1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lavender am 24.09.2009, 17:42 Uhr

Einschulung

Hallo zusammen,

meine kleine Tochter ist dieses Jahr auch eingeschult worden. Am Anfang hat sie sich sehr gefreut, aber schon nach kurzer Zeit hat sie sich total verändert ;(. Redet kaum, wenn sie nach Haus kommt. Hab irgendwie ads Gefühl, als würden die andern sie nich gut behandeln....oder dass sie net im unterricht mitkommt. Was soll ich denn jetzt machen? Werd mal mit der lehrerin sprechen, was die sagt. der müßte ja auch was auffallen...vielleicht wird sie ja wirkjlich von anderen geärgert??

Hab vor kurzem auf mamiweb den artikel hier gefunden:
http://www.mamiweb.de/magazin/extra/schule/1 ,das hat mich überhaupt auf die idee gerbacht, dass vielleich was net stimmt..

habt ihr ähnlich erfahrungen??? Würd mich total über tipps freuen!

LG Lavender

 
4 Antworten:

Re: Einschulung

Antwort von Miri0202 am 24.09.2009, 19:48 Uhr

Hallo,

meine geht seit 15.9 in die Schule und die erste Woche war sie ganz fröhlich und begeistert und seit dieser Woche immer zickig und bockig und weinerlich nach der Schule genauso wie ihre Freundin und Banknachbarin.Sie wollten erst nichts sagen.
Nach einigen Fragen und hin und her sind wir dann doch hinter das Problem gekommen es waren 4 zweitklässer Jungs die sie in der Pause immer geärgert haben und soweiter.Wir haben mit der Leherrin gesprochen und seit heute geht sie wieder völlig begeistert in die Schule und kommt ao auch wieder nach Hause.

Liebe Grüsse,
Miri

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschulung

Antwort von Christine70 am 24.09.2009, 22:51 Uhr

ich habe ein ähnliches problem mit meinem sohn.
er kam auch am 15.9. zur schule.
die erste woche ging er mit freude zur schule, wollte sogar schon am zweiten tag alleine gehen, weil er ja schon groß ist.

aber diese woche gings montag schon los.
er kommt nach hause, haut seinen ranzen in eck und will von schule nix mehr wissen. er redet auch kaum drüber.
hausaufgaben macht er nur unter viel protest und gemotze.
momentan machen sie nur strichübungen, die ihn wohl sehr langweilen. er macht seine aufgaben schlampig und heult dann rum, weil er keine sternchen bekommt.

ich hab zwei große kinder, aber mit denen hatte ich dieses problem nicht. sie haben immer gerne und auch sofort nach dem essen ihre hausaufgaben gemacht. der kleine ist da genau das gegeneil.

das liebste wäre ihm, nach hause und gleich fernseh gucken. aber das gibts nicht. erst nach den hausaufgaben. das wär ja noch schöner. weil dann macht er sie gar nicht mehr. hab ich schon versucht :( und bin gescheitert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschulung

Antwort von teddy.666 am 25.09.2009, 6:39 Uhr

unser sohn ist am 24.08. eingeschult worden und er hat das selbe tamtam wie seine große schwester veranstalet, hausis sind so viel er kann das nicht usw... also hat er nee stunde einfach so am schreibtisch gehockt und in die luft geguckt un gemeckert, und zum guten schluß hat er sie doch gemacht, auch wenn net freiwillig. mitlerweile geht es - aber wie gesagt das kenn ich schon...
zum thema net gern in die schule gehen, sohnemanns freund wurde weggesetzt, weil er zuviel quatsch machen würde. der freund hat jetzt bitterlich zuhause geweint und will net mehr in die schule und der lehrer ist auch doof....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Einschulung

Antwort von Ebba am 25.09.2009, 8:22 Uhr

Es kann natürlich sein, dass Deine Tochter irgendwelche Schwierigkeiten in der Schule hat. Es kann aber auch sein, dass sie nach der Schule einfach k.o. ist. Wie gesprächig sind denn Du oder Dein Mann nach einem anstrengenden Arbeitstag? Da braucht doch jeder erst Mal Zeit sich etwas zu entspannen bevor er erzählt. Abgesehen davon hat unsere Tochter in der Grundschule auch nur wenig vom Tagesgeschehen erzählt. Die Frage wie es denn war, wurde mit einem knappen "Gut" beantwortet. Details kamen dann, sofern überhaupt, erst im Laufe des Tages oder auch erst der nächsten Tage heraus. Was sollen die Kinder auch täglich Neues berichten? Es ist ja nicht so, als würde in der Schule tagtäglich etwas wahnsinnig spannendes passieren. Da gibt's auch viel Routine.
Ein weiterer Grund für die abnehmende Freude (hat sie wirklich abgenommen oder erzählt sie nur weniger?) könnte auch sein, dass ihr nun so langsam bewusst wird, dass sie jetzt _immer_ in die Schule muss und dass das eben nicht nur Spaß ist, sondern auch anstrengend.

Ich würde vorschlagen, frag die Lehrerin ob was vorgefallen ist, beobachte Dein Kind weiter und lass sie nach der Schule erst mal etwas zu sich kommen bevor du sie mit Fragen bedrängst. Im Zweifelsfalle musst Du Dich damit abfinden, dass Du zukünftig eben nicht mehr alles von Deinem Kind weißt. Schule ist ihr Ding.

Liebe Grüße
Ebba

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Einschulung mit knapp 6 Jahren

Hallo zusammen:-)) Gibt es hier Eltern, deren Söhne mit knapp sechs eingeschult wurden und wie es den Buben hiermit erging? Ich frage, weil unser Sohn nächstes Jahr im August sechs Jahre alt wird und gleich danach eingeschult wird. Mir ist jetzt schon ganz schlecht.... LG ...

von kathi-maus 23.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschulung

Einschulung

So, nun ist es nächste Woche Freitag bei uns auch endlich so weit. Meine Süße kommt in die Schule. Schultüte muss noch gepackt werden. Habe ja eben mir noch ein paar nette Anregungen bei Euch geholt. Ich glaub ich bin aufgeregter als meine Tochter. LG Scheini ...

von Scheini 77 07.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschulung

Kann-Kind-Regelung RLP / Erfahrungen frühe Einschulung

Hallo in die Runde, gibt es für Rheinland-Pfalz irgendeinen Stichtag, der besagt, daß NACH einem gewissen Geburtsdatum ein Kind nicht mehr als Kann-Kind angemeldet werden kann? Manchmal schwirrt der 31.12. als Grenze durch den Raum, aber ich habe diesbezüglich nichts ...

von krummenau 25.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschulung

Buch: Der Ernst des Lebens.... abzugeben...super zur Einschulung

Produktinformation Taschenbuch: 32 Seiten A4 Format Produktbeschreibungen Kurzbeschreibung "Wenn du in die Schule kommst, beginnt der Ernst des Lebens", sagen alle zu Annette. Wie der wohl aussieht? Und wie sollte sie sich da och auf ihren ersten Schultag freuen? Doch ...

von Doris-30 21.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschulung

Nach Einschulung Umschulung

Hallo... Am 18.08 wird meine Tochter (6) eingeschult. In ein paar Monaten ziehen wir aber in eine andere Stadt. Meint ihr, dass es ihr schaden könnte? Ich meine so mitten im Schuljahr? Und meine große Tochter (8) ist auf der gleichen Schule, kommt in die dritte Klasse .. sie ...

von MrsNapi 11.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschulung

Sinnvolles Geschenk zur Einschulung

Wir fahren in zwei Wochen zu Freunden in die Schweiz und deren Tochter hat jetzt Einschulung. Ich würde gerne etwas mitbringen, da ich aber noch kein Schulkind habe fehlen mir jetzt die Ideen für wirklich sinnvolle Geschenke. Meine Freundin meinte etwas zum Anziehen. Aber ich ...

von dani270980 06.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschulung

Buch: Der Ernst des Lebens... abzugeben. Super zur Einschulung!! mt

Produktinformation Taschenbuch: 32 Seiten A4 Format Produktbeschreibungen Kurzbeschreibung "Wenn du in die Schule kommst, beginnt der Ernst des Lebens", sagen alle zu Annette. Wie der wohl aussieht? Und wie sollte sie sich da och auf ihren ersten Schultag freuen? Doch ...

von Doris-30 04.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschulung

Einschulung

Hallo! Unsere Einschulung beginnt um 9 Uhr, vorher ist noch ein ökumenischer Gottesdienst in der Schule. Mein Mann und ich sind nicht in der Kirche, die Kinder bisher nicht getauft. Wir sind uns unsicher, ob wir da jetzt hingehen sollten, weil es ja in direkter Verbindung ...

von ansaluli 21.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschulung

Was zieht Ihr Eltern zur Einschulung an?

Ja, die Frage steht ja da. Wir sind noch so unschlüssig. Ich als Vater von Rieke mit Hemd und Schlips? Oder doch Jeans und ordentlichen Pulli? Mein Frau weiss auch nicht, vielleicht ein Kleid? Einerseits finde ich "festlich" ja nicht ganz unangemessen, andererseits soll das ...

von marcus67 10.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschulung

Geschenk zur Einschulung?

Hallo zusammen! Mein Patenkind wird jetzt eingeschult und ich suche noch ein tolles Geschenk;mit der Mama hatte ich schon gesprochen, ich soll für "Sportzeug" sorgen. Ich würde ihm aber gerne noch so eine Art Glücksbringer oder Schutzengel schenken- hat jemand eine Idee??Wo ...

von Easy17 06.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Einschulung

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.