kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von MM am 22.09.2010, 20:44 Uhr zurück

Novemberfee, ich sehe das auch so...

... dass dieses "Experiment", dass man momentan in Deutschland Kinder unbedingt früher einschulen will, weder den Kindern noch den Lehrern zugute kommt. Nur irgendwelche Politiker können dann sagen, dass in Dtl. das Einschulungsalter gesenkt wurde. Ja und? Ganz "toll" - und das ohne dass die Schule, das System an sich geändert und daran angepasst wird (in Ländern, woe Schule ab 4 oder 5 ist, haben die ersten 1-2 Jahre im Prinzip Kindergartencharakter, soviel ich weiss).
Das KANN doch nicht klappen! Ich kenne einige Eltern wie auch Lehrer in Dtl., die dagegen sind und es absurd finden, wie Du auch.

Hier in Tschechien ist es so, dass Kinder mit 6 oder 7 in die Schule kommen. Stichtag ist immer der 31.8., da immer am 1.9. das Schuljahr beginnt. Mit 5 geht also niemand. Und bei denen, die im Sommer erst 6 werden, herrscht die Tendenz, sie zurückstellen zu lassen - bei Jungs fast schon automatisch (es wird aber individuell entschieden - auf Elternwunsch und Gutachten einer Schulpsychologin - die dem aber oft zugeneigt sind).

Klar, man kann es auch mit den Zurückstellungen übertreiben (kenn auch ein paar Fälle, wo es nicht unbedingt nötig gewesen wäre), aber immer noch besser als umgekehrt - denke ich mal... Denn Sitzenbleiben in den ersten paar Schuljahren stelle ich mir schlimm vor für das Kind!

Interessant ist ja, dass z.B. in Finnland, eines der Länder mit guten Ergebnissen in internationalen Vergleichen wie Pisa-Studie etc., die Kinder mit 7 eingeschult werden! (Ausserdem ist das System so aufgebaut, dass es eine Art Gesamtschule gibt - 9 Jahre gemeinsam Unterricht, danach Gymnasium oder andere weiteführende Schule bzw. Lehrberuf; das Sysrem ist in Tscehchien übrigens ähnlich.)

Das sollte einem doch evt. mal zu denken geben... In Deutschland wird an allem möglichen kosmetisch herumgedoktert - Einschulung mit 5, Abi nach 12 Jahren und was weiss ich (eigentlich v.a. verkappte Sparmassnahmen), aber das dreigliedrige Schulsystem, wo die Kinder mit 10 Jahren "selektiert" werden, in Frage zu stellen, scheint undenkbar. Die Reformversuche, die es in der Vergangenheit gab, scheinen ja eher rückgängig gemacht zu werden (Förder-/Orientierungsstufe, Gesamtschulen...). Kommt mir vor wie verkehrte Welt, kann mir nicht helfen...

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht