Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von chrissy120687 am 25.11.2015, 13:32 Uhr

Kiga Eingewöhnung

Hallo mein Sohn ist jetzt 17 Monate und wir gehen seit 3 Wochen zur Eingewöhnung. Heute war er das 1 mal zum Frühstück alleine.( 8:30-11:00) Naja er weint logischerweise,lässt sich aber beruhigen. Aber er weicht nicht von der Hand der Erzieherin. Und Frühstück hat er auch nicht gegessen.. Das eigentliche Problem ist gerade das er nachts sehr schlecht schläft und auch mittags wird er nach 1 Stunden wach und ich hole ihn dann zu mir da schläft er weiter. Gibt sich das wieder und wer kennt das?
Lg

 
5 Antworten:

Re: Kiga Eingewöhnung

Antwort von marisol31180 am 25.11.2015, 14:56 Uhr

Ist er denn sonst ein guter Schläfer? Zähnchen möglicherweise?
Ich hab meine Tochter (19 Monate) seit September zur Eingewöhnung in einer Großtagespflege. Dort sind 3 Erzieherinnen und 9 Kinder.
Anfangs war es auch so, wie du beschreibst.. wenn ich mich von ihr entfernte, weinte sie, aber ließ sich schnell wieder beruhigen.
Die Eingewöhnung dauerte bei uns ca. 4 Wochen. Anfangs war ich permanent da, also von 08:00 bis 13:00 Uhr. Als sie sich an die Erzieherinnen und die anderen Kinder gewöhnte, hab ich mich immer mehr zurückgezogen und die Abwesenheiten immer mehr verlängert.
Mittlerweile geht sie sehr gern hin, freut sich schon morgens, wenn sie sieht, dass ich ihren Rucksack packe. Wenn ich sie dann hinbringe, fängt sie schon im Flur an, sich die Jacke auszuziehen, und TRänen beim Abschied gibt es schon lange nicht mehr.

Was das Schlafen betrifft, gab es bei uns auch die Phase, wo sie nachts ständig wach wurde, aber bei uns hing das damit zusammen, dass die Backenzähne durchbrachen und sie Schmerzen hatte.

Ich würd sagen: Geduld mitbringen und dem Kind die Zeit geben..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kiga Eingewöhnung

Antwort von chrissy120687 am 25.11.2015, 17:30 Uhr

Er hat erst 4 Zähne.unten kommen bald wieder welche. Aber ich glaube es hängt eher mit kiga zusammen. Die ersten zwei Wochen war ich auch nur dabei. Ich hoffe es wird.Zuhause kann ich nicht mal aufstehen und aus Sichtweite gehen da fängt er an zu weinen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kiga Eingewöhnung

Antwort von Johanna3 am 25.11.2015, 19:03 Uhr

Man isst (und schläft) nur da wo man sich wohlfühlt. Und der Kleine scheint noch nicht so weit zu sein. Gib der Eingewöhnung viel Zeit.
Dass er unruhig schläft, kann auch damit zusammenhängen, dass er in der Krippe noch nicht angekommen ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kiga Eingewöhnung

Antwort von chrissy120687 am 25.11.2015, 19:50 Uhr

Er ist noch nicht angekommen... Er weicht ja nicht von der Seite der Erzieherin... Mal alleine spielen ist noch nicht... Ich muss am 11 Januar wieder los arbeiten... Ich hoffe es ist besser bis dahin. Das tut mir in der Seele weh wenn er weint wenn ich gehe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kiga Eingewöhnung

Antwort von Kika1975 am 01.12.2015, 19:56 Uhr

Wir haben nur 2 Wochen Einführung. Warum frühstückst du nicht mit ihm bevor ihr geht? Naja mit dem Schalfen, kann ich dir nicht helfen, Mein Sohn schläft immer und egal, wo es ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Kigakids - Kindergarten:

Eingewöhnung/Verhalten im Kiga

Hallo, ach ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll. Meine Maus 3 ist seit Sept. im Kiga, sie wurde vorher von mir zuhause betreut. Sie ist eine sehr clevere Maus und sprachlich gut drauf. Versucht gerne ihren Kopf durchzusetzen und kann durchaus mal energisch werden. ...

von Sonnenblumen77 22.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: KiGa, Eingewöhnung

Wie verlief eure kiga Eingewöhnung?

Hallo, meine Tochter geht jetzt seit 2 Tagen in den Kiga, bislang nicht alleine. Schon am ersten Tag brauchte sie mich nicht, da war ich zwar noch mit im Gruppenraum und spielte mit den anderen Kindern. Am zweiten Tag saß ich komplett am Flur, sie kam nur einmal zu mir. Jetzt ...

von Leca 07.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: KiGa, Eingewöhnung

Eingewöhnung KiGa

Hallo, wir haben unseren Sohn im Mai im KiGa eingewöhnt. Vorher war er bei einer TaMu mit insgesamt 4 Kindern. Ist jetzt ne krasse Umstellung für ihn. Klappte aber dann ganz gut. Jetzt waren wir eine Woche im Urlaub und diese Woche ist es ganz schlimm. Er weint und will ...

von MamaundMini86 18.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: KiGa, Eingewöhnung

Eingewöhnung KiGa

Hallo, wir haben unseren Sohn im Mai im KiGa eingewöhnt. Vorher war er bei einer TaMu mit insgesamt 4 Kindern. Ist jetzt ne krasse Umstellung für ihn. Klappte aber dann ganz gut. Jetzt waren wir eine Woche im Urlaub und diese Woche ist es ganz schlimm. Er weint und will ...

von MamaundMini86 18.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: KiGa, Eingewöhnung

Angst vor Kiga eingewöhnung, bzw. vorm mittagsschlaf- schlafprogramm?

Hallo, Ich hoffe hier kann mich jemand beruhigen. Unser Sohnemann wird ab nächste Woche im Liga eingewöhnt. mit einem Jahr, also in zwei monaten muss ich wieder arbeiten und bis dahin sollte er bis nach dem mittagsschlaf dort bleiben. Mir fällt es schwer ihn dort abzugeben, ...

von Tim2014 12.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: KiGa, Eingewöhnung

Eingewöhnung in den Kiga für einen 2,5Jahre alten Jungen

Hallo ihr lieben wie war das bei euch mit der eingewöhnung? Ich hab bei uns das gefühl das es irgendwie noch sehr lange dauern wird. Nicht weil mein Sohn sich schwer tut, sondern weil die im Kiga das in meinen Augen sehr sehr langsam machen. Seit dem 05.01.15 ist mein ...

von IlseBilseMilse 15.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: KiGa, Eingewöhnung

KiGa eingewöhnung....vorsicht sehr lang

Hallo, ich bin momentan etwas verwirrt wegen der Eingewöhnungsphase...die Kindergartenzeiten sind von ca. 8-12.30 oder dann bis 14.30 Uhr. Meine Tochter ist 3,5 Jahre alt und ging zuvor ein Jahr lang Spielegruppe von 8.30-12 Uhr ohne Probleme, hatte alles super geklappt. Nun ...

von littlestarling82 23.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: KiGa, Eingewöhnung

Kigastart - Eingewöhnung - Hilfe

Hallo Meine Tochter, 3 Jahre, geht seit 2 Wochen in den kiga und es klappt überhaupt nicht. Ich war 1 Woche jeden Tag mit ihr 1,5 Stunden dort und dann sind wir gegangen. Seit gestern machen wir kurze Trennungen. Sie hat beim Gehen so geweint und ich bin in den ...

von Nevin2011 17.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: KiGa, Eingewöhnung

Eingewöhnungszeit im KIGA

Hallo zusammen, ich bin gerade völlig fertig und brauche euren Rat. Am 13.8. war der erste Tag, ich war die ganze Zeit dabei, rund zwei Stunden. Am 14.8. Waren wir um neun da und sind erst um halb eins weg, sie wollte nicht gehen. Am 15.08. Hab ich sie dann für 15 Minuten ...

von Angela82 20.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: KiGa, Eingewöhnung

Eingewöhnung Kiga

Hallo, meine kleine Tochter kommt jetzt in den Kiga. Ab nächster Woche fängt die Eingewöhnung an. Erstmal jeden Tag 45 min.(zum kennenlernen). Da ich momentan Urlaub habe, könnte ich die erste Woche der Eingewöhnung meine Tochter und ihre Mutter dorthin ...

von Stefan27 11.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: KiGa, Eingewöhnung

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.