Partnerschaft - Forum

Partnerschaft - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von ninas59 am 20.04.2006, 13:50 Uhr

ALLGEMEIN zu Fakes oder nicht Fakes

Also ich gehöre einer RUB-Ära mit großen Fakern an.

Angefangen hat es für mich mit BlackTiger, der hier einige Monate sein Unwesen getrieben hat, bis die Geschichte, dann doch ein bisschen zu dick aufgetragen wurde. Schon nach seiner ersten Lebensepisode hätten jedem klar werden müssen, dass ein BT überhaupt nicht exisitiert. Trotzdem war es grossen Kino und viel Spass.

Bei Hauch von Leben bin ich selber bis fast zum Schluss reingefallen als sie ihre 2. Kind sterben lies.

Wieso nun, sollten diese beiden Personen von der Bildfläche verschwinden? Wer sagt, dass sie nicht wieder als XY mitdiskutieren? Natürlich sind wieder einige Faker unter uns, aber was ist so schlimm daran?

Was ist so schlimm daran auf einem Fake reinzufallen. Fühlt man sich um sein virtuelles Mitgefühl betrogen?
Wer weiss wer ich bin? Bin ich ein Fake, bin ich real?
Ist es wirklich wichtig?

Um ehrlich zu sein, hat Sarah ein interessantes Thema auf den Tisch gebracht und es wird rege diskutiert.

Wäre es nicht wirklich besser, wenn Sarah gar nicht Sarah wär und das alles nicht erleben müsste? Wozu ist es also wichtig. Ich persönlich hätte lieber Sarah als Fake, als Sarah als Opfer.

Also hier meine Bitte: Kein spekulatives Fakeouting mehr!

 
7 Antworten:

Re: ALLGEMEIN zu Fakes oder nicht Fakes

Antwort von mellaniie am 20.04.2006, 13:54 Uhr

ich finde einfach dass wenn es jemanden so vorkommt das irgendwer ein fake mann es nicht gleich an die grosse glocke hängen soll (natürlich abhängig vom thema usw) in diesem fall finde ich es einfach nicht passend jemanden als fake zu beschuldigen ohne irgendwelche "beweise". sollte sich doch rausstellen das dem so ist, dann bin ich in erster linie vor das diese frau soetwas nicht miterleben musste aber auch ein bisschen enttäuscht dass man mit so einem thema so leicht fertig umgeht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ALLGEMEIN zu Fakes oder nicht Fakes

Antwort von Babsi am 20.04.2006, 13:58 Uhr

lest Ihr nicht alles??? Ich habe sie weder beschuldigt oder ihr unterstellt, das sie ein Fake ist, ich habe nur Bedenken geäussert!!
Und ja es macht einen Unterschied, ob Fake oder nicht....
es gab hier schon mal einen ähnlichen Fall, und ich weiss ganz sicher das diese Frau ins Frauenhaus ist....
Dann brauche ich hier nicht mehr zu schreiben, wenn ich mir nicht wenigstens 90% sicher sein kann , das hier Menschen schreiben, dies auch so meinen.... In diesem Sinne Babsi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich habe nicht explizit dich angeschrieben...

Antwort von ninas59 am 20.04.2006, 14:08 Uhr

sondern es allgemein gehalten, weil solche Verdachtsmomente immer wieder geäussert werden.

Dich habe ich direkt in deinem Thread angesprochen, dies ist eine allgemeine Bitte.

----Dann brauche ich hier nicht mehr zu schreiben, wenn ich mir nicht wenigstens 90% sicher sein kann , das hier Menschen schreiben, dies auch so meinen.... In diesem Sinne Babsi----
du kannst dir keineswegs sicher sein, es handelt sich um ein anonymes Forum.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich habe nicht explizit dich angeschrieben...

Antwort von Babsi am 20.04.2006, 14:11 Uhr

...es handelt sich um ein anonymes Forum....wo ich persönlich schon viel schönes und Echtes erlebt haben.... und darüber freue ich mich sehr.... war zuerst im Schwangerschaftsforum hatte aber leider eine FG... jetzt habe ich mit einigen Frauen sehr netten email Kontakt.... und das bestättigt, das hier vieles Echt ist.... ;) lg. Babsi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich habe nicht explizit dich angeschrieben...

Antwort von ninas59 am 20.04.2006, 14:14 Uhr

Vieles ja, aber nicht alles.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Sieh es mal so.

Antwort von ninas59 am 20.04.2006, 14:27 Uhr

Angenommen man hält jemanden für einen Fake sein, dann ist er entweder einer oder er ist keiner.

Wir können unsere Meinung äussern und uns vielleicht darüber die Köpfe einschlagen. Aber wir werden nie erfahren OB es sich nun um einen Fake gehandelt hat oder nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sieh es mal so.

Antwort von babsi am 20.04.2006, 22:20 Uhr

Da geb ich Dir Recht!!! Nur ich bin wie gesagt, bzw. geschrieben keiner... und deswegen schreibe ich ganz ehrlich was ich denke;) lg. Babsi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.