Partnerschaft - Forum

Partnerschaft - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tamee&Jana am 14.10.2005, 13:12 Uhr

Selbstbefriedigung

Hallo,

ich hab dann auch mal ne Frage zum Intimleben.

Wie steht ihr zum Thema Selbstbefriedigung in einer Beziehung/Ehe? Ist das für euch Tabu? Betreibt man keine SB wenn man guten Sex hat? Wird es heimlich gemacht, vor dem Partner oder sogar zusammen?

LG
Tamee

 
9 Antworten:

wie soll man die Frage verstehen?

Antwort von 3 mal mami am 14.10.2005, 13:23 Uhr

möchtest du das im einzelnem wissen?

Naja also ich habe bei meinem Partner nix dagegen selbstebefriedigung in einer Beziehung sagt nicht gleich aus dass der Sex nicht gut ist

Wie ,wann, usw ist wohl bei den meisten unterschiedlich
sicher gibt es leute die das auch vor dem Partner tun es gibt auch welche die sich sehr daran stören dass der Partner/die Partnerin es tut aber das ist in jeder Beziehung anders und daher kannst du auf die ganzen verschiedenen meinugn nichts geben

Erlaubt ist was gefällt (und zwar beiden gefällt)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wie soll man die Frage verstehen?

Antwort von Tamee&Jana am 14.10.2005, 13:26 Uhr

Du bist die erste die ich "kenneneglernt" habe, die so denkt.

Ich hatte das Thema nämlich gestern mit ner Freundin. Sie kann es absolut nicht verstehen, wie man sich selbstbefriedigen kann, wenn man doch einen Partner hat ... Sie sieht das sogar als Betrug an!

Deswegen habe ich mal hier die Frage gestellt und wollte eure Meinung dazu hören ... ich wurde nämlich gestern belächelt und als Egoistin dargestellt *kopfschüttel*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

achso

Antwort von 3 mal mami am 14.10.2005, 13:29 Uhr

NE quatsch.Aber ich stelle immer wieder fest (auch in meinem Bekanntenkreis) dass das ein Tabuthema ist

KEINER MACHT DAS!!

Glaub ich nicht
und die die behaupten sie hätten es NOCH NIE gemacht glaub ich schon gar nicht

mach dir keinen Kopf du bist kein Egoist deswegen
*Auchmitdemkopfschüttel*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Selbstbefriedigung

Antwort von Helena-sofie am 14.10.2005, 13:45 Uhr

Hey

also ich weiss, dass mein Mann sich selber befriedigt. Und er weiss es seit kurzem auch von mir.
Hatte etwas sehr erregendes für ihn.
Wir schreiben uns seit einiger Zeit etwas versaute sms und da heb ich ihm einfach mal ein Bild mitgeschickt. Er soll ja auch wärend der Arbeit auch was erfreuliches sehen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wer sagt er macht es nie....

Antwort von Tränchen97 am 14.10.2005, 14:32 Uhr

...hat nächtens meist die Hände UNTER der Decke *gg*

Ich find auch: erlaubt ist was gefällt und manchmal kanns auch richtig spannend sein!!

lg silvi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich sag sowas nicht ;-)

Antwort von schlummerrolle am 14.10.2005, 15:09 Uhr

Ich machs und steh dazu, aber wie der Name Selbstbefriedigung sagt lieber für mich allein. Wenn er mal zuschauen darf ists für ihn ein Highlight für mich etwas störend zugegeben.
Ob ers macht weiß ich nicht aber darf er ruhig. Ich möchte nicht zusehen weil ichs nicht sooo lecker find aber sonst wärs okay.
Ich hab ihm auch schon per Mail n BIld von meiner... Katze?...Teekanne?... ins Büro geschickt und das gefiel ihm wohl auch.
Da unsere Sex gut ist und wir beide wissen, was wir aneinander haben ist auch keine Eifersucht dabei, ob der andere nicht ausreicht. Jeder so wies ihm gefällt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Selbstbefriedigung

Antwort von Dani26 am 15.10.2005, 4:51 Uhr

Wir haben tollen Sex miteinander, und währenddessen befriedige ich mich auch öfters selbst. Mein Mann findet das sehr anregend, und wir haben keine Probleme damit.

LG, Dani

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Selbstbefriedigung

Antwort von Frida.mut am 18.10.2005, 8:03 Uhr

da ich eine eher wochenenehe führe ist das mit der lust und derbefriedigutg so eine sache...Ich weiss das mein es macht.Wir hängen es nicht an die grosse glocke aber es ist innerhalb unser ehe kein grosses Thema.Es ist mal schön nur auf sich selbst zu konzentrieren und dabei endspannen.Es ist "mein persönliches empfinden" soger etwas luststeigerndes. Wenn es mich oder mein mann überfält, soll man es auch ausleben können.meine Sexualietet gehört zu mir , es ist auch ein ausdruck meiner selbst.Wenn ich verheiratet bin, bedeutet es nicht das ich dann verpflichtet bin für die befridigung meines mannes und dann nur "in zusammen arbeit" meiner eingener, bin!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Selbstbefriedigung

Antwort von majonp am 20.10.2005, 20:33 Uhr

Hallo

Also, mein Freund amcht das auch, indem er sich Bilder anschaut.
ich kann dieses überhaupt nicht verstehen und fühle mich richtig schlecht dabei.
Hat jemand einen Rat für mich?
Was soll ich machen?
Ich habe da GEfühl ich reiche ihm nicht aus. Wir sind aber erst seit 10 Monaten zusammen und er sagt auch immer, das es nichts mit mir zu tun hat, aber ich kann das einfach nicht glauben/verstehen.

Über eine "Hilfestellung" wäre ich sehr dankbar.

majonp

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.