kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Henni am 02.05.2008, 10:38 Uhr zurück

Hm

Hallo

also es ist schwierig und auch bei uns immer wieder ein Problem:

Wir haben hier 4 Kinder im Tal (4-7 Jahre) , also 6 km Fahrt zur Schule und Kindergarten. Wir haben fahrgemeinschaft und natürlich existieren auch für alle kinder sitze oder zumindest Kissen, aber da geht das Problem ja schon los: Einer MUSS vorne Sitzen und einer muss in der Mitte sitzen, wo nur ein Beckengurt ist. und wo man beim besten willen keinen dicken kindersitz festbekommt wenn links und recht auch einer ist. Eine Sitzerhöhung soll man aber bei beckengurten nicht nehmen, wozu auch. Also sitzt bei uns beiden (nachbarin und mir) das mittlere Kind auch ohne Kindersitz. Ich wüsste nciht, wie es anders gehen soll!

wenn wir Spielbesuch haben fahre ich auch oft die Kidner nach hause oder so, da sitzt dann wieder (bei 3 Kindern) ein Kind in der Mitte ODER eines sitzt vorn..was ist besser? Generell heßt es ja, wenn hinten voll ist darf das vierte kind vorn sitzen...aber eigetnlich ist vorne MIT sitz ja ungefährlicher als in der Mitte hinten!!!

was ist schlechter? Ich nehme dann immer MEIN Kind (den größten) ohne Sitz, aber blöd bleibt es. Und es IST auch nciht defintiv geregelt wie das gehen soll und muss glaube ich!

Noch schlimmer ist es bei unserem 7 sitzer, da passt nur EIN Sitzkissen hin, es sind aber 2 plätze hinten...aber ein erwachsener kann hinten nciht sitzen!!


Alles blöd...aber ICH VERSUCHE mich vorschriftsmäßig zu benehmen.,.,es klappt nicht immer....

LG HEnni

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht