kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
von dhana am 19.04.2011, 10:53 Uhr zurück

Re:

Hallo,

Problem beim Hörensagen ist immer, das man nix weiß.

Aber wer hier denkt, das der Fehler NIE beim Lehrer liegen kann und Lehrer selbstverständlich immer nur das Beste wollen.. das ist genauso falsch wie alle Eltern unter Generalverdacht zu stellen, das sie ihr Kind nur rosa sehen. Es sind halt alle nur Menschen - Lehrer genauso wie Eltern.

Der erste Gesprächsweg sollte immer Eltern/Lehrer sein - wenn die Eltern dort das Gefühl haben falsch beurteilt zu werden/nicht ernst genommen zu werden - kann man auch mal den Vertrauenslehrer hinzuziehen, oder das Gespräch mit der Schulleitung suchen.

Wobei ich einen Hinweis die Ohren mal zu überprüfen immer nachgehen würde - auch wen bisher noch nichts aufgefallen ist. Aber es eben als Hinweis nehmen - das sollte ein Lehrer vielleicht auch diplomatisch rüberbringen. Wobei wenn da schon ein Gespräch zwischen Kinderarzt und Lehrerin war - so unkooperativ scheinen die Eltern da ja nicht zu sein, das geht ja nur, wenn man alle Beteiligen extra von der Schweigepflicht entbindet - und da sollte ja ein sachliches Gespräch unter Fachleuten schon möglich sein.

Lg Dhana

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht