1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von HeikeB1969 am 16.11.2009, 18:25 Uhr

Jetzt haben wir auch die 1. Prüfung gehabt ....

und ich bin sooooo stolz auf meinen, ja ach so langsamen Sohnemann ....

Die Lehrerin hatte ja gemeint, dass er zu langsam ist und durch die Blume angezweifelt, dass er die Hausaufgaben allein macht.

Die Lernzielkontrolle war in Deutsch. Sie mussten fehlende Groß- und Kleinbuchstaben ergänzen. 4 Wörter waren mit Lauttabelle zu schreiben inkl. vieler Buchstaben die sie noch nicht hatten. Die Anlaute mit 4 bildern zu verbinden und nochmal 4 Wörter mit Anlauttabelle zu schreiben.

28 Punkte waren zu vergeben. 26 hat er bekommen. Die durchschnittliche Punkteanzahl war 23. Die durchschnittlich benötigte Zeit war 12,5 Minuten und meiner hat es in 7 Minuten geschafft und ihr danach noch ein Sonnenblumenbild gemalt

Wird bei Euch auch die Zeit gestoppt ??? Das ist mir völlig neu .... (aber in unserem Fall ja richtig gut - denn er ist nicht zu langsam ... jetzt muss er nur noch lernen, dass er seine SAchen nochmal kontrolliert und DANN erst abgibt - heut beim durchschaun ist ihm sofort aufgefallen, was er falsch gemacht hat)

LG
Heike

 
6 Antworten:

Re: Jetzt haben wir auch die 1. Prüfung gehabt ....

Antwort von Pebbie am 16.11.2009, 18:34 Uhr

Hallo !

Bei uns wird auch die Zeit genommen.

Ich versuche meinem Sohn jetzt schon das 3. Jahr verständlich zu machen das es sich durchaus lohnt sich sein Arbeitsblatt vor dem abgeben noch einmal durch zu schauen.
Bislang vergebens :-(

LG Ute

Re: Jetzt haben wir auch die 1. Prüfung gehabt ....

Antwort von HeikeB1969 am 16.11.2009, 18:47 Uhr

Hihi DU machst mir ja Mut .....

heut hatten sie die 2. Prüfung in HSU und er war wieder ganz schnell fertig und hat der Lehrerin wieder ein Bild gemalt weil er so schnell war - hat er mir gaaaanz stolz erzählt. Naja, ich hab ihm das ja auch erst heut nach der Schule eindringlichst ans Herz gelegt ....

ich hoffe mal, dass es beim nächsten Mal klappt....

Was sagt denn Dein Sohn, warum ers nicht macht ?
Mir kam meiner eigentlich ganz verständig vor, nachdem er gesehn hatte, welche Fehler es waren und er die locker allein erkannt hätte ....

Lg
Heike

Re: Jetzt haben wir auch die 1. Prüfung gehabt ....

Antwort von Pebbie am 16.11.2009, 18:54 Uhr

Sorry, ich wollte Dich nicht entmutigen

Bei Lucas ist es so, das er hohe Ansprüche an sich selber stellt. Es wurmt ihn, wenn er als Mathe-Ass "nur" 47 von 50 Punkten hat. Und noch mehr nervt ihn an, wenn er dann sieht das seine Fehler einfach nur auf seiner Schnelligkeit basieren. Aber glaub´mal gar nicht, das er daran was ändert.
Wir haben ihm schon ein paar mal gesagt das es nicht wichtig ist der erste zu sein, der seinen Test ab gibt, sondern das es wichtiger ist nochmal zu schauen ob der Lehrer alles lesen kann ;-)

Er will halt der sein der "erster" ist. Ich hoffe, wenn es richtige Noten gibt, zieht der Schlendrian aus. Die Hoffnung stirbt zuletzt.....

LG Ute

Re: Jetzt haben wir auch die 1. Prüfung gehabt ....

Antwort von Mia_76 am 17.11.2009, 8:21 Uhr

Hallo!

Super, daß dein Sohn das so flott macht (wenn er will )!

Ich bin ja immer wieder erstaunt, was ihr alles über Punktevergabe etc schreibt! Das gibt es bei uns nicht ?! Ich bin da nicht scharf drauf, nur scheint es ja überall so zu sein...

Wie muß ich mir das vorstellen - Kind kommt mit Blatt nach Hause und da stehen die Punkte drunter? Ich bekomme immer das Blatt zur Ansicht, soll meinen Kürzel drauf machen, fertig. Es gibt Stempel und Häkchen.

Viele Grüße
Mia

Re: Jetzt haben wir auch die 1. Prüfung gehabt ....

Antwort von HeikeB1969 am 17.11.2009, 8:25 Uhr

Hi

das ist bei uns richtig auskorrigiert, so wie ichs von meiner Schulzeit her kenne.
Am Ende der Aufgabe steht in schwarz die zu erreichende Punktzahl, in rot die erreichte
und ganz unten das ganze komplett und zusätzlich diese Zeitangabe und die durchschnittlichen Werte der Klasse (was ich hilfreich finde, denn so kann ich die Leistung viel eher einordnen)
dort muss ichs auch abzeichnen und es geht dann wieder mit in die Klasse.

Mich hats auch überrascht, dass das schon so gemacht wird. Weil es ja in der 1. Klasse noch keine Noten gibt. ABer nachdem was ich hier so immer mitlese, scheint das ja normal zu sein

Lg
Heike

Re: Jetzt haben wir auch die 1. Prüfung gehabt ....

Antwort von HeikeB1969 am 17.11.2009, 8:28 Uhr

Hi Ute,

nein nein, das passt schon

Das ist bei Maximilian das gleiche. Aber derzeit scheint der Fokus bei ihm darauf zu liegen, schnell zu sein (weil ihm das auch von allen Seiten gesagt wird, dass er zu langsam ist) und dann noch ein Bild für seine Lehrerin zu malen (er mag malen gar nicht, aber sie scheint sich drüber zu freuen und er strahlt wie ein Honigkuchenpferd wenn er sie sieht *typischerfallvonjungeliebe*)

Ich werd ihn jetzt bremsen sagen, dass er lieber nochmal durchlesen soll, was er geschrieben hat.

Aber eigentlich muss man ja eh zufriedne sein. Bei uns sind grad 6 Wochen Schule und sie habens so gut weggesteckt und sich dran gewöhnt - das ist ja ein völlig neuer Lebensabschnitt ....

Lg
Heike

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.