kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von ansaluli am 18.09.2011, 15:32 Uhr zurück

Re: die Frage ist doch... @ die Lehrerinnen

Hallo,

ich würde gern an die Lehrerinnen hier im Forum die Frage stellen, warum solche freiwilligen Aufgaben im Allgemeinen verteilt werden. Mir fallen folgende Gründe dafür ein:


a) Kinder sollen im Stoff bleiben (dann wäre eine Verbindlickeit aber sinnvoll, weil nur so alle Kinder erreicht werden)

b) Eltern fragen danach, weil sie ihre Kinder zusätzlich fördern wollen

c) lernschwächere Kinder sollen die Gelegenheit bekommen, Stoff nachzuarbeiten (wäre es da nicht sinnvoller, diese Familien gezielt anzusprechen?)

d) lernfreudige Kinder bekommen so mehr "Futter"

In jedem Fall finde ich aber auch, dass "Sternchen"-Aufgaben durchaus den Eindruck erwecken, dass das "Mehr" an Mitarbeit durchaus von dieser Lehrerin gewürdigt wird, je nachdem, wo und wie das "Sternchen" beurteilt wird.

Ich will die Diskussion aber nicht neu entfachen, es würde mich einfach interessieren, welcher Sinn hinter solch freiwilligen Aufgaben steckt, weil er sich mir nicht ganz erschließt, es sei denn, man macht das wirklich "einfach nur so".

LG,

Anja

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht