Partnerschaft - Forum

Partnerschaft - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Kleiner Fruchtzwerg 05 am 18.04.2006, 6:52 Uhr

@ an alle

Hab hier nix zu suchen aber verfolge nun schon seit ein paar Tagen Euere Diskussion mit der "kleinen Erna". Vor kurzem war doch mal eine Nina B hier im RUB in verschiedenen Foren unterwegs und hat genauso gestänkert.
Kann es vielleicht sein das es in der Hinsicht einen zusammenhang gibt und man das vielleicht mal wieder der Redaktion melden sollte?
Sollte ich nicht recht haben hoffe ich ihr nehmt mir das nun net übel und verkrümel mich hier unauffällig wieder
LG Steffi auch der kleinen Stenckerliese die hier nun sicher gleich wieder los boldert

 
14 Antworten:

Re: @ an alle

Antwort von dieErna am 18.04.2006, 13:33 Uhr

Irgendwas verstehst Du falsch.Ich stänker nicht,ich sag lediglich meine Meinung.Das ist ein öffentliches Forum und dann kann ich das auch machen.Ich beschwere mich ja auch nicht wie ich dafür "angefahren"werde.Gibt ja noch einige andere hier die das auch so sehen,nur ich sag es halt offen raus,in der mir eigenen Art.
So,und jetzt kommst Du...

dieErna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mal zu schlichten versuche...

Antwort von lawiegre am 18.04.2006, 14:21 Uhr

Hi,

hab jetzt bißchen mitgelesen und verstehe beide Seiten.

Fasse mal zusammen: Daß man sich über Liebesbeweise jedweder Art freut, steht außer Frage.
Auch wenn mir der Text persönlich nicht zusagt (aus ähnlichen Gründen wie Erna), fände ich es schön, zu wissen, daß mein Männe an mich denkt wenn er im Büro sitzt.
Andererseits muß man jedem zugestehen, wenn er sagt: Ist so gar nicht mein Ding, Liebesbeweise für mich müssen anders aussehen als nachgequatschter Liebesmus, usw.

Folgendes allerdings gebe ich zu bedenken:

1. Manche Männer können nicht anders, entweder wg. Zeitmangel, weil Arbeit im Büro sich stapelt, oder eben generell. Da ist sowas vielleicht doch schöner als so ein Mann, der gar nicht aus sich rausgeht in solchen Dingen.

2. Der Ton macht die Musik (gilt nicht nur für Erna). Zugegebenermaßen hat sich das erste posting von ihr wie miesmachen und Gift und Galle spucken angehört, aber viele haben auch ähnlich drauf reagiert. Vielleicht kann man mit Erna auch ganz vernünftig reden, wenn man ihr begegnet, indem man sagt: "Hm... seh ich anders, aber wie kommst du zu deiner Sichtweise und warum mußt du das so drastisch ausdrücken?" Dann kommt man eventuell ins Gespräch, ohne sich anzupöbeln und alles könnte gut werden...

Vielleicht ein kleiner Denkanstoß...

LG, Sandra

P.S. Also, Erna, tu mal Butter bei die Fische. Sicher redet man gerne mit Dir (auch bei unterschiedlichen Meinungen) wenn Du frei heraus aber weniger drastisch Deine Ansichten mitteilst.
Also, "auf gutes Posten"!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mal zu schlichten versuche...

Antwort von dieErna am 18.04.2006, 14:39 Uhr

Hallo,schön das es doch noch vernünftige Menschen hier gibt.Klar kann man mit mir auch ganz normal reden,musste da halt mal meinen Unmut drüber auslassen,weil wenn ich immer wieder lese,ach wie toll alles ist und wie lieb der Mann und wie super die Beziehung,und lese dann so nen Spruch...na da frag ich mich echt ob das soooo ein riesen Liebesbeweis ist.Ein ganz einfaches "Ich liebe "Dich"von meinem Mann bedeutet mir mehr,es beinhaltet alles.Im Gegensatz zu so einem Spruch,den man(n)mal grad irgendwo gelesen hat und denkt,ach nett,das schick ich mal meinem Frauchen.Ist irgendwie so einfach und Gedankenlos.Meine Meinung.

Und jetzt bitte weiterzerreissen!:-)

dieErna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Haste von meiner Seite nicht zu befürchten...

Antwort von lawiegre am 18.04.2006, 14:53 Uhr

... ich halt nicht viel davon, andere für Ihre Meinung zu verurteilen wenn ich ein Thema zur Diskussion in ein Forum stelle. Da muß ich auch ein negatives Echo vertragen können. Kommt halt immer auf die Art und Weise an.

Also, auf bald,

Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mal zu schlichten versuche...

Antwort von phifeha am 18.04.2006, 15:02 Uhr

ich habe erna ein - so sehe ich das- nettes posting geschickt und hoffe, das sie sich vielleicht wirklich mal so im groben vorstellt( würde ich interessant finden)....ansonsten ist es doch hier wie immer...eine/r sagt was, was die meisten anderen nicht sagen und schon wird losgebellt...

zugegeben der ton war nicht so schön, aber es gab da noch ne andere dame, die sich in etwas so ausdrückte: haltet endlich die schnauze....

warum wird da nix zu gesagt? ganz einfach weil sowas wieder überlesen wird...warum dann nicht andere anscheinend provokante mails? wie schon gesagt, es ist ein öffentliches forum und jeder darf seine meinung frei äussern und sie ( erna) hat sich vielleicht im ton vergriffen, wurde aber nicht beleidigent/ausfallend wie die eben oben beschriebene andere dame!

also auf weitere viele schöne und nette postings und ein MITEINANDER statt gegeneinander!

lg phi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bei jemandem,...

Antwort von lawiegre am 18.04.2006, 15:37 Uhr

... der mir oder anderen sagt, sie sollen die Schnauze halten, sind klärende Worte doch wie Perlen vor die Sau geworfen, wie man hier so schön sagt.

Fand Deinen Versuch, die Sache zu entschärfen auch sehr gelungen, aber ist im allg. Gebell wahrscheinlich untergegangen.

Meinunge können meinethalben unterschiedlich sein, aber der Umgang miteinander, der sollte allen gleich ans Herz gewachsen sein.

Höflich, freundlich, gerne auch mal bisschen spöttisch, aber bitte nie unter der Gürtellinie. Das sollte niemandes Niveau sein, von daher findet dein o.g. Schnauze-posting wohl auch keinen, der sich dazu auslässt, auch wenns mit Sicherheit und zu Recht viele aufregt.

LG, Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Haste von meiner Seite nicht zu befürchten...

Antwort von dieErna am 18.04.2006, 15:41 Uhr

Dankeschön!Werde meine Kritik (ich versuchs zumindest)in Zukunft etwas gemilderter rüberbringen.

LG,
dieErna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mal zu schlichten versuche...

Antwort von dieErna am 18.04.2006, 15:56 Uhr

Hallo,ja,Du hast ein nettes Posting geschrieben.
Werd mich mal kurz vorstellen.
Bin 36,habe 3 Kinder und bin verheiratet.Und komme irgendwo mitten aus Deutschland...;-).Bin auch nicht frustriert und unbefriedigt,wie einige hier meinen.Im Gegenteil.Ich gehe mit offenen Augen durch das Leben und konzentriere mich auf das wesentliche.Und ich würde NIE irgendetwas ausschliessen in meinem Leben.Denn die absolute Übereinstimmung gibt es meiner Meinung nach in keiner Partnerschaft,und wenn jeder mal ein bisschen ehrlich ist findet auch er einen Punkt,wo man sagt,da komm ich mit meinem Partner nicht überein.
Ups,glaub ich bin ein bisschen vom Thema abgekommen.
Was ich damit halt sagen wollte,es kann mir keiner erzählen es gäbe wirklich gar nichts was einem am Partner stört...oder??
Soviel Ehrlichkeit sollte sein.

LG,
dieErna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

jeder mensch hat ecken und kanten...

Antwort von CoolMan am 18.04.2006, 16:05 Uhr

...aber entweder ich lerne sie zu akzeptieren und kann damit leben (und meinen partner trotzdem lieben) oder ich lass es sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: jeder mensch hat ecken und kanten...

Antwort von dieErna am 18.04.2006, 16:14 Uhr

Sag ich ja.Nur manche gebens halt einfach nicht zu.
Und das nervt halt,wenn alles schöngeredet wird und jeder Pups ach so toll riecht.

dieErna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Zwei Ohren...

Antwort von agnes9999 am 18.04.2006, 16:19 Uhr

zum einen rein, zum anderen raus und dasselbe beim lesen im forum mit den diesmal zwei augen, wenn es nicht den persönlichen geschmack trifft...
lg agnes

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

gut und damit du weisst....

Antwort von phifeha am 18.04.2006, 17:59 Uhr

wer ich bin:

bin bald 30 jahre alt, verheiratet, glücklich mit allen ecken und kanten und allen höhen und tiefen.
habe einen sohn namens philipp( 6 jahre alt) und einen schutzengel namens felix( 29.11.01-05.12.06) und ne tochter namens hannah ( 3 jahre). ich wohne tatsächlich in der mitte deutschlands, bin gelernte hotelfachfrau, arbeite als solche in einem hotel im frühstückservice ( alleinverantwortlich) und bin nebenbei tamu, mein mann ist in einem sovd-erholungszentrum küchenleiter.

tja, da war es von mir!

lg phi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: gut und damit du weisst....

Antwort von dieErna am 18.04.2006, 18:12 Uhr

;-))

Wünsch Dir noch einen schönen Tag!

dieErna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: gut und damit du weisst....

Antwort von phifeha am 18.04.2006, 18:28 Uhr

ich dir auch!

lg phi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.