Schwanger mit 35 plus

Schwanger mit 35 plus

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Petita am 27.02.2018, 10:41 Uhr

kennt sich jemand mit den Hormonwerten aus?

ich habe meinen Hormonstatus vom 4. ZT bekommen...
es sieht wohl nicht gut aus...
TSH 1,18
Oestradiol 80,4
LH 7,98
FSH 17,60
Prolaktin (Roche) 22,40
SHBG (Sexualhormon bdGlobulin)125,0
AMH 0,29
Testosteron < 0,03
Freier Androgen Index: nicht berechenbar
DHEA-S 104,00
Androstendion 0,44

 
2 Antworten:

Ja, Doktor Bluni hier im Expertenbereich!

Antwort von Astrid am 27.02.2018, 12:39 Uhr

Wir sind ja keine Gyns, und irgendwo gibt‘s eine Grenze für Laien-Wissen. Frage das lieber den Fachmann, dann bist Du auf der sicheren Seite. Dafür gibt‘s ja hier extra die Expertenforen (einfach oben am Kopf der Seite auf Dr. Bluni klicken).

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kennt sich jemand mit den Hormonwerten aus?

Antwort von Tini_79 am 27.02.2018, 21:07 Uhr

Wurde die Untersuchung wegen Kinderwunsch beauftragt? Dann solltest du ja auch entsprechende Erläuterungen dazu bekommen?

Bei meinen Besuchen in der KiWu- Klinik hieß es, das TSH sollte idealerweise 1,0 sein, aber 1,18 ist ja ok, ich hatte 3,5- 4.

Prolaktin mit ca 20ng/ ML (die Einheiten fehlen hier?) ist auch normal.

FSH sieht ziemlich hoch aus (IE/ L?) aber das kann ja im Zyklus sehr schwanken.

AMH ist sehr niedrig- bei mir sagte man schon 0,4 wäre quasi nichts mehr :-(
Aber das ist schon viele Jahre her und inzwischen ist dieser Wert wohl umstritten, da er nichts über die Chance zum Schwangerwerden aussagt. Ich wurde trotzdem zwei Mal spontan schwanger, trotz Hashimoto, nur noch einem Eierstock und Baustellen beim Mann

Lass dir die Werte vom behandelnden Arzt erklären.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.