Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Reni+Lena am 28.04.2011, 20:33 Uhrzurück

Re: herausforderungen?

Naja..in burgund machts ja jeder:)
Problem war und ist die familie die wir den Kindern nicht vorenthalten möchten, nicht die schule, da hätten wir auch keine Probleme gesehen. die Schwiegereltern sind schon sehr alt und wer weiß wie lange die kinder sie noch haben. Es ist ein Unterschied ob man 150km oder einige Hundert voneinander wohnt.
der traum lebt aber noch:)

unkonventionell leben...tja...wir richten uns nicht so nach dem wie andere ihr leben gestalten sondern wie wir es für richtig halten und wie es für uns passend ist. das ist jetzt mit den Kindern nicht mehr so einfach weil sie Schule, freundeskreis und feste Abläufe haben und brauchen.
Als wir noch kinderlos waren haben wir mal spontan unser Hobby zum Beruf gemacht, eine Saison in den bergen in einem alten bauwagen gelebt und Raftingtouren, Canjoningtouren etc betreut. Wir sind mit dem Zelt und einem kajak quer durch europa, wir habern ein altes bauernhaus renoviert und haben auf matratzen in der scheune geschlafen:)
Inzwischen ist zwar eine gewisse normalität eingekehrt und die Abenteuerlust hat etwas nachgelassen aber in ein schema pressen lassen wir uns immer noch ungern.
Mein Mann hat seit etlichen jahren einen seriösen Job...hat den aber so gewählt, dass er immer noch viel rumkommt und nicht in büros versauert. Ich hab meine med. ausbildung in verschiedene richtungen ausgebaut und hab da eine richtung entdeckt die mich sehr erfüllt, reizt und immer wieder fordert.
manche menschen schütteln den Kopf über uns aber viele beneiden uns auch weil wir uns trotz Kindern eine gewisse Spontanität und Träume erhalten haben:)


lg reni

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten