*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von dbirne am 03.05.2004, 10:45 Uhr

an einige die mir geantwortet haben

jetzt reichts mir.
einige sind so selbstherrlich dass einem kotzübel wird. es ist mir sch...egal wer sich von euch angesprochen fühlt.

nun gut, ich habe hier mal gepostet...war halt meine schuld, um mal meinungen zu hören. aber hier wird einem das wort im munde rumgedreht. nicht wahr monika 77??? schüttel deinen kopf nur weiter, hoffentlich fällt er dir nicht noch ab!

ich habe nie behauptet, dass ich förderung als etwas negatives bezeichne.

wers ok findet, dass für schulanfänger ein elternabend mit förderungsinfos ( wann die kids auf die förderschule kommen)ok findet...ist seine sache. für mich gehört das nicht dahin. ist ja genauso, als wenn ich nen liebesfilm sehen will und bekomm nen schwarzenegger actionfilm zu sehen.

und wenn mich einer belehren will, wie schädlich tv und pc ist...mein gott, das geht bei mir da rein und dort wieder raus. was solls. ich bin eh eine schlechte mutter die ihre kids vor dem tv parkt und sämtliche fördermaßnahmen verteufelt. ich hoffe, ihr versteht meinen sarkasmus!!!

so jetzt könnt ihr wieder posten und euch so herrlich aufregen.

ich bin eigentlich eine friedliche seele und komme mit anderen forumsbenutzer gut aus.

aber was hier im forum los ist. man wird total nieder gemacht und einem das wort im mund umgedreht.

nee leute so funktioniert das nicht!

 
14 Antworten:

Re: an einige die mir geantwortet haben

Antwort von monika 77 am 03.05.2004, 10:59 Uhr

Hallo,
bei uns gibt es Fördermaßnahmen IN der Regelschule. Und DAS finde ich richtig und wichtig. Bei uns gibt es z.B. Förderung in der Feinmotorik/ Gromotorik, Fördersport, Sozial- / Konzentrationstraining,... IN der Schule, als Zusatzangebote, damit die Kinder, die Schwierigkeiten in bestimmten Bereichen haben, nicht auf die Förderschule kommen müssen. So habe ich dein posting auch verstanden.
Und nicht, das die Frau davon gesprochen hat, das die Kinder auf die Förderschule abgeschoben werden.
Wenn die Frau aber wirklich davon geredet hat, das die kids dann auf die Förderschule "abgeschoben" werden, finde ich es auch nicht o.k., denn das sind schließlich keine schulinterne Sachen.

lg monika

hallo,

Antwort von dbirne am 03.05.2004, 11:24 Uhr

wenn es um die massnahmen in der schule geht, habe ich damit keine probleme. kein kind ist perfekt und natürlich können die kids nicht alles gleich.
natürlich werde ich meinen sohn dann auch zur nachhilfe odg. schicken, wenn er es braucht. ich will ja nicht, dass er auf der strecke bleibt.

ich finde es aber nicht ok, gleich noch im kiga von förderschule zu reden.

ich glaube, wir haben nur aneinander vorbeigeredet.

lg

Re: an einige die mir geantwortet haben

Antwort von pede am 03.05.2004, 20:19 Uhr

...getroffene Hunde bellen immer am lautesten.....

Re: an einige die mir geantwortet haben

Antwort von KaMeKai am 04.05.2004, 8:50 Uhr

Pede bist Du Lehrerin?
Man muss Euch wirklich ins Herz schließen.
LG
Kathrin

also echt...

Antwort von rubi am 04.05.2004, 13:33 Uhr

Hallo,

pede´s Posting ist reichlich unpassend (in meinen Augen jedenfalls) und das von KaMeKai, das danach kommt, auch nicht besser.

Wie ich sie liebe, diese Verallgemeinerungen!!! Klar, wenn einer so ist, müssen alle genauso gut oder schlecht sein. Echt, manchmal kommt es mir hier so vor, als gäbe es nur schlechte Lehrer auf der Welt und als hätten die, die hier posten, in ihrer eigenen Schulzeit wirklich nur solche gehabt. Das Vernünftigste wäre wohl, die Schulen zuzumachen und die Bildung in die Hand der Eltern zu legen.... (Achtung, Sarkasmus)

LG rubi.

Re: also echt...

Antwort von KaMeKai am 04.05.2004, 14:31 Uhr

ich hatte fast nur gute Lehrer und prima Erinnerungen an meine Schulzeit. Der Ton, in dem viele Lehrer hier posten (vor einigen Tagen kh im KiGa-Kids-Forum und noch einige mehr) finde ich allerdings unter aller Kanone.
Meine Tochter wird dieses Jahr eingeschult. Ich stell mir gerade vor, wie diese Grundschullehrer mit ihren Schulkindern wohl umsprigen...

lg
Kathrin

Re: also echt...

Antwort von Pia02 am 04.05.2004, 23:23 Uhr

dbrine stellt in einen öffentlichen Schulforum, eine Sache/etwas Erlebtes zur Diskussion und erwartet nur Reaktionen, die in ihrem Sinne sprechen.
Leute, deren Antworten, ihr nicht gefallen, werden in zusätzlichen postings angemacht, anderen wird ebenfalls in Extrapostings gedankt.

Hmm - finde ich schon mal einen nicht so wirklich gute Reaktion von ihr....

Und Antworten wie:
~ "jetzt reichts mir.
einige sind so selbstherrlich dass einem kotzübel wird. es ist mir sch...egal wer sich von euch angesprochen fühlt. " fördern sicherlich auch nicht das Verständis zwischen Lehrern und Eltern....

Pia

@KaMeMei

Antwort von KH am 07.05.2004, 21:40 Uhr

Habe gerade dein Posting gelesen und musste jetzt erst mal im KiGaforum suchen, was du meintest. Das Blödsinn bezog sich auf die Aussage nicht auf Salsa (?) und ich hatte auch nicht den Eindruck gerade, dass ihn Salsa oder noch jemand so wie du verstanden hat, und dazu stehe ich nach wie vor. Ich bin der Meinung, dass Salsas (?) Interpretation falsch ist, gemeint sind 1. Fachkräfte im Sinne des Absatzes 1 Nr. 1, (Nr. )2 und (Nr.)7; Nicht die Absätze 1 und 2. Du wolltest doch der Sache nachgehen? Welche Interpretation trifft denn zu?
Ich treffe solche Aussagen auch durchaus mal in der Klasse, weiß jetzt zwar nicht, ob ich schon mal blödsinn gesagt habe oder nicht. Aber da spielt ja auch Gestig und Mimik mit eine Rolle. Ich gehe mal davon aus, dass die Kinder das interpretieren können. Im übrigen schließe ich mich deiner Aussage an: "Der Ton, in dem viele Lehrer (Ich ersetze Lehrer natürlich durch Eltern) hier posten finde ich allerdings unter aller Kanone. Das ewige Herumhacken von allen Seiten auf uns Lehrern nervt mich. Und du wirst immer Schüler (und damit Eltern) finden, die mit einer bestimmten Lehrkraft nicht klarkommen, der Rest der Klasse dafür bestens. Und ich vermute mal auch ein "schlechter" Lehrer, wie immer man den definiert wird Schüler haben, die mit ihm gut klarkommen.

Re: @KaMeMei

Antwort von KaMeKai am 08.05.2004, 14:19 Uhr

Hallo
ich habe die Geschichte mit dem Fachkräftegebot mit Salsa direkt im Mail-Kontakt geklärt, danke der Nachfrage.
Echt, alle hacken auf Euch Lehrern rum? Versteh ich wirklich nicht.

Wenn meine Tochter dann von ihrer Lehrerin so angefaucht wird, werde ich ihr raten, auf die Gestig (!) zu achten. Das müssen 6-jährige draufhaben.
LG
Kathrin

Jetzt weiß ich zwar immer noch nicht, was stimmt,

Antwort von KH am 08.05.2004, 18:12 Uhr

...
allerdings weiß ich auch nicht, welche Sätze deines Postings ernst gemeint sind und welche nicht. Es fällt mihr halld di Gästig (kommt doch von Gast oder von garstig??? Also Gärstig). (Und auch die Mimik).

Re: Jetzt weiß ich zwar immer noch nicht, was stimmt,

Antwort von KaMeKai am 08.05.2004, 22:47 Uhr

eine schwäbische garschtige Lehrerin mit Humor - immerhin
LG
Kathrin (KaMeKai - nicht Mei)

wie kommst du auf schwäbisch? o.T.

Antwort von KH am 09.05.2004, 10:19 Uhr

.

vor allem, wie komme ich auf Humor? Ende Kathrin

Antwort von KaMeKai am 09.05.2004, 10:52 Uhr

sdf

Muss ich jetzt nicht verstehen, oder?

Antwort von KH am 09.05.2004, 18:53 Uhr

.

Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.