Schwanger - wer noch?

Schwanger - wer noch?

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Lemono321 am 22.06.2020, 13:52 Uhr

Windei in der 12 Ssw . Auschabung?

Hallo Leute ich habe eine Frage also ich habe ein Windei in der ssw 12-13 müsste es ungefähr sein habe es erst vor einer Woche erfahren dann war ich im Krankenhaus und mir wurde Blut abgenommen und Ultraschsll gemacht beim nächsten Termin 48 stunde später wieder das gleiche dann meinte der Artz das ich bis Dienstag abwarten kann oder dann zur Auschabung kommen soll nun mein Problem ich habe Panische Angst davor wenn ich schon dran denke wird mir schwindelig. Nun ja ich habe heute aber eine leichte Schmierblutung bekommen könne ich nicht noch abwarten bis es alleine weg geht? Aber ich habe Blutgruppe 0 Negativ Rhesus Negativ könnte das gefährlich sein ? Weil ein Baby war ja noch nicht drinne nur eine Leere Fruchthöhle und in der 1 Ssw habe ich 3 Spritzen deswegen bekommen.

 
19 Antworten:

Re: Windei in der 12 Ssw . Auschabung?

Antwort von Netti2020 am 22.06.2020, 14:04 Uhr

Wenn du schon so weit wärst und sich das Baby nicht entwickelt hat, dann ist der Stand ja schon einige Wochen so. Vielleicht merkt dein Körper es einfach nicht. Je länger es fortschreitet, umso gefährlicher wird es wegen einer Vergiftung etc. Ich würde den Ärzten vertrauen, wenn sie dir irgendwann zu einer Ausschabung raten. Die OP ist ambulant, du wirst vorher über Narkose und so weiter aufgeklärt und kannst nach ein paar Stunden wieder nach Hause. Ich wünsche dir viel Kraft und alles Gute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Windei in der 12 Ssw . Auschabung?

Antwort von Kolnidur am 22.06.2020, 14:20 Uhr

Hallo.
Ich hatte im Dezember auch eine Ausschabung. Ich muss ehrlich sagen, dass es super gelaufen ist. Alle waren total nett. Die Frauenärztin hat mir auch alles gut erklärt.
Nach dem OP habe ich etwas zum Essen und Trinken bekommen. Ich hatte überhaupt keine Schmerzen. Es hat auch nicht irgendwie stark geblutet.

Ich hatte mehr Angst von natürlichen Abgang, weil ich nicht wusste wann es passieren kann, wie mein Körper es mitmacht usw.

Ich würde auf jeden Fall den Ärzten vertrauen. Sie wissen was sie machen.
Mein Mann war auch dabei. Das hat mir geholfen. Ich hoffe, dass du auch jemanden dabei haben darfst.
Sonst wünsche ich euch viel Kraft! LG!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Windei in der 12 Ssw . Auschabung?

Antwort von annabauer am 22.06.2020, 14:42 Uhr

Tut mir leid, dass du da durch musst:(
Ich hatte 2018 ein Windei, das ca 10. Woche anfing von alleine (also auch mit Schmierblutungen angefangen). Ich wollte einen natürlichen Abgang, da ich auch große Angst vor einer Ausschabung hatte.
Obwohl ich eine Art kleine Geburt hatte, wurde eine Woche später festgestellt, dass immer noch Reste da waren, die auch mit Medikamenten nicht abgingen.
Es hätte wohl noch eine Weile gedauert und der Blutverlust war bei mir dann schon enorm. Im Endeffekt hatte ich dann ca 12. Woche die AS.
Rede mit deinen Ärzten, es gibt Optionen, lass dich beraten und begleiten (ich habe mir dann auch für die Fehlgeburt kurzfristig eine Hebamme als Ansprechperson gesucht, die damit Erfahrung hatte).
Schicke dir viel Kraft in dieser schlimmen Zeit!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Windei in der 12 Ssw . Auschabung?

Antwort von miss_spicy, 6. SSW am 22.06.2020, 14:43 Uhr

Ich würde mir keine Ausschabung machen lassen wenn es nicht notwendig ist, hatte selbst eine FG in ssw 12 und mir wurde Gott sei Dank die Wahl gelassen.

Du kannst dir normalerweise auch eine Wehen auslösende Tablette geben lassen, da du ja schon Blutungen hast sollte es ja bald losgehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Windei in der 12 Ssw . Auschabung?

Antwort von noah220819 am 22.06.2020, 14:48 Uhr

Bitte bitte habe keine Angst vor einer Ausschabung. Das Wort ist auch befremdlich. Kürrettage ist da nicht mehr ganz so „brutal“.
Es ist so gut wie komplikationslos. Es tut wirklich nicht weh. Du hast keine Schmerzen danach. Es macht auch nicht unfruchtbar.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Windei in der 12 Ssw . Auschabung?

Antwort von Minztee am 22.06.2020, 15:04 Uhr

Also, das Prozedere darf man sich echt nicht vorstellen, aber es ist überhaupt nicht schlimm. Beim Aufwachen aus der Narkose hatte ich kurz Krämpfe, hab dann mehr Medis bekommen und danach nie wieder welche gebraucht. Langes sitzen war noch ein paar Tage unangenehm, aber dafür kaum Blutung.

Mir sagte damals die Ärztin, eine geplante Ausschabummg sei besser als ein Notfall, wenn man mit starker Blutung dann plötzlich rein muss.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Windei in der 12 Ssw . Auschabung?

Antwort von Meike789 am 22.06.2020, 15:10 Uhr

Wenn du dir Sorgen machst würde ich noch warten. Ich hatte eine MA in der 10. Woche entdeckt, ist in der 11. Woche natürlich abgegangen. Ging auch mit Schmierblutungen los. Die Ärzte wollten auch ausschaben und meinten, das geht nicht anders.

Bei Fieber, sehr viel Blutverlust und starken Schmerzen musst du ins Krankenhaus. Das sind die Warnzeichen.

Bei Rhesus negativ brauchst du vielleicht ne Antikörper Spritze. Wenn das sein kann, dass das Blut vom Embryo mit deinem in Berührung gekommen ist. Kann eigentlich nicht sein, aber frag besser noch mal nach.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Windei in der 12 Ssw . Auschabung?

Antwort von Lemono321 am 22.06.2020, 15:45 Uhr

Hallo danke für eure Antworten das Problem ist ich habe keine Angst vor der Auschabung selbst sondern vor der Narkose ich habe eine richtige Phobie deswegen. Habe sogar meine Fuß op nur mit Spritzen gemacht. Wenn ich dran denke krieg ich Herzrasen.

Am liebsten will ich das es alleine weg geht :(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Windei in der 12 Ssw . Auschabung?

Antwort von _Nala_ am 22.06.2020, 16:07 Uhr

Hallöchen! Ich hatte letztes Jahr kurz vor Weihnachten eine Ausschabung und ich möchte dir ein wenig die Angst nehmen.

Meine FA hatte bereits in der 6. SSW festgestellt, dass ich ein Windei habe. Da wir aber ein wenig Hoffnung hatten, warteten wir nochmals zwei Wochen... Aber auch da war nichts im US zu sehen. Auf meinen Wunsch hin kam es lange nicht zur Ausschabung, da ich unbedingt einen natürlichen Abgang haben wollte. Zu viel Angst vor der Ausschabung durch verschiedene Foren und Internetseiten... Nach weiteren 5 Wochen ist leider nicht so sehr viel passiert. Und das obwohl ich wehenfördende Tabletten genommen habe.... Also musste ich nun doch ran. Und innerhalb weniger Stunden war man befreiter. Der Eingriff an sich dauert nur wenige Minuten.

Wenn es heute nochmal passieren würde, würde ich direkt zur Ausschabung gehen. Einfach, weil es super gefährlich werden kann und weil deine Psyche täglich mehr darunter leidet. Man (zumindest ich) konnte bis dato nicht damit umgehen, dass da nichts ist. Und bei mir war es sogar so, dass ich trotzdem ein Bäuchlein bekam, da bei mir alles etwas gewachsen war...

Ich wünsche dir ganz viel Kraft

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Windei in der 12 Ssw . Auschabung?

Antwort von Essie am 22.06.2020, 16:52 Uhr

Dann warte doch noch.
Das Risiko einer Entzündung/Infektion ist relativ gering. Solange du kein Fieber bekommst, ist kein Grund zur Sorge.
Gib deinem Körper noch etwas Zeit. Das mit der AS eilt doch nicht. Vermutlich regelt dein Körper es von ganz allein. Hab Geduld!
Dass du jetzt Schmierblutungen hast heißt ja, dass es dein Körper bereits registriert hat! Warte noch etwas ab. Es braucht auch seine Zeit, bis das HCG wieder sinkt.
Alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Windei in der 12 Ssw . Auschabung?

Antwort von miss_spicy, 6. SSW am 22.06.2020, 17:36 Uhr

Dann lass keine Ausschabung machen! Du hast doch schon Blutungen, lange kann es nicht mehr dauern bis du den Abgang hast. Lass dir Tabletten geben und wenn du das Gefühl hast irgendwas stimmt nicht geh ins KH.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Windei in der 12 Ssw . Auschabung?

Antwort von Titounet am 22.06.2020, 18:34 Uhr

Ich hatte vor 2 Jahren dasselbe, auch in SSW 13 entdeckt. Im KH haben sie auch sofort von Ausschabung gesprochen. Meine Hebamme hat mir dann zu Cytotec-Tabletten geraten; diese verursachen Wehen (fühlt sich allerdings an wie extreme Periodenschmerzen). Bei mir hat das gut funktioniert und es ist alles restlos abgegangen.
Da es ja schon länger im Körper ist und sich nichts tut, sollte man nicht mehr lange warten, aber die Tabletten habe ich als angenehme Alternative zur Ausschabung empfunden und würde ich dir definitiv raten... Sprich mal mit deinem FA drüber.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Windei in der 12 Ssw . Auschabung?

Antwort von Lemono321 am 22.06.2020, 18:35 Uhr

Dankeschön ja die Blutung wird auch schon stärker war erst bräunlich jetz geht's langsam ins rötliche rüber

Ich werde einfach abwarten wenn es mir nicht gut gehen sollte gehe ich ins Krankenhaus aber solange nichts ist werde ich abwarten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Windei in der 12 Ssw . Auschabung?

Antwort von NaduNadu am 22.06.2020, 20:26 Uhr

Ich hatte 5 Fehlgeburten.
Alle natürlich abgegangen.
(1. Kind habe ich vaginal wegen ein Myom verloren, 15 SSW, danach musste ich ausgeschabt werden) Ich hatte danach Unterleibsschmerzen.

Die natürliche Fehlgeburt hat mir persönlich besser gefallen und man konnte sich besser verabschieden.

Du gehst danach zum Gyn. der nimmt HCG und Entzündungswerte ab.

Falls noch Reste verbleiben (war bei mir nie der Fall war) wird es in der Regel mit der nächsten Menstruation abgeblutet. Aber dafür bist du ja auch in Gyn. Betreuung.

Deine Blutung spricht dafür daß es bald losgehen dürfte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Windei in der 12 Ssw . Auschabung?

Antwort von NaduNadu am 22.06.2020, 20:32 Uhr

Mit rhesus negativ brauchst du übrigens die Spritze, zur Sicherheit.

Ab Blutungsbeginn 24-72 Std danach.

Die kann dir dein Gyn geben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Windei in der 12 Ssw . Auschabung?

Antwort von Cassie55, 14. SSW am 22.06.2020, 22:06 Uhr

Ich hatte auch mal ein windei. Mein Körper hat das auch nicht verstanden, dass die fruchthöhle leer ist. Und es ging von alleine nicht hab.
Ich wollte aber keine ausschabung, weil ich Angst habe das mir da etwas in der gebärmutter kaputt gemacht habe.
Deswegen habe ich cytotec genommen und damit habe ich Blutungen bekommen und es ist abgegangen.
Es ist auf einer Seite schmerzhaft aber für mich einfacher. Vorallem weil man sieht, wie alles abgeht. Das war für mich besser um das ganze zu verarbeiten. Danach durfte ich wieder gleich an einem neuem Baby arbeiten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Windei in der 12 Ssw . Auschabung?

Antwort von _Nala_ am 22.06.2020, 22:38 Uhr

Ich habe die Tabletten auch genommen... Aber leider ist bei mir (außer Schmerz) nicht passiert. Das war eine Torture

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Windei in der 12 Ssw . Auschabung?

Antwort von Mumim2.0 am 22.06.2020, 22:47 Uhr

Eigentlich brauchst du keine Angst zu haben.
Es ist wirklich ein minimaler Eingriff. Informier dich jedoch ob bei denen im Krankenhaus ein Ultraschall im Anschluss im OP gemacht wird. Damit hab ich leider schlechte Erfahrung bei der ersten Ausschabung gemacht. Dein Körper scheint noch nicht zu wissen das da kein Embryo sich entwickelt hat. Weil selbst ein Eckenhocker wäre jetzt definitiv sichtbar. Würde dein Körper wissen da ist nichts, wäre es bereits zur einer kleinen Geburt gekommen.
Vertrau dem Krankenhaus deines Vertrauens, informier dich wie die das handhaben. Es kann nämlich auch nach hinten los gehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Windei in der 12 Ssw . Auschabung?

Antwort von NaduNadu am 23.06.2020, 9:56 Uhr

Meine Gyn sagte mir im letzen Gespräch, dass sie mir eine Klinik Geburt empfehlen würde nach Myom Eingriff und 5 Ausschabungen
(hatte aber nur 1)

Da es Probleme bei womöglicher Gebärmutter Schädigung mit den Abgang der Plazenta geben könnte... Und ich dadurch verbluten könne...

Fande ich gruselig und war froh dass ich nur
1 Ausschabung gemacht habe.

Beim nächsten Termin besprechen wie das aber nochmal.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge im Forum Schwanger - wer noch?
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.