kostenlos anmeldenLog in
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Caot am 07.05.2013, 10:53 Uhr zurück

@266monika

Schwierig, schwierig...ich kann das alles sehr gut verstehen. Locker kann man sich da nicht immer machen.

Wenn Mathe zu Hause flutscht, dann warte ab. Es gibt, zumindest bei uns, eh noch keine Zensuren. Wenn dein Kind Mathe locker kann, würde ich nicht zusätzlich dafür üben. Den Test würde ich aber "locker" besprechen. Loben, aber schade finden, das er nicht den Rest geschafft hat.

Die Handschrift sehe ich da schon eher kritischer. Denn bei uns werden Wörter die die Lehrerin nicht lesen kann als falsch gewertet. Hier würde ich meinem Kind schon erklären, das schlampige Wörter zu Punktabzügen führen. Bei den HA würde ich kontrollieren ob so geschrieben wird, das man es lesen kann. Alles andere würde ich der Lehrerin überlassen.

Wenn eine Kind keine Stoffprobleme hat, also rechnen kapiert hat und auch den Schreibvorgang, würde ich tendenziell warten bis ich massiv eingreife. Die Ansprüche und die Zensuren werden bald beginnen. Schnell lernen die Kinder schlechte Note, nur weil ich schmiere. In Kl.1-3 ist das schon noch erlaubt, bevor es ans Eingemachte geht.

Mit Kl.3 und Lehrerwechsel wurden bei uns ganze Texte durchgestrichen, wenn es der Lehrerin zu schlampig war. Das sind Lehren die dazu animieren doch etwas leserlicher zu schreiben.

Schönschrift verlange ich nicht, aber es muss auf der Linie und der Buchstabe muss erkennbar sein.

Grüßle

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht