kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Susanne35 am 18.11.2009, 8:05 Uhr zurück

Re: Bildergeschichten erzählen

Oje, schreibst du von meinen Sohn? Nun gut, dazu muß ich schreiben, daß er hochgradiges ADHS hat und damit verbunden auch auditive Probleme und hochgradige Konzentrationsprobleme, das erschwert ihm das ganze zusätzlich noch sehr.

Seine Bildergeschichten erzählt er mit 1 Satz, allerhöchstes einem 2 Satz. Weitere Sätze dauern ihm viel zu lang. Nun gut, die Ärzte/Therapeuten und auch die Lehrerin sehen nicht so sehr das Problem, denn in seinem einen bzw. wenn es gut geht, 2. Satz ist alles vorhanden, was gerade für diese Bildergeschichte relevant ist. Ist halt ein Junge, der kurz, prägnant und nicht weit ausschweifend erzählt *ggg*. Jedes weitere Wort dauert ihm viel zu lang und die Zeit kann man ja für weiteres nutzen. So denkt er.
Für mich ist das auch kein "erzählen", man muß ihm alles aus der Nase rausziehen, auch im alltäglichen Leben, denn sonst erzählt er seinen Tagesablauf in 1 bis 2 Worten.
Ich suche auch noch eine Lösung. Bin aber etwas ruhiger geworden, da die Fachleute da keine Probleme drinnen sehen.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht