Kinderwunsch nach Fehlgeburt

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Crissy43 am 22.12.2021, 11:22 Uhr

DIAGNOSE: MA...Hoffnung bleibt

Hallo ihr Lieben, bei mir wurde am 20.12. eine MA diagnostiziert. Die FÄ hat im US nichts mehr gesehen. War da 7+5.
Hatte das Wochenende davor schon mensartige Blutungen mit Gewebestückchen und ich glaube die Frucht war auch schon dabei.
Habe jetzt kaum noch Blutungen. Wie lange können diese jetzt noch dauern bzw. wann merke ich, dass es meine normale Periode ist und ab wann können mein Partner und ich eine neuen Versuch starten?
Versteht mich nicht falsch, wir sind sehr traurig über unseren Verlust, möchten aber auch die Hoffnung nicht aufgeben, dass wir doch noch unser Wunder bekommen.


 
2 Antworten:

Re: DIAGNOSE: MA...Hoffnung bleibt

Antwort von Schmetterfink am 22.12.2021, 12:07 Uhr

Prinzipiell kannst du Glück haben und nach einem frühen, natürlichen Abgang direkt wieder einen regulären Zyklus. Das setzt natürlich voraus, dass dein hCG und die Begleitwerte runter sind, also alles restlos abgegangen ist. Geh ruhig erstmal vom ersten Tag der Blutung als ersten Tag des neuen Zyklus aus. Kann halt trotzdem sein, dass sich alles verschiebt (sowohl nach vorne als auch nach hinten) oder halt eben auch nicht.

Ich warte jetzt nach dem Abgang (allerdings ne Woche früher als bei dir, die Blutung hat 6+1 eingesetzt) auch auf die nächste Blutung. Ich hab diesen Zyklus keine Ovus gemacht, sondern einfach so laufen lassen... vom Ausfluss her würde ich allerdings vermuten, dass der ES entweder pünktlich (das wäre für mich ZT 17) war oder jetzt, dann wäre er ne gute Woche zu spät. Wenn die nächste Blutung einsetzt, werde ich es wissen :) Euch alles Gute für 2022!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: DIAGNOSE: MA...Hoffnung bleibt

Antwort von Crissy43 am 22.12.2021, 12:27 Uhr

Danke dir für deine Antwort. Werde, sobald meine Blutung aufgehört hat, zu meiner FÄ und HCG-WERT bestimmen lassen und US machen lassen. Möchte ja auch wissen, ob alles ok ist.
Kann ich dann letzten Donnerstag schon als 1.Tag des neuen Zyklus nehmen, denn da ging es mit der starken Blutung los, oder erst Freitag, da sind dunkle Gewebestückchen abgegangen.? Sorry für die Frage, aber ich bin immer noch ziemlich down.
Im Moment kommt mal paar Stunden nichts und dann wieder schwallartig mit Gewebe.

Wünschen Dir für 2022 auch alles Gute:0)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Fragen im Forum Kinderwunsch nach Fehlgeburt
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.