Forum Haustiere
Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Kigakids
Forum Grundschule
Forum Suche und Biete
 
 
Patchwork-Familien Patchwork-Familien
Geschrieben von cereza am 28.08.2017, 13:57 Uhr zurück

Re: Schwiegermutter ..

Das mit der "Tante" würde ich ihr auch ganz schnell ausreden. Das ist doch albern. Dann soll sie sich lieber beim Vornamen nennen lassen, wenn sie das Wort "Oma" noch nicht ertragen kann.

Warum du keine Zeit für deine große Tochter hast, erschließt sich mir gar nicht. Als meine kleine Tochter ein Baby war (war die Große ebenfalls 6), hatten mein Mann und ich eine Fernbeziehung, er war also immer von Freitag abend bis Sonntag Mittag zuhause. Ich war also tatsächlich alleine, fand das aber relativ problemlos. So ein Baby schläft doch noch viel. Und selbst wenn nicht, wartet es eben mal kurz. Und wenn es nicht warten kann, kommt die Große halt mit zum Stillen/Wickeln/Klamotten umziehen/Schnuller geben. Das ist für sie doch eine interessante Sache. Ich habe die Kleine oft im Tragetuch oder auf dem Arm gehabt, so war sie zufrieden, und die Große konnte all meine Zeit und Aufmerksamkeit bekommen :-) So haben wir in der 1. Klasse oft zusammen Hausaufgaben gemacht. Sieh das ein bisschen lockerer, groß werden sie beide, keiner braucht deine maximale Aufmerksamkeit.

Das die Schwiegermutter dir das Baby sofort vom Arm nimmt, würde ich das als freie Zeit für mich verbuchen, wenn das Baby damit einverstanden ist. Kinder wachsen doch schön in einer großen Familie mit verschiedenen Charakteren auf. Zurückholen oder gar nicht erst hergeben würde ich es nur, wenn es weint. Dann ist das Elternsache :-)

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Patchwork-Familien