Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Henni am 13.05.2007, 19:27 Uhr.

Einspruch!!!

Also DA muss ich als - wohlgemerkt- Hauptschullehrerin mal GANZ heftig widersprechen: Ohne rechtschreibung wird man als HS wirklich NICHTS heute, und das nciht nur in der Bewerbungsmappe sondern eben auch sonst!

Ich weiß ja nciht welche hochgeistige Elite du da ausbilden möchtest, aber von MEINEN Hauptschulabgängern, die hier IM Schwarzwald noch GUTE Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben (von unseren Abgängern haben immer min 90 % eine Ausbildungs oder schulstelle) also von meinen Schülern werden gute Grundkenntnisse in allen bereichen vorausgesetzt, was natürlich die Rechtschreibung und die mathematischen Grundkenntnisse im Besonderen einschließt.

NATÜRLICh werden auch die von die oben genannten kompetenzen angestrebt, aber ganz im ernst: es ist ein bruchteil miner Schüler, die später wirklich in leitenden funktionen arbeiten muss, die meisten bleiebn im einfach handwerklichen oder dienstleistungsbereich. Für die meisten ist ein fundierte Grundbildung das A und O, und dafür denke ich sollte in der GS eine solide Grundlage gebildet werden. Das muss NICHT zwangsläufig eine altmodische, frontale und rein auf Leistung orientierte SChule sein, die das leistet, sondern auch bei uns (grund- und Hauptschule) gibts natürlich offenen lernformen etc. Ich hab übrigens noch NIE eine Schule gesehen, an der es das NICHT gab. Woher also bezieht ihr eigenltich imemr die grundlage für diese ewigen Sprüche wie:


" wie bitte schön willst du sie dann darauf vorbereiten, außer durch ein hohes maß an Selbstverantwortung, Selbstorganisation, Methodenkompetenz, Lust auf was neues.........die Schule von heute leistet das nicht."


und "Wenn wir mit unseren Kindern nicht bald eine andere Schule gestalten, sehe ich ziemlich schwarz..."

Warum ?

LG HEnni, die NICHT tippen kann und die fehler drin lässt..ich weiß´...

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia