Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Charlie+Lola am 26.08.2012, 10:16 Uhr.

nun ja, doch darum geht es auch............

also ich weiß nicht wie es an anderen Schulen ist, aber bei uns gibt es für Kinder die nicht so gut mitkommen FU (der übrigens sowohl von ausländischen als auch deutschen Kindern gleichermaßen besucht ist).
Das stören im Unterricht sehe ich als größeres Problem an als Kinder die nicht so gut mitkommen. Auch was die fehlende Unterstützung der Kinder zu Hause.

Viele Kinder an der "elitären" Grundschule bei uns kommen aus ausgesprochen guten Familien deren Eltern aber beide Arbeiten und keine Zeit mehr haben sich zu kümmern. Auch da kann man das helfen und nicht helfen der Eltern nicht anhand der Nationalität festmachen.

Ich weiß nicht was für Kinder da in der Klasse sind, mich regt einzig und alleine die Tatsache auf das es nur an der Nationalität festgemacht wird.
Denn auch Deutsche Eltern machen zu Hause nix, unterstützen nix und helfen nicht.............obwohl sie es können.

Ich hätte lieber Kinder die gefördert werden müssen in der Klasse als 2-3 Kinder die ständig den Unterricht stören, andere Kinder schlagen und sonst wie sozial auffällig sind. Also geht es wohl darum, auch um Kinder die massiv Probleme machen. Das hält den Unterricht auch massiv auf...........

wie soll die Schulleitung denn Deiner Meinung nach sieben? Oh du bist Türke..........du bist Pole? du bist Spanier? du bist Chinese? du bist deutscher? .................und dann noch den Elternsprachtest und vielleicht ein Fragebogen wieviel Zeit ich bei den Hausaufgaben unterstützen kann?

Außerdem kommen die Kinder ja vielleicht auch aus einen Kindergarten und vielleicht sind sie deshalb zusammen? vielleicht hat das ja auch im Kiga super geklappt, Vorgespräche mit dem Kiga werden ja vermutlich stattgefunden haben.

Wenn es in der Klasse wirklich zu Problemen kommt kann man immer noch agieren, nur aufgrund eines Verdachts zu handeln finde ich nicht richtig!

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia