Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
Schulranzen & Co - alles für den Schulstart
 
1. Schuljahr - Elternforum 1. Schuljahr - Elternforum
Geschrieben von Pemmaus am 26.11.2007, 16:57 Uhr.

@+emfut+

Wir hatten dieses Thema mit unserem Bekannten schon des Öfteren.

Ja, er hat schon unter der Situation damals gelitten, immer vor die Tür zu müssen. Zumal seine Oma Lehrerin war und für sein Verhalten überhaupt kein Verständnis hatte (man wusste ja über ADHS nichts). Er hat durch sein Verhalten keinen Schulabschluss bekommen, weil er durch seinen Blödsinn einfach viel zu wenig aus dem Unterricht mitgenommen hat. Und er sagt heute noch (bei uns war es nicht so einfach möglich, nach der 8. Klasse von der Schule abzugehen), dass man dann seine Noten künstlich aufgebessert hat, damit er eine Lehrstelle nachweisen konnte und nicht mehr die Schule durcheinander gebracht hat.

Trotzdem sagt unser Bekannter, dass er froh ist, dass damals keiner mit irgendwelchen Medis an ihm rumprobiert hat. Vielleicht hätte der die eine oder andere Schulnote besser gehabt ... aber hätte ihn das auch weiter gebracht???? Hätte er vielleicht studieren sollen??

Er hat immer Jobs gehabt, in denen er seine Hyperaktivität in Energie umwandeln konnte. Damit fährt er sehr gut. Bei seinen bisherigen Arbeitsstellen war und ist er immer angesehen. Und glaube mir, von Depressionen ist dieser Mensch meilenweit entfernt.

Ich habe übrigens auch einen Freundin, deren Sohn ADHS hat. Die Zeit, in der der Junge Medis genommen hat, war für den Sohn schlimm. Er hatte ohnehin stark mit den Nebenwirkungen zu kämpfen und hinzu kam die Psyche "Mit mir stimmt was nicht". Die Medis wurden wieder abgesetzt und es wurde akzeptiert, dass der Junge so ist, wie er ist: sehr lebhaft, mit Defiziten in der Aufmerksamkeit, oft schon frech... aber auch liebenswürdig.

LG
Pem

LG
Pem

SchularbeitenLesen Sie auch zu diesem Thema:  Schularbeiten - so sieht der ideale Arbeitsplatz aus
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 1. Schuljahr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia