Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von alexa24 am 02.06.2008, 9:44 Uhr.

ich werde mit der lehrerin sprechen...

wir haben noch 8 wochen schule. ich werde trotzdem in ca. 5 wochen mit der lehrerin sprechen und nach einer lösung suchen , so wie es im moment weiter geht soll es nicht weiter gehen. ich habe viel zu wenig ahnung vom überspringen, darum habe ich die frage gestellt, wollte nur die meinungen hören, es sollte nicht gleich heißen, daß er auf jedenfall überspringen wird.

ich möchte einfach daß er glücklich in der schule ist, daß ihm die schule spaß macht, er hat kaum freunde in der klasse, er tut mir einfach leid, hab eben nach lösungen gesucht. und ich würde mich auf jedenfall mit einem fachmann in verbindung setzten ihn ggf. testen lassen.

aber wie gesagt es kann gut sein , daß er in die 2. kommt und das probelm löst sich von alleine. was ich sehr hoffe, den ich möchte lieber einen einserschüler ohne überspringen als einen dreierschüler mit überspringen. das ist ja wohl klar.

nur es kann so nicht weitergehen, er geht erst in die 1. klasse und wenn die schule jetzt schon keinen spaß macht wie soll es dann weiter gehen?!

es ist mir schon aufgefallen daß er den ganzen stoff der 2. klasse nicht beherrscht, ich denke das erst halbe jahr geht ohne probleme, aber das 2. halbjahr denk ich würden probleme auf uns zu kommen.

ach, keine ahnung, ich rede mit der lehrerin , und wir suchen gemeinsam nach der richtigen lösung für unseren sohn.

lg alex

p.s. ich vertrage auch kritische meinung, den wie schon gesagt habe ich nicht viel erfahrung auf diesem gebiet. hab auch nicht behauptet ich hätte ein wunderkind. er ist bloß nicht so wie seine mitschüler, bzw. den mitschülern voraus.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum 1. Schuljahr:

Lehrerin heiratet - was anziehen?

Hallo, mein Sohn hat den Luxus eine Schule besuchen zu dürfen, in der sich immer 2 Lehrer in der Klasse aufhalten, nun heiratet eine dieser beiden Lehrerinnen und es wurde verabredet, dass die Kinder heimlich mit der anderen Lehrerin zum Standesamt fahren. Die Kinder ...

Januarbaby   22.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Alte Lehrerin - keine Sonderaufgaben mehr

Hi, habe ja schon häufiger von meiner zweiten Tochter mit ihren Sonderaufgaben berichtet. Nachdem sie in der Vertretungszeit der Klassenlehrerin Extraaufgaben (hatte sogar der Rektor und nicht allein die Vertretungslehrerin so bestimmt!) ganz selbstverständlich bekam und ...

2Bücherwürmer   01.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Zur Lehrerin ehrlich sein?ÜB LANG

Hab vor längerem mal geschrieben, dass mein Sohn nach Test als Kann Kind eingeschult wurde da er als absolut schultauglich galt.Kurz danach meinte ja seine lehrerin er wäre ein totaler Träumer,extrem überfordert und sollte nach weihnachten besser zurück in den Kindergarten.Das ...

JaLo   01.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Lehrerin empfiehlt Augenarztbesuch

Hallo und guten Abend, Kilians Klassenlehrerin hat ihm einen Augenarztbesuch nahegelegt, weil er beim Schreiben nicht auf der Linie bleibt. Was haltet Ihr von solchen Anweisungen?? Er war im September beim Augenarzt, weil er sich mit einem Heft ins Auge gestupft hat ...

Uschi69   01.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Morgen nochmals ein Gespräch mit der Lehrerin

HAllo Morgen hab ich wieder ein Termin bei der Klassenlehrerin. Diesmal stands bei meinem Sohn im Mitteilungsheft, das sie einen Termin möchte zum Gespräch. Bin gespannt, habe eigentlich das Gefühl das es mit unserer mittleren besser läuft was das Rechnen angeht, dafür hat aber ...

Drillingsmama   31.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

An die Lehrerinnen: Lesen geuebter Texte?

Hallo, nachdem ich in einem Beitrag etwas von geuebten Lesetexten gelesen hatte, heute einmal eine Frage an die Lehrerinnen unter Euch: Was bringt das Lesen geuebter Texte genau? Diese Frage ist nicht provokant gemeint, es interessiert mich zur Zeit sehr. Wenn ich ...

Foreignmother   31.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

gibts hier Lehrerinnen???

Hallo! Meine Frage bezieht sich an die Lehrerinnen unter Euch. Mein Sohn (7) war bis vor den Weihnachtsferien Schüler auf einer Montessori-Schule. Da unser Sohn wohl unter ADHS leidet und wir mit den verschiedenen Anlaufstellen (Kinderarzt, Logopäden usw) gesprochen haben ...

hormoni   15.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Die Lehrerin Beitrag v. 11.01.2007

Hallo Zusammen, wollte Euch kurz berichten von dem absolut enttäuschenden Gespräch mit der Lehrerin. Sie war angeblich, besorgt-dem konnten wir jedoch nicht Glauben schenken. Sie ist sehr erfolgsorientiert und hat so einen gewissen Druck- den hat sie und den hat sie auch für ...

milena17   15.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
 

Die Lehrerin!!!

Hallo! Mein Sohn geht seit letzten August in die Schule. Er geht grundsätzlich ganz gerne, gehört eindeutig nicht zu den superstarken und weiten Kindern, aber auch sicher nicht zu den schlechtesten. Er tut sich hauptsächlich noch sehr schwer mit der Konzentration, aufpassen und ...

Philli   11.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Lehrerin
    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia