Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Wonny-ist-daaa! am 27.06.2011, 12:19 Uhrzurück

Re: ich mein, der Täter, das ist noch ein Junge,

Ich studiere soziale Arbeit und "Dingens" wie DER sind der Grund warum ich niemals ausschliesslich mit Tätern arbeiten werde!
26 Jahre ist kein Kind. Selbst wenn er 16 Jahre wäre, ist er in der Lage zu entscheiden dass was er macht abnormal, völlig krank ist und anderen Menschen Leid zufügt.
Ich kenne viele Jugendliche die weiss Gott schlimmeres erlebt haben als er. Aber indem Moment wo einer dieser Jugendlichen einem anderem Menschen etwas antut, sodass das Opfer unwiederruflich Schaden für sein Leben nimmt, und das aus "Lust an der Sache", hat dieser auch bei mir unwiederruflich jedes Mitgefühl getötet. Er ist ein Kinderschänder, Leichenschänder, kann nur fühlen indem er andere leiden sieht, er empfindet Lust daran andere sterben zu sehen, empfindet Lust an leichen sexuelle Handlungen vorzunehmen und hat so ziemlich vor nichts respekt. Woher kommt dein Mitgefühl für den Täter?
Es gibt Menschen die haben eine scheiss Kindheit und versuchen ihr Leben trotzdem Leben zu können. Dann gibt es welche die machen auf Umwegen ( Drogen etc.) etwas aus ihrem Leben . Dazwischen gibt es noch viele Facetten . DANN gibt es "Dingens" wie den Täter. Mir über das innere eines solchen"Dingens" Gedanken zu machen, halte ich für reine Zeitverschwendung! Das war keine Jugendsünde. DAS WAR BESTIALISCHER MORD! Da ist nichts drin was "normal" ( wie du es nennst) werden kann!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten