Kinderwunsch nach Fehlgeburt

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Susehaft am 27.12.2021, 13:04 Uhr

Blutung nach Ausscharbung

Hallo ihr alle. Ich hatte am 17.12. eine Ausscharbung wegen Fehlgeburt in der 8+5 SSW. Ich hatte nach dem Eingriff eine schmierblutung. Danach eine leichte rote Blutung. Und jetzt wieder schmierblutung. Der Eingriff ist ja jetzt 10 Tage her. Auf Grund der Feiertage ist meine Ärztin erst am Donnerstag wieder da. Meint ihr das reicht; oder soll ich lieber nochmal in die Klinik. Es hat keiner was gesagt wieviel und wie lange Blutungen normal sind.mein SS-Test ist noch positiv. Das HCG war bei der Fehlgeburt noch bei 150.000 einen Tag später bereits auf 30.000 gesunken. Ich bin ratlos

 
3 Antworten:

Re: Blutung nach Ausscharbung

Antwort von Hexhex am 27.12.2021, 14:08 Uhr

Hallo,

bei mir hat es nur 7 Tage geblutet nach der AS. Ich denke aber, dass Du noch etwas warten darfst, solange es nur leicht blutet.

Wenn Du Sorge hast oder das Ganze nicht aufhört, oder wenn es zu stark wird oder Du Schmerzen hast, dann geh zu Deinem normalen Frauenarzt oder seiner Vertretung. Es ist ja ein Wochentag, Du musst nicht in die Klinik für so eine Nachkontrolle.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blutung nach Ausscharbung

Antwort von Susehaft am 27.12.2021, 14:13 Uhr

Danke für deine Nachricht. Mein FA hat geschlossen während der Feiertage und nur am Donnerstag auf- Vertretung gibt es keine. Daher der Gedanke mit der Klinik. Es ist nur eine schmierblutung. Wenn es bleibt, dann werd ich bis Donnerstag warten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blutung nach Ausscharbung

Antwort von Eva32E5 am 27.12.2021, 16:34 Uhr

Dein Verlust tut mir leid.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Fragen im Forum Kinderwunsch nach Fehlgeburt
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.