*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Hexhex am 22.03.2012, 10:47 Uhr

Das genormte Kind...

Hm, ich finde, man muss nicht immer an allem und jedem etwas ändern wollen, bis ein Kind endlich dem "Norm-Kind" entspricht, das die Lehrer gern hätten. Das viele Reden scheint bei Deiner Tochter eine Typfrage zu sein, also sicher zum Teil auch ererbt (Schwiemu...). Ich glaube nicht, dass man das wegerziehen kann oder sollte. Was man machen kann, macht die Lehrerin ja auch schon (ermahnen, wegsetzen).

Ansonsten werden Deine Tochter, die anderen Kinder und die Lehrerin natürlich weiterhin irgendwie damit klarkommen. Nicht alles kann man und muss man "abstellen". Es kann dennoch gut sein, dass sich der Sprechdrang in den nächsten Jahren vermindert, weil Deine Tochter besser lernt, was gut ankommt und was nicht so gefragt ist. Auch die Pubertät kann hier etwas verändern, die Kinder entwickeln sich ja ständig weiter.

LG

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.