Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von alba75 am 03.08.2013, 13:57 Uhr.

Re:@ Emmi

Hallo, ich bin noch recht neu hier im Forum, lese aber schon eine Weile immer wieder mal mit und gehe jetzt mal auf diesen Beitrag hier ein und wundere mich ein wenig, dass dies sonst noch niemand getan hat, Ich bin ebenfalls der Meinung, dass du, Andrea1975, dich im Ton vergriffen hast, aber hier geht es mir in erster Linie um den Vorfall auf dem Spielplatz.

Hier stellt sich die Situation doch schon mal ganz anders dar, deine Pia ist nicht völlig grundlos und aus heiterem Himmel ausgerastet.

Für mich stellt sich das so dar: Sie hatte sich mit einem anderen Kind (Kind A) gestritten, wahrscheinlich wäre dies längst aus der Welt geschafft und ohne weiteres Aufsehen von den Kindern selbst geregelt worden, wenn ich nicht ein weiteres Kind (nennen wir es Kind B) eingemischt hätte.

Nun scheint Kind B ein etwas nerviges Mädchen (war doch ein Mädchen, oder), zu sein, dass deine Tochter auch nach wiederholter Aufforderung, sie in Ruhe zu lassen, nicht locker ließ. Der Streit mit Kind A hat da scheinbar schon gar keine Rolle mehr gespielt.

Und vor allem: Kind B hat deine Tochter zuerst körperlich angegriffen und Pia hat sich dann (wie ich lese, nicht sofort, sondern erst nach Versuchen ihrerseits, es anders zu regeln) irgendwann gewehrt.

Dann war sie stinkig, sauer auf das Kind usw. und hat sich ins Gebüsch gesetzt.

Bis hier hin kann so eine Situation bei JEDEM Kind vorkommen und das würde ich mal gar nicht überbewerten,

Warum die Sache dann DANACH so eskaliert ist würde ich mit den betreffenden Erwachsenen abklären und auch klarstellen, dass das Schubsen nicht von deiner Tochter ausging, sondern dass das andere Kind seinen Teil dazu beigetragen hat.
Aber warum hat man sie dann aus dem Gebüsch gezerrt? Warum war ein so rüdes Verhalten nötig? Hat sie erst gebissen, als man sie so behandelte? Oder ging das Beißen von ihr aus? War sie nicht bereit, nach einer Aufforderung aus dem Gebüsch zu kommen? Warum nicht? Wurde sie direkt ausgeschimpft, weil nur die Version von Kind B ("die Pia schubst") bekannt war? Wurde auch ihre Version mit angehört?

Ich denke, was diesen letzten Teil des Geschehens angeht ist Klärungsbedarf notwendig.

Vielleicht war die Situation wirklich zu aufregend für deine Kleine? Der erste Ausflug, die neuen Kinder, neue erwachsene Begleitpersonen.
Es ist für so kleine Kinder (auch für die, die sonst keine zusätzlichen Probleme haben) auch nicht so einfach, anfangs so viele neue Eindrücke zu verarbeiten, es ist eine Umstellung und das braucht seine Zeit.

An der Situation lässt sich, wie ich gelesen habe, wohl momentan nicht viel ändern. Daher pack dir deine Kleine, lass dir vorher genau ihre Version und vor allem ihre Erklärung, wie es dazu kam, dass sie aus dem Gebüsch gezerrt wurde, an und führ ein Gespräch mit den entsprechenden Betreuungspersonen.
Vieles wird im Nachhinein nicht so heiß gegessen, wie es gekocht wird.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia