1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von KH am 19.01.2004, 19:08 Uhr

Bei wem gibt es denn eine Nachmittagsbetreuung an der Schule?

Wie schaut die aus? Wer ist Träger? Und was zahlt ihr dafür? Schon mal danke. (Ach ja und gebt mir doch bitte auch das Bundesland an).

 
9 Antworten:

Re: Bei wem gibt es denn eine Nachmittagsbetreuung an der Schule?

Antwort von Oda am 19.01.2004, 20:08 Uhr

BL: Hamburg

Offene Ganztagsschule (Gesamtschule mit Primarstufe und Sek. I)

Betreuungszeit: 13.00 bis 16.00 (Mo.-Fr.). Zwischen 13 und 14 Uhr Mittagessen, 14 Uhr bis 14 Uhr 30 Hausaufgabenbetreuung, 14 Uhr 30 bis 15 Uhr 30 diverse Freizeitangebote wie Töpfern, Basteln, Theatergruppe, Tanzen, Turnen, etc. oder freies Spiel in der Gruppe oder auf dem Gelände. 15 Uhr 30 gemeinsame "Obstrunde"

Träger: Soweit ich weiß die Schule, Etat wird durch die zuständige Behörde bewilligt (dafür wurden bei den Horten Geldmittel abgezogen)

Betreuung erfolgt in vier Gruppen zu 30 Kindern, 1 feste Betreuungsperson pro Gruppe (Sozialpädagogin,o.ä.), 1 Springerin

Kosten: 2,- Euro/Tag für das Mittagessen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bei wem gibt es denn eine Nachmittagsbetreuung an der Schule?

Antwort von Claudia M. am 20.01.2004, 0:24 Uhr

Hallo

Mein Sohn geht in die offene Ganztagsschule.
Die hat letzes Jahr erst gestartet, vorher gab es an der Grundschule eine Übermittagbetreuung.

Betreut werden die Kids von 7.30 Uhr bis 16 Uhr.
Es gibt einen Mittagsimbiß, danach dann Hausaufgabenbetreuung und dann verschieden Freizeitangebote.

Es befindet sich alles noch im Aufbau, aber ich bin sehr zufrieden.

Zahlen muß ich fürs Essen: 20 Euro im Monat, und an die Stadt Köln nochmal 37,75 euro im Monat.

Macht 57,75 Euro für die Schulbetreunung.

Für den Kiga meiner Tochter zahle ich 72 Euro plus 45 - 70 Euro fürs Essen (ist jeden Monat unterschiedlich) im Monat.

Ich komme aus NRW.

Liebe Grüße Claudia M.

P.S: Die Hortplätze müssen aber trotzdem bleiben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bei wem gibt es denn eine Nachmittagsbetreuung an der Schule?

Antwort von monika 77 am 20.01.2004, 6:55 Uhr

Hallo,
bei uns gibt es an der Schule einen Hort (von Schulschluß bis 16. 30) und eine Schülerbetreuung (von 7.30 bis Schulbeginn und von Schulschluß bis 13. 30). Der Hort ist von der Stadt, die Betreuung eine Elterninitiative, da zu wenig Hortplätze zur Verfügung stehen.
Beim Hort gibt es Mittagessen. Wieviel er kostet weiß ich nicht, dass billigste ist wohl 35€.
Die Betreuung kostet 25€. Soll aber an den Hort angepasst werden, also dann auch 35€, weil sich die Stadt beschwert hat.
Wir wohnen in Hessen.

lg monika

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bei wem gibt es denn eine Nachmittagsbetreuung an der Schule?

Antwort von Ebi-Mama am 20.01.2004, 9:57 Uhr

Wir leben in Ost-Berlin. Die Kosten für den off. Ganztagsbetrieb sind einkommensabhängig. Man zahlt bei einem Kind 38 Euro im Monat (inkl. Mittagessen) bei einem Jahresbruttoeinkommen bis 22499,99 Euro. Für Gutverdiener wird es hingegen richtig teuer: Ab einem Jahresbruttoeinkommen von 81060 Euro wird der Höchstbetrag von 226 Euro fällig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bei wem gibt es denn eine Nachmittagsbetreuung an der Schule?

Antwort von schmuseziege am 20.01.2004, 11:04 Uhr

Ich wohne in NRW. Mein Sohn geht in eine Grundschule mit Über mittags-Betreuung. Diese kann war genommen werden von 7.45 Uhr bis 14 Uhr und kostet 30 Euro im Monat.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bei wem gibt es denn eine Nachmittagsbetreuung an der Schule?

Antwort von Sandra1974 am 20.01.2004, 13:04 Uhr

Hallo,

bei uns gibt es einen Frühhort, das heisst, die Kinder werden vor der Schule betreut, wenn die Eltern so früh arbeiten müssen (von 6 bis 8 Uhr) und nach der Schule gibt es auch eine Hortbetreuung, das heisst, von 11.30 (Schulschluss) bis 16 Uhr. Es wird Mittag gegessen, Hausaufgaben gemacht und verschieden Freizeitangebote wahrgenommen.
Ich bezahle 10 Euro im Monat für den Platz (eigentlich 20 Euro, aber da ich alleinerziehend bin, bekomm ich einen Zuschuss vom Jugendamt). Essengeld kostet 7 Euro im Monat.
Übrigens wir wohnen im Land Brandenburg.

Liebe Grüsse Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bei wem gibt es denn eine Nachmittagsbetreuung an der Schule?

Antwort von Claudia B am 20.01.2004, 18:28 Uhr

Hallo,

bei uns in Ba-Wü gibt es eine Hortbetreuung, der Träger ist die Stadt. Es gibt mehrere Möglichkeiten:

7.30 - 13 Uhr --> 30 EUR/Monat
7.30 - 14 Uhr, incl. Essen --> 90 EUR/Monat
7.30 - 17 Uhr, incl. Essen --> 220 EUR


LG
Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bei wem gibt es denn eine Nachmittagsbetreuung an der Schule?

Antwort von Sylvia1 am 21.01.2004, 13:50 Uhr

Hallo,

an der Schule, die meine Tochter ab September 2004 besuchen wird, sieht es folgendermaßen aus:

Die Betreuung bis 16 Uhr, incl. warmes Mittagessen jeden Tag, kostet 40 € monatlich, zuzüglich 40 € für das Mittagessen monatlich, also insgesamt 80 €.
Die Schule ist städtisch, geführt in der Form einer "offenen Ganztagsgrundschule" und die Betreuung läuft dort in dieser Form seit 1997 erfolgreich. Sie haben also bereits mehrjährige Erfahrungen auf dem Gebiet, was für viele andere Schulen jetzt Neuland ist.

Der Rektor der Schule sagte uns beim Schultest, dass die Erstklässler in der Regel (und wenn stundenplantechnich machbar) jeden Tag bis 11:30 Uhr Unterricht haben und danach in die Betreuung rüber gehen (in einem anderen Gebäude, aber direkt am Schulhof gelegen, keine Straße zu überqueren). Dort bekommen sie dann ziemlich sofort ein warmes Mittagessen. Danach haben sie eine gewisse Zeit zu freien Verfügung (Freispiel, faulenzen, ausruhen, Lesen, "Erholen vom Unterricht" ...).
Dann werden bis 14:30 Uhr Hausaufgaben gemacht. Was bis dahin nicht fertig ist, muss zuhause gemacht werden.
Ab 14:30 Uhr bis 16 Uhr gibt es dann diverse Freizeitangebote in Kursform, z. B. verschiedene Sportmöglichkeiten, Musik, Basteln, Computern ... alles unter fachkundiger Anleitung.

Mir gefällt dieses Angebot sehr gut, und ich habe viel positives über die Schule und gerade auch über die Betreuung gehört.
Aus diesem Grund habe ich diese Schule für meine Tochter ausgewählt.

Wir wohnen in NRW (nördl. Ruhrgebiet).

Viele Grüße
Sylvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

in sachsen

Antwort von colla am 24.01.2004, 19:38 Uhr

hallo bei uns ist es so:
mein sohn geht bis 15 uhr in den hort.11.10 hat er schulschluß,danach gehen sie in die horträume die in der schule sind,dann mittagessen.nach dem mittagessen ersteinmal ne halbe stunde an die frische luft,danach werden zusammen hausaufgaben gemacht und dann verschiedene angebote,basteln,vorlesen,theater usw. einmal pro woche machen sie einen kinonachmittag.
ich zahle für einen monat 54.44 euro + essengeld,essen kann man zwischen 5 gerichten wählen,preise sind von 1.85 bis 2.15 also jeder monat verschiedenen,je nach dem was mein sohn sich aussucht.

lg nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Anzeige
Saulus - Eisen für Kinder
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.