Kinderwunsch nach Fehlgeburt

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Chris36 am 09.03.2021, 13:35 Uhr

Zweite Fehlgeburt, keine Hoffnung mehr😢

Hallo,
Habe heute Morgen Blutungen bekommen und bin mitten in meiner zweiten FG innerhalb von 11 Monaten
Kann mir jemand Hoffnung machen der auch zwei FG hatte und bei der dritten Schwangerschaft alles gut ging?

Was soll ich alles checken lassen? Ich weiss normalerweise wird dies erst nach der dritten FG gemacht aber ich möchte jetzt schon alles checken lassen.
Vielen Dank

 
17 Antworten:

Re: Zweite Fehlgeburt, keine Hoffnung mehr😢

Antwort von Schnuffinchen am 09.03.2021, 14:05 Uhr

Hallöchen. Das tut mir leid. Falls noch nicht passiert, solltest du auf jeden Fall deine Schilddrüse überprüfen lassen. Gerinnung wäre auch möglich. Ich war auch nach der zweiten FG im Januar diesen Jahres bei einem Gerinnungsspezialisten- hätte auch nicht gedacht, dass da was gefunden wird aber seitdem muss ich mich jeden Tag spritzen. Zudem hatte ich einen Vitamin D- Mangel, den ich aber soweit ausgeglichen habe. lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweite Fehlgeburt, keine Hoffnung mehr😢

Antwort von Chris36 am 09.03.2021, 14:19 Uhr

Hallo,
Schilddrüsenwerte sind ok,habe ich nach der letzten FG prüfen lassen.
Wie nennt man so einen Gerinnungsspezialisten?
Hast du denn noch Hoffnung für eine dritte Schwangerschaft?
Liebe Grüsse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweite Fehlgeburt, keine Hoffnung mehr😢

Antwort von Schnuffinchen am 09.03.2021, 14:41 Uhr

Hämostaseologe manche Frauenärzte nehmen auch Blut ab und arbeiten mit speziellen Laboren zusammen. ich würde allerdings immer zum Experten gehen, auf einen Termin wartet man zwar etwas länger aber ich wurde komplett durchgecheckt und mein Blut wurde auf alles mögliche getestet. Mein Schilddrüsenwert war übrigens auch in der Norm (für meinen Hausarzt und Frauenarzt auch) aber ich habe trotzdem Tabletten vom Hämostaseologen bekommen, Bei Kinderwunsch sollte der TSH- Wert bei etwa 1 liegen. Kannst ja mal schauen, wie dein Wert genau ist
Ich hatte nach der zweiten FG die ersten sechs Wochen doch ganzschön mit meiner Traurigkeit zu kämpfen aber ja, ich habe jetzt die Hoffnung, dass es klappt mit unserem ersten Kind. Ich merke auch, dass ich wieder fröhlicher bin und wieder mehr lache. Außerdem will ich ab Ende der Woche wieder mit Sport anfangen, ich suche mir also auch ein bisschen Ablenkung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweite Fehlgeburt, keine Hoffnung mehr😢

Antwort von Chris36 am 09.03.2021, 14:54 Uhr

Vielen Dank.
Im Dezember lag mein TSH bei 1,3 , ich nehmr an dass dieser Wert ok ist.
Ich wollte auf jeden Fall auch zum Spezialisten gehen, mein Frauenarzt will mir auch am Freitag zum Blut abnehmen schicken aber ich kann ja auch beides machen und vergleichen.
Wir wollten jetzt auch als erstes alles checken lassen, und dann trotzdem wieder weiter probieren

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweite Fehlgeburt, keine Hoffnung mehr😢

Antwort von blattlaus am 10.03.2021, 20:31 Uhr

Ich bin auch mit zwei FG in meine "Kinderwunschkarriere" gestartet. Untersucht wurde da erstmal noch nichts, da das durchaus normal sein kann...
Nach einer Totgeburt (also kurz vor Termin) wurde dann u.a. auch Gerinnung und Genetik untersucht. Dazu waren wir in einer Uniklinik, in der mein Mann wegen einer anderen Sache in Behandlung ist.
Letztendlich habe ich eine Gerinnungsstörung, mein Mann fehlerhafte Chromosomen....
Aaaaaber: wir haben zwei lebende Kinder. Ob sie chromosomal gesund sind, können sie später untersuchen lassen, wenn sie dies möchten.
Bis zu den Beiden war der Weg nicht leicht (4 FG, 1 Totgeburt), aber das gehört halt manchmal dazu und ich bin damit "im Reinen"...

Alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweite Fehlgeburt, keine Hoffnung mehr😢

Antwort von Chris36 am 11.03.2021, 11:28 Uhr

Vielen Dank,
Wir lassen jetzt auf jeden Fall auch alles überprüfen. Leider bin ich schon 36 und mir läuft die Zeit davon
Hast du denn bei den zwei gesunden Kindern etwas anders gemacht?
Liebe Grüsse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweite Fehlgeburt, keine Hoffnung mehr😢

Antwort von blattlaus am 11.03.2021, 20:41 Uhr

Bei unserem ersten lebenden Kind (war die 3. Schwangerschaft) wussten wir noch von gar nichts, da hab ich nur vorher die obligatorische Folsäure und Vitamin D genommen.
Beim zweiten lebenden Kind (6. Schwangerschaft, also nach der Totgeburt und einer weiteren Fehlgeburt) musste ich dann ab Beginn Gerinnungshemmer (Clexane) spritzen.

Generell haben wir aber durch die Chromosomenanomalie schon ein FG-Wahrscheinlichkeit von 50%...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweite Fehlgeburt, keine Hoffnung mehr😢

Antwort von Chris36 am 11.03.2021, 23:13 Uhr

Wurde die Chromosomenanomalie von deinem Mann beim Humangenetiker herausgefunden?
Vielen lieben Dank
Christine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweite Fehlgeburt, keine Hoffnung mehr😢

Antwort von blattlaus am 12.03.2021, 17:18 Uhr

Ja, genau.
Wir waren an der Bonner Uniklinik. Mussten vorab eine Art Stammbaum erstellen mit u.a. Fehlgeburten/Besonderheiten in der Familie, sofern es welche gab. Auffällig waren tatsächlich gehäufte FG in der Familie mütterlicherseits meines Mannes.
Uns wurde Blut abgenommen und nach einigen Wochen gab es Ergebnisse.
Mein Mann hat eine balancierte Translokation, es haben also von jeweils 2 Chromosomen 2 kleine Stücke die Plätze getauscht. So als würdest du von 2 Filzstiften die Kappen tauschen. In Summe passt das ja und man merkt es nicht, aber entweder müssen beide gesunde Chromosomen oder beide translozierten Chromosomen vererbt werden, sonst geht die Genetik halt nicht auf...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweite Fehlgeburt, keine Hoffnung mehr😢

Antwort von Chris36 am 12.03.2021, 17:48 Uhr

Vielen Dank und liebe Grüsse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweite Fehlgeburt, keine Hoffnung mehr😢

Antwort von Ellinor am 13.03.2021, 13:00 Uhr

Hallo Chris

Mir geht es ähnlich. Allerdings soll laut FA nach 2 FG nichts getestet werden, da es einfach ein trauriger Zufall sei. Ich meinte, so könne ich nicht nochmals einen Versuch starten. Er empfahl mir Psychotherapie. Ich habe nichts gegen Psychotherapie, aber das verhindert doch auch keine FG und die Zeit dazu fehlt mir auch.

In zwei Wochen beim nächsten Termin werde ich nochmals nachfragen, ob nicht wenigstens Schilddrüse getestet werden könnte.

Alles Gute!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweite Fehlgeburt, keine Hoffnung mehr😢

Antwort von Chris36 am 13.03.2021, 14:10 Uhr

Hallo,tut mir leid dass du das gleiche durchmachen musst es ist einfach unfair mein Frauenarzt hat mir eine Blutanalyse aufgeschrieben (sende dir ein Foto mit) und für meinen Mann ein Spermiogramm.
Jedoch wollen wir auf eigene Faust meine Blutgerinnung und unsere Genetik testen lassen, ich will mir nachher nicht vorwerfen dass wir nicht alles getan haben.
Zu mir sagt auch jeder dass ich zum Psychologen soll aber ich sage mir auch das gleiche „der macht nicht schwanger und verhindert auch keine FG“. Deshalb nehme ich dieses Geld lieber für weitere Untersuchungen.
Dann Hausarzt kann dir auch bestimmt helfen dass einige Blutwerte kontrolliert werden.
Viel Glück

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweite Fehlgeburt, keine Hoffnung mehr😢

Antwort von miss_spicy am 19.03.2021, 10:47 Uhr

Ja, ich hatte 2 FG in einem Jahr und war überzeugt, dass es bei mir nicht klappen kann nun bin ich wieder schwanger, 15ssw und alles ist in bester Ordnung.

Gib nicht auf, es gibt hier eine Dame die 5 FG hatte und dann einen gesunden Jungen bekommen hat, alles ist Möglich.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweite Fehlgeburt, keine Hoffnung mehr😢

Antwort von Chris36 am 19.03.2021, 11:14 Uhr

Vielen Dank für deine lieben Worte
Ich versuche die Hoffnung nicht aufzugeben
Liebe Grüsse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweite Fehlgeburt, keine Hoffnung mehr😢

Antwort von Anja1712 am 20.03.2021, 10:26 Uhr

Hallo Chris,
ich habe nach 1,5 Jahren KiWu und 2 Fehlgeburten im letzten Jahr dieses Jahr den Frauenarzt gewechselt, da meine alte Frauenärztin außer TSH-Wert-Bestimmung nichts überprüft hat und nach der letzten HCG-Kontrolle gesagt hat "Wir sehen uns dann in einem halben Jahr". Ich bin 37 und wollte definitiv kein halbes Jahr warten nur um dann festzustellen, dass sie weiterhin nichts unternimmt.
Der neue FA, auf KiWu und Endokrinologie spezialisiert, hat gleich Blut abgenommen, um die wichtigsten Schilddrüsenwerte (nicht nur TSH, sondern auch fT3 und fT4) und die Gerinnung zu bestimmen. Ergebnis steht noch aus.

Vielleicht kannst du ja mit dem Punkt Alter eine weiterführende Diagnostik erwirken.
Finde es furchtbar, dass Frauen erst 3 Fehlgeburten abwarten sollen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweite Fehlgeburt, keine Hoffnung mehr😢

Antwort von Chris36 am 20.03.2021, 11:31 Uhr

Hallo.
Ich finde es auch furchtbar dass man erst 3 Fehlgeburten abwarten muss
Auf eigene Faust hatte ich einen Termin bei einer Hematoligin und sie hat mir auch sofort Blut abgenommen,Ergebnis steht auch noch aus. Sie hat mich verstanden und hat auch gesagt dass wir jetzt etwas tun müssen und nicht erst in 6Monaten. Spermiogramm haben wir Mitte April. Und dann schauen wir weiter.
Liebe Grüsse

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zweite Fehlgeburt, keine Hoffnung mehr😢

Antwort von Anja1712 am 20.03.2021, 21:15 Uhr

Na das hört sich ja schonmal gut an. Kannst ja berichten was dabei raus gekommen ist.
Ich drücke ganz fest die Daumen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Fragen im Forum Kinderwunsch nach Fehlgeburt
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.