Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Hannahs-Mom am 28.04.2017, 4:50 Uhr

Sehr hohes Fieber in Kita

Hallo Leute,
meine Kleine, fast zwei Jahre alt, geht nun seit einigen Wochen in die Kita und ist öfter mal krank, allerdings ist gestern etwas passiert, was mich einfach nicht mehr loslässt :
Als ich sie abholte, sah ich ihr sofort an, dass sie sich schlecht fühlte, aber weder ihre Bezugserzieherin, noch die andere anwesende Erzieherin schienen das bemerkt zu haben.
Sie war glühend heiß und als wir zu Hause ankamen, war sie wieder etwas fitter und schien mir durch den Weg an der frischen Luft Heim minimal abgekühlt, aber beim Fiebermessen dann der Schock: 40,5 Grad! Erst mal Fiebersaft, meine Kleine eingepackt und versorgt, KiÄr angerufen und das weitere Vorgehen abgeklärt.
Ich bin echt entsetzt, dass keine der beiden Erzieherinnen das bemerkt haben, obwohl ich natürlich weiß, dass man in einer Gruppe mit acht Kleinkinder nicht jedes einzelne Wehwehchen sofort bemerken kann...
Allerdings wird sie ja auch zum Mittagsschlaf hingelegt und gewickelt und es war ihr deutlich anzusehen, dass es ihr schlecht ging, abgesehen von der Tatsache, dass sie wie ein Backofen geglüht hat.
Nun weiß ich nicht, wie ich nächste Woche reagieren soll, denn einerseits bin ich furchtbar wütend und erschrocken, andererseits ist ihre Bezugserzieherin auch noch sehr jung und hat keine eigenen Kinder, was den eigenen Blickwinkel ja auch wieder völlig verändert.
Ich brauch dringend Rat, das macht mich total fertig und ich wüsste gerne, was ihr an meiner Stelle tun/sagen würdet.
Danke im Voraus!

 
6 Antworten:

Re: Sehr hohes Fieber in Kita

Antwort von Nanunenina am 28.04.2017, 9:33 Uhr

Also, ich verstehe, dass Du ängstlich und nervös bist wegen des hohen Fiebers - aber ich finde Du solltest die Schuld daran nicht auf die Erzieherinnen schieben oder ihre Fürsorge in Frage stellen.

Fieber kann bei Kleinkindern sehr plötzlich kommen und sehr plötzlich wieder vergehen. Du hast morgens nicht gemerkt dass Deine Tochter etwas ausbrütet, und es ist durchaus möglich dass sie den ganzen Vormittag fit wie ein Turnschuh war und erst nach dem Mittagsschlaf Fieber bekommen hat. Hatte meine Tochter im Kleinkindalter auch das ein oder andere Mal, sowohl zu Hause als auch in der Kita.

Ich würd nächste Woche einfach mal mit der Erzieherin sprechen was ihre Wahrnehmung war. Ich glaube nicht dass Deine Tochter nicht ausreichend beachtet wurde, oder die Erzieherinnen zu jung und unerfahren sind um zu erkennen wenn ein Kind ernsthaft krank ist. Es wird sicher auch Dir noch passieren dass Dein Kind den ganzen Tag fröhlich spielt und irgendwann nachmittags klettert sie auf Deinen Schoß und Du stellst überrascht fest, dass sie glühend heiß ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sehr hohes Fieber in Kita

Antwort von niccolleen am 28.04.2017, 9:47 Uhr

Sehr hohes Fieber ist typisch fuer viele Viruserkrankungen, und diese Fieberschuebe kommen wirklich von einem Moment auf den anderen. Also es ist nicht nur gut moeglich, sondern auch wahrscheinlich, dass es ihr untertags noch sehr gut gegangen ist, und dann am Nachmittag von einem Moment auf den anderen nicht mehr.

lg
niki

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sehr hohes Fieber in Kita

Antwort von krokodilchen am 28.04.2017, 11:23 Uhr

Ich würde das auf jeden Fall ansprechen. Es stimmt, Fieber kommt schnell, aber Fieber kann auch gefährlich werden. Ich habe die Erwartung, das die Erzieherin
sowas bemerkt und mich anruft. Ob sie jung ist oder keine Kinder hat, ist mir dabei egal. Ist sie aufgrund dessen fahrlässig, ist sie eben zu jung oder ungeeignet für die Verantwortung. Ich würde nicht loszetern, aber fragen und auf die Antworten reagieren- und auch meine Erwartungen klarstellen.
Passierte das öfter oder anderes im dem Stil, würde ich auch ungemütlicher.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sehr hohes Fieber in Kita

Antwort von Jeckyll am 28.04.2017, 14:05 Uhr

Wenn es das erste Vorkommnis war, das dir das Gefühl gibt deinem Kind kann in der Einrichtung nicht gerecht werden würde ich es nicht dramatisieren.

Kleine Kinder können wirklich innerhalb kürzester Zeit sehr hohes Fieber bekommen. Das ist nichts ungewöhnliches. Einfach nächste Woche Mal nachfragen ob es ihr länger nicht gut ging und darauf hinweisen dass sie dich in so einem Fall gerne anrufen können. Dann siehst du schnell die Reaktion.

Würden sich die Bedenken aber häufen dass nicht gut auf die Kinder geachtet wird oder dir beim abholen kein Feedback gegeben wird, würde ich das Ansprechen

Jeckyll

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sehr hohes Fieber in Kita

Antwort von Mariechen2015 am 28.04.2017, 14:28 Uhr

Naja das Fieber kommt und geht ist richtig,aber Ü40 Fieber sollten die Erzieher schon bemerken. Mit 40 Fieber hat ein Kind nichts in der Krippe zu suchen.Das würde ich schon erwarten dass das festgestellt wird.
Ansprechen würde ich es auch auf jeden Fall. Es muss ja auch abgeklärt werden woher das Fieber kommt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sehr hohes Fieber in Kita

Antwort von Danyshope am 28.04.2017, 19:16 Uhr

Unser hat teils innerhalb von 30min 40 C° - und nicht immer merkt man ihm etwas an. Ich hatte es schon das er in aller Ruhe spielte und man es wirklich erst gemerkt hat wenn man ihn angepackt hat - keinerlei äußere Anzeichen. Habe sogar 3mal gemessen mit verschiedenen Thermometer weil ich erst dachte es würde falsch angezeigt werden.

Da zudem viele Kinder direkt nach dem Schlafen eine höhere Körpertemperatur aufweisen, hat die Erzieherin das evtl erst einmal darauf geschoben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Kleinkind hohes Fieber mit Bauchschmerzen

Hallo, Mein Sohn ist 2,5. Er leidet seit letzten Donnerstag unter Bauchschmerzen und Verdauungsstörungen. Mal Durchfall mal verstopft. Auch Blähungen sind dabei. Seit heute Nacht hat er Fieber bis 40,5 Grad dazu bekommen. Ihm geht es schlecht. Er klagt über starke ...

von Minnixox 19.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hohes Fieber

Backenzahn und hohes fieber

Hallo liebe mamis. Mein Keiner 19 monate hat gestern Abend angefangen zu fiebern 39.7 aus dem nix. Er hatte letzte Tage vermehrt die Hände im mund und etwas Wunden popo. Aber nicht so schlimm. Heute fiebert er weiter 40.1. Sonst kein schnupfen husten oder Durchfall erbrechen. ...

von erbsi1 03.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hohes Fieber

Hohes Fieber :( mache mir sorgen

Hallo, Unser Sohn ist 18 Monate alt und seit dem 11.3 krank. Es hat angefangen mit Fieber zwischen 38,4 und 39,5. Am 13.3 kam dann noch husten und Schnupfen dazu. Da wir zu dieser Zeit im Urlaub in Kroatien waren, sind wir dort am 14.3 zum Kinderarzt gegangen, welcher uns ...

von Nadine260890 20.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hohes Fieber

Schon seid 3 tagen hohes Fieber trotz Antibiotika

Meine Tochter 2 1/2 war vor 10 Tagen Krank wir waren beim Arzt und sie hat wenn einen Angina ein Antibiotika bekommen sie hatte schon damals Fieber. Nach dem sie es ausgenommen hatte war sie für einen Tag okey danach hatte sie wieder hohes Fieber. Wir sind zu einen anderen ...

von viri 04.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hohes Fieber

Einen Tag hohes Fieber - was nun?

Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage an die erfahrenen Mamas. Unsere Tochter (3 Jahre) ist glücklicherweise selten krank (daher sind wir darin echt unerfahren). Wenn sie dann mal mit Fieber krank war, war das Fieber immer über 39,5 Grad. Mein Kinderarzt meinte, daß ...

von MellaSt 15.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hohes Fieber

Hohes Fieber seit 5 Tagen.

Hallo, mein Sohn 4 Jahre 4 Monate alt, hatte ja schon des Öffteren Fieber aber diesmal geht es mir schon zu lange. Er hat seit Donnerstag nachmittag Fieber (Fast 5 tage), Teilweise bis 39,8. Dazu Husten, Schnupfen, Schüttelfrost, Müde. Die Kinderärztin sagt, er habe nur ...

von lilly1983 17.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hohes Fieber

Hohes Fieber 40,2

Also mein Spatz 1,5 Jahre war drei Tage das erstmal in der Kita nun it er seit gestern mit Fieber geplagt, wirkt apathisch und trinkt so gut wie garnichts, geschweige denn essen. Habe ihm Wadenwickel gemacht und nurofen gegeben. Habe natürlich Angst dass er irgendwann krampft, ...

von HappyMom1212 05.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hohes Fieber

sehr hohes Fieber Virusinfekt?

meine kleine (18monate) hat seit montag um die 40 fieber. dienstag wurden wir ins krankenhaus eingewiesen, weil der entzündungswert zu hoch ist. waren bis gestern im krankenhaus. hat antibiotika bekommen und fiebersenkende mittel. gestern war es auch ganz gut unten. um die ...

von puenktchen83 11.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hohes Fieber

Arbeitslos + Teilzeit + Kita Gebühren?

Hallo, da Frau Bader mir die Frage nicht richtig beantworte konnte, stelle ich hier mal diese Frage. Vielleicht ist ja jemand auch in der gleichen Situation... Tochter: 2 Jahre, Vollzeitplatz in der Kita Ich: Arbeite an 4 Tagen die Woche (6+6+6+7 Std/tgl.) 1 Stunde ...

von Valentina_Sunny 19.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita

Zweijähriger Junge - Probleme in der Kita

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir Eure Erfahrungen mit Eurem Kleinkind oder Eurer Kita hierzu schreiben könntet.. Mein Sohn ist Einzelkind, 2,3 Jahre alt und seit zwei Monaten halbtags in der Kita.. Er ist ein Late Talker und spricht im Moment erst ein paar Worte und ...

von Theodora1 04.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kita

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.