Forum Haustiere
Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Kigakids
Forum Grundschule
Forum Suche und Biete
 
 
Patchwork-Familien Patchwork-Familien
Geschrieben von jannas am 13.06.2017, 19:55 Uhr zurück

Abneigung gegen Stiefkind

Hallo,
ich schäme mich dafür und versuche wirklich mein bestes.
Aber wenn ich ganz ehrlich bin, bin ich von meinem Stiefsohn einfach nur genervt.
Er wird schon bald volljährig. Eigentlich ist er ein cleveres Kerlchen.
Nur leider so faul, bequem, egoistisch, arrogant... Könnte die Liste noch fortsetzen.
Er schwänzt die Schule, lügt, überschreitet Grenzen. Am liebsten Tag und Nacht am PC am spielen.
Zwischendurch Pizza in den Ofen, Küche verwüsten und alles egal.
Sein Zimmer sieht aus wie Sau, alles reden und bitten hilft nicht.
Leergut zurück? Wäsche in den Schrank? Benutzes Geschirr in die Küche? Müll sortieren? Licht ausmachen? Lüften? Zähne putzen? Duschen? Oder sogar Haare waschen? Alles zuviel verlangt.
Ich finde auch, mein Mann müsste härter durchgreifen.
Aber er hat immer Angst, dann den Zugang zu seinem Sohn zu verlieren, wie er es nennt.
Dabei macht der Junge doch sowieso was er will.
Und im Grunde lässt mein Mann ihn ja mit allen durchkommen. Er fragt mich immer, ja, was soll ich denn machen?
Und sein Sohn ist ja nicht doof. Er weiß genau, egal, was er tut, es passiert nichts.
Höchstens ein paar Tage schlechte Stimmung.
Ich weiß auch gar nicht, was ich meinem Mann raten soll.
Im Grunde tut mein Mann mir nämlich leid. Er bemüht sich so um seinen Sohn. Er würde alles für ihn tun, aber es wird von ihm nicht wertgeschätzt.
Im Gegenteil, alles egal und selbstverständlich.
Ich bemühe mich wirklich um ein nettes miteinander. Und nach außen klappt es auch. Mein Groll und meine Wut ist eher in mir drin.
Ich weiß gar nicht, was ich mir von diesem Post erhoffe. Nur ist heute mal wieder ein extremer Tag und gerade ist das Fass voll.
Janna

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Patchwork-Familien:

Stiefkind Adoption in Österreich

Hallo Leider habe ich im Internet nicht wirklich Informationen dazu gefunden. Zwar Grundsätzlich grob über den Ablauf, aber an wen muss man sich da wenden? Kennt sich hier jemand vielleicht damit aus? Vielen Dank und Liebe ...

MeinFrosch   06.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stiefkind
 

Wie sehr merkt das Stiefkind das "stief" sein?

Hallo, ich habe einen Sohn aus einer anderen Beziehung mit gebracht, er war 1,5 Jahre als wir meinen jetzigen Partner kennen gelernt haben. Wir sind mittlerweile 7 Jahre zusammen und haben 2 weitere gemeinsame Kinder. Ich weiß nicht ob ich zu viel verlange, aber ich finde ...

Lirysa   11.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stiefkind
 

Stiefkinder erziehen-wie handhabt ihr das?

Hallo.. zum besseren Verständnis eine Schilderung unserer Situation (wird wahrscheinlich wieder länger als geplant): Mein Verlobter und ich kennen uns seit seine 2 Söhne 5 und 9 Jahre alt sind. Wir wohnten 200 KM voneinander entfernt und die ersten 2 Jahre war es eine reine ...

Ikarus   03.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stiefkind
 

Probleme mit Stiefkind

Hallo, Da ich nicht mehr weiter weiß, schreib ich Euch mal an um einen Rat zu bekommen. Ich bin seit fast 4 Jahren mit meinem Mann zusammen, davon 1 Jahr verheiratet. Er hat aus seiner 1. Ehe einen fast 11 jährigen Sohn. (Ich habe eine Tochter, die von ihm adoptiert wurde, ...

das.katilein   18.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stiefkind
 

Beziehung zum Stiefkind !

Hallo bin neu hier und hab mal eine Frage ,ich habe eine 4 1/2 jährige Stieftochter sie war bisher alle zwei Wochen bei uns da mein Mann jetzt im Schichtdienst ist variiert das etwas und manchmal kommt sie dann zweimal hinter einander. Bisher hatte ich eigentlich keine großen ...

Sternchenchrissi   15.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stiefkind
 

Nehmt ihr euer Stiefkind auch, wenn der Vater nicht da ist ?

Um mal ein neues Thema anzureißen hab ich mal ne Frage. Wie macht ihr es mit euren Bonuskindern, wenn der Vater auf bsp. Dienstreise ist? Ich wöllte meine Kinder nicht zu ihrem leiblichen Vater geben, wenn er nicht da ist. Einerseits, ...

Patchwork   17.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stiefkind
 

Einbenennung von Stiefkindern - Frage dazu

Hallo ihr Lieben, wie ist es, wenn der KV der Einbenennung zustimmt, gibt es da ein Formular dass er nur unterschreiben muss? Oder geht das ganz formlos "ich stimme zu....etc" . Weiß das jemand? Ich bin zwar noch nicht so weit aber ich bin gern informiert und falls er ...

Kräuterzauber   12.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stiefkind
 

Adoption eines Stiefkindes

Hallo Mein Mann möchte meinen Sohn aus einer vorherigen beziehung adoptieren der leibliche vater stimmt dem zu. Meine frage wie läuft das ab ,wie viel kostet das, wo muss ich mich hinwenden und wie schnell kann das geschehen? vielen dank schonmal ...

mama2505   08.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stiefkind
 

Haben eure Stiefkinder ein eigenes Zimmer bei euch?

Mein Freund und ich sind auf der Suche nach einer größeren Wohnung bzw. Haus. Nun überlegen wir, wie das mit den Zimmern für seine Kinder gemacht werden soll. Mein Freund hat ein Sohn (fast 8) und eine Tochter (11) Die beiden kommen jedes 2. WE zu uns. In den Ferien auch mal ...

Tess@   11.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stiefkind
 

Wie oft seht ihr eure Stiefkinder?

Bei uns gibt es keine feste Reglung, wir versuchen da, flexibel zu sein. Mein Freund und seine Ex arbeiten in der selben Firma, sehen sich also fast täglich und da kaspern die sich das dann immer kurzfristig aus, wer die Tochter aus der Schule abholt, bei wem sie übernachtet. ...

tingel   14.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stiefkind
Die letzten 10 Beiträge im Forum Patchwork-Familien