Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Notre am 02.05.2011, 13:29 Uhr.

Flipp bald aus.....

Hallo,

ich hatte Anfang April schonmal gepostet. Es ging um meinen Sohn (7), er ist in der 1. Klasse. Er hat Probleme mit einem seiner Klassenkameraden. Sie prügeln und beschimpfen sich ständig. Dieser Junge wohnt mit seiner Mutter in unserem Dorf, sodass sich die Kinder nicht nur in der Schule, sondern auch in der Freizeit über den Weg laufen. Mein Sohn hat, seitdem die Probleme mit diesem Jungen angefangen haben, psyschiche Probleme. Er wurde zum Bettnässer, wacht nachts auf und ruft." Lass mich endlich in Ruhe....", lutscht wieder, kaut Nägel bis zum Fleisch.....beschwert sich ständig über Kopf-, Bauchschmerzen und Schwindel. Das geht so, seit kurz nach der Einschulung.
Mit der Mutter des Kindes (wir waren mal Freunde) ist in keinster Weise zu reden. Sie meidet mich. Schaut mich von oben herab an und hat schon andere Frauen auf ihre Seite gezogen, sodass diese mich auch von oben herab behandeln. Ich habe echt teilweise Angst, morgens an die Bushalte zu gehen. Naja, zur Not könnt ihr ja nochmal mein Posting vom 08.04.11 lesen.
Auf jeden Fall habe ich eben gerade mein Kind vom Bus abgeholt. Die andere Mutter war auch dort. Der Bus kam, die Kinder stiegen aus und aufeinmal kommt die Mutter auf mich zu und spricht mich an." Wir beide müssen uns dringend mal unterhalten!" Ich dachte sie will endlich mit mir über die ganze Situation reden, die in den letzten Monaten ist. NEIN ! Sie sagte:" Dein Sohn hat am Freitag böse Worte zu meinem Sohn gesagt. Und er hat alles abgestritten. So geht das nicht weiter. Mach was mit deinem Kind, sonst passiert nochwas!" Ich habe ihr gesagt, dass ich schon einiges gemacht habe. Ich war zweimal in der Schule, ich war beim Schulpsychologen und mein Sohn macht ab nächste Woche eine Verhaltentstherapie bei einer Kinderpsychologin. "Mir egal." Sagte es und ging.... (Kurzfassung)
Ich weiss einfach nicht mehr weiter. Mein Kind tut mir so leid. Er erzählt es mir immer ganz anders. Er beschwert sich jeden Tag über diesen Jungen. Und ich hab es auch schon oft genug heimlich beobachtet. Der Junge reizt mein Kind bis aufs Blut und er schlägt ihn. Er sagt schlimme Worte, wie F.... Dich, oder F... Deine Mutter, oder Deine Mutter ist fett und Du auch, oder Deine Mutter stirbt bald und dann bist Du traurig und dann lach ich Dich aus....... Ach, ich kann noch viel mehr erzählen.
UND DANN KOMMT DIE HEUT AN UND MACHT MICH BLÖD AN; DASS MEIN KIND ETWAS BÖSES ZU IHREM GESAGT HABEN SOLL!!!!!!!!!!
Ich fass es nicht. Hallo ? Gehts noch ? Wer macht denn hier was ?! Also, langsam flipp ich echt aus. Ich zerbrech mir den Kopf Tag für Tag über diese Situation, mache und tue. UND DIE ? Nichts. Nur meckern. Ich tick echt ab.......

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia