Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von leaelk am 08.05.2011, 12:31 Uhr.

Aus eigener Erfahrung.........

Hallo,
mein Sohn wollte auch auf keinen Fall mit zur Klassenfahrt. Schon ein halbes Jahr vorher flossen dicke Tränen deshalb.
Ich habe daraufhin ein Gespräch mit dem Klassenlehrer meines Sohnes geführt und wir haben besprochen, dass wir alles ganz normal laufen lassen und schauen, ob mein Sohn nicht noch aus eigener Kraft doch den Weg zur Klassenfahrt findet. Notfalls kommt er halt ganz kurzfristig nicht mit.
Mit meinem Sohn habe ich besprochen, das wir erstmal abwarten und das er auf keinen Fall mit muss, wenn er nicht will. Ich habe ihm aber auch erzählt, dass viele Kinder ein mulmiges Bauchgefühl haben vor der ersten Klassenfahrt.
Ich habe ihm gesagt, das ich ihm das zutraue und das ich weiß, dass er tolle Tage haben wird, wenn er mitfährt.
Zudem war auch gan klar: Fährt er nicht mit, dann muss er zur Schule.
Danach habe ich das Thema einfach ruhen lassen, es sei denn, es kam etwas von meinem Sohn.
Der hat auch mitbekommen, dass wir die Anmeldung abgegeben haben -- wohlgemerkt mit der Option, das er auch kurzfristig noch nein sagen kann. Und da hätte ich auf jeden Fall zu meinem Wort gestanden. Es war ja so auch mit den Lehrern abgesprochen.

Mein Sohn hat selber die Kurve bekommen und irgendwann ca. 6 Wochen vorher für sich beschlossen: "Ich kann das und ich fahre mit!"

Man muss den Kindern auch mal etwas zutrauen! Das heißt ja nicht gleich, dass man sie überredet.
Und dass sie am Alternativunterricht teilnehmen müssen das ist doch logisch, denn die Kinder sind schulpflichtig und eine Klassenfahrt ist eigentlich eine verpflichtende Schulveranstaltung.

LG K erstin
PS: Meine Tochter wäre übrigens am liebsten schon im Kindergarten für ein paar Tage verreist und ja, sie hätte das auch geschafft.

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia