kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von petraE am 13.11.2007, 17:41 Uhr zurück

Re: menge der hausaufgaben ...hmmmmm....

hallo du,

ich denke, es ist von allem ein wenig.

nach 6 unterrichtsstunden mangelt es etwas an konzentration. dann hat er noch ein kleines defizit im feinmotorischem bereich, - braucht also deshalb etwas länger und natürlich liegt es auch an der menge.

seine hausis bestanden gestern darin, in mathe 6 en zu schreiben- zunächst ein blatt mit nur 2 6en die dann ausgemalt werden sollten , dann ein blatt mit einem schaf in dem die wolllöckchen aus 6 en bestanden, die alle nachgemalt werden sollten und dann noch ein blatt (je a4) auf dem von oben bis unten 6en zu schreiben waren von mittelgross bis ganz klein.
dann noch eine rechen- und ausmalaufgabe im einsternheft und ein seite (2 aufgaben im konfettibuch(in deutsch)

dazu kamen dann noch 2 arbeitsblätter, die die anderen kinder bereits in der schule erledigt hatten. meiner hatte noch nichteinmal angefangen, weil er einfach nicht kapiert hat, was er da machen soll.


die hausaufgaben über die ferien bestanden aus 16 kompletten seiten einstern, 4 seiten im mathematik bärenstark und 7 seiten im konfetti.

ich gebe zu, dass ich selbst da manchmal durcheinander gerate, weil meine beiden grossen (in paralelklassen) jeweils mit unterschiedlichen materialien arbeiten (- die lehrer wollen feststellen, mit welchen büchern die kinder besser lernen und begreifen.)

in mathe bsw. haben beide einstern , dann einer mathematik bärenstark der andere mildenberger übungsheft.

in deutsch arbeitet eine klasse mit tinto, die andere mit konfetti.

gruss petra

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht