*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Ulimama am 19.02.2005, 19:33 Uhr

peinliche Frage: Einnässen bei Schulbeginn

wer von euch kennt das - entweder vom eigenen kind oder die lehrerinnen von schülern oder aus dem bekanntenkreis ?
wie geht man als eltern damit um, gibt man wechselwäsche mit, warnt man die lehrerin vor? werden die kinder gehänselt oder sehen die klassenkameraden drüber weg?
wie kriegt man das kind noch bis dahin sauber, wenn es ihm piepegal ist ob es stinkend mit nasser hose rumläuft oder nicht? (im kindergarten scheint er deshalb noch nicht wirklich probleme mit den anderen kindern bekommen zu haben, es kommen 25 kinder aus dieser kita mit ihm zusammen in die selbe klasse)

es passiert nicht jeden tag. meist bei sehr spannender "action", wenn das austreten-gehen mühselig wäre etc...z. b. beim rodeln oder beim intensiven spiel mit dem kumpel oder wenn er weiß er muß in ner viertelstunde ins bett und unbedingt noch lange mit seinem opa spielen will oder so...er hält es dann so lange zurück, bis es eben nicht mehr geht...
alle möglichen und unmöglichen tips von frau schuster habe ich schon probiert, hilfäää

und danke
lg uli

 
9 Antworten:

Re: peinliche Frage: Einnässen bei Schulbeginn

Antwort von Biene am 19.02.2005, 20:06 Uhr

Mit der Lehrerin würde ich auf jeden Fall reden. VIelleicht kann sie die Sache etwas entschärfen, indem sie das Kind nach jeder Stunde aufs Klo schickt. Und das Kind muss das auch nutzen und nicht dann sagen: ich muss aber nicht.
Und wenn die Kinder das Kind schon so kennen, werden sie in der Schule wohl auch nicht anfangen mit Hänseln, wenn sie es bisher nicht getan haben.

Es gibt solche Trainingshosen aus den USA (hab ich mal bei Ebay gesehen) die nicht so auftragen, wie Windeln oder Trainers. Sehen wir Unterhosen aus, saugen aber auf. Vielleicht wäre das eine Alternative? Ich kann ja bei Ebay nochmal schauen.

Ich drück euch die Daumen!

LG

P.S. ich bin mal davon ausgegangen, dass ihr körperlich schon alles abgeklärt habt und auch sonst schon alles versucht habt, ich habe jetzt nur Lösungen angeboten, um das bestehende Problem 'versteckt' zu halten und nicht aufzubauschen.

Re: peinliche Frage: Einnässen bei Schulbeginn

Antwort von -Ramona am 19.02.2005, 20:44 Uhr

Hi Biene!
Sag mal kannst du mal schaun ob du bei ebay welche findest und sie mir zeigen? Mein sohn schafft es manchmal im Kiga nicht aufs klo. Bist du so nett?

Danke *g*

Nachtrag

Antwort von -Ramona am 19.02.2005, 20:45 Uhr

sorry gehör normal nicht hier her *ggg*

Ja, ic hguck mal, bis gleich! ot

Antwort von Biene am 19.02.2005, 20:50 Uhr

d

Ich finds nimmer.....ich hab schon

Antwort von Biene am 19.02.2005, 21:03 Uhr

Ebay in den USA und BRD durchsucht. Ich weiss auch die Marke nicht mehr, ich dachte, Kooshies wärs gewesen....

Tut mir leid. Wenn ich es wieder finde, melde ich mich!

LG

@Biene

Antwort von -Ramona am 19.02.2005, 21:04 Uhr

ist ja net tragisch, ich fand eben nur es klingt gut *g*. Falls du es findest kannst du mir den link ins Rubl stellen? Denn hier war ich nur zufällig hab ja noch keine schulkind *g*. Danke dir trotzdem fürs gucken.

Mach ich! LG

Antwort von Biene am 19.02.2005, 21:12 Uhr

d

Re: Mach ich! LG

Antwort von krümelliese am 19.02.2005, 21:37 Uhr

Hallo!
Also, ne Freundin von mir hat es mit ihrem Sohn auch. Der wird jetzt 7. Sie hat mit vereinbart, dass er jede Pause auf die Toilette muss. Die Lehrerin weiss auch Bescheid. Das ist wichtig. Bei ihm sind auch viele Kinder aus dem Kiga. Die kennen ´das schon. Nur sind natürlich auch andere dabei. Noch ist nichts passiert, aber ich denke Kinder sind manchmal grausam.
LG Danny

In meinen Augen ist das nicht peinlich, sondern normal

Antwort von KH am 20.02.2005, 11:04 Uhr

Erstklassler haben damit immer noch Probleme. Damit muss man als Lehrkraft rechnen. Gib der Lehrkraft die Infound gut is. Ich hatte Wechselwäsche im Klassenzimmer oder in der Schule gab es welche. Je entspannter du an die Sache ran gehst, um so wahrscheinlicher ist es, dass nichts passiert. Wichtig ist halt, dass das Kind NICHT in nassen Klamotten rumläuft, sondern sich bei der Lehrerin meldet, wenn es passiert ist. Denn alles sehe ich auch nicht. Bei uns haben sich an der Schule mal Eltern beschwert, weil niemand gemerkt habe, dass das Kind eingekotet hat und das dann nen knallroten Hintern hatte. War glaub ich am Wandertag. Allerdings nicht in meiner Klasse, könnte mir dann wohl aber auch passieren.

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.