was sie schon kann. Kleine Rechenaufgaben stellen. Falls sie Bücher und/oder Hefte zu Hause hat, daran bisschen orientieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schule zu Hause

Antwort von dhana am 17.03.2020, 19:51 Uhr

Hallo,

so als Internetseite würde mir Schlaukopf.de einfallen oder grundschule-arbeitsblaetter.de

Ansonsten Lesen üben geht mit allem - von Kochbuch und gemeinsam kochen bis viel Vorlesen.
Mathe im Zahlbereich bis 20 kann man auch super spielerisch üben - Tischdecken und Teller, Messer, Gabeln ect. zusammenrechnen - wieviel ist es weniger wenn Papa nicht da ist.... Oder mit Gummibärchen...

Geschichten nacherzählen lassen, Geschichten zu Bildern erfinden...
Wenn ihr Spass daran habt - da gibts so Storycubes - Würfeln mit Bildern drauf und dann dazu Geschichten erfinden.
Das Spiel Lachen,Lachen war für meine Jungs sehr motivierend zum Lesen üben - der eine liest eine Frage vor - der andere muss die Antwort lesen - meine konnten sich da ausschütten vor lachen.
Oder ein Witzebuch - man hat mit relativ wenig Text schnelle Leseerfolge.

Gruß Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schule zu Hause

Antwort von Thea1511 am 17.03.2020, 20:00 Uhr

Ich finde die " stars" hefte ganz nett- kindgerecht, mit Lösungen und sternchensaufkleber als Belohnung.
Zum Bespiel Lesestars, Mathestars, Silbenstars,...
Oder Liesmalhefte, da können die Kinder alleine üben, machen meine 1.Klässler gerne.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schule zu Hause

Antwort von Anna3Mama am 18.03.2020, 7:57 Uhr

Hier auch eine Stimme für die Anton-App.
Unsere Schule ist sogar drin... d.h. theoretisch könnte auch die Lehrerin sehen, wer was macht.
Wobei unsere (3.kl) sehr sehr umfangreiche Werkstattpläne/ 100 Arbeitsblätter mitbekommen haben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schule zu Hause

Antwort von Namenlos28 am 19.03.2020, 13:04 Uhr

Toll, vielen Dank für die vielen Tipps von euch allen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige

Anzeige

DerDieDas

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.