Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sunnymausi am 14.09.2006, 13:18 Uhr

wohnungsschlüssel..

überlege ob ich meiner tochter vielleicht einen wohnungschlüssel anfertigen lasse..
mit 7? meint ihr, das wäre zu früh?
meine kleine ist leider noch etwas sehr verspielt und manchmal sehr schusselig..

 
9 Antworten:

Re: wohnungsschlüssel..

Antwort von dhana am 14.09.2006, 13:20 Uhr

Hallo,

braucht sie denn einen?

Nur so zum Ausprobieren und "Spielen" würde ich meinem Kind keinen geben - dazu es es zu teuer die Schließanlage zu wechseln wenn er doch verloren geht.

Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wohnungsschlüssel..

Antwort von RenateK am 14.09.2006, 13:31 Uhr

Hallo,
ich würde das nur machen, wenn sie ihn braucht. Mein Sohn (ist 8) bekommt unseren Ersatzschlüssel "geliehen" wenn er den ausnahmsweise mal braucht (wenn er z. B. vom Hort kommt und niemand ist da, das ist aber immer vorher abgesprochen). Ich würde ihm den noch nicht dauerhaft geben, weil er ihn nur sporadisch braucht.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wohnungsschlüssel..

Antwort von Birgit 2 am 14.09.2006, 13:37 Uhr

Hallo,
ich schließe mich mit der Frage an, ob sie denn einen braucht? Meine Tochter hat einen bekommen, als sie in die zweite Klasse wechselte und wir von der Wohnung meiner Eltern in ein eigenes Haus zogen. Dadurch bedingt kann es ja mal vorkommen, das ich mittags etwas später komme als sie und so keiner zu Hause ist.

Verloren hat sie ihn bislang nicht, aber sie ist auch sehr sorgfältig mit ihren Sachen. Mittlerweile ist sie in der dritten Klasse...

Gruß
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wohnungsschlüssel..

Antwort von bigwusch am 14.09.2006, 13:37 Uhr

Hallo :o)

Unsere Tochter (Juni99) hat schon seit Schulstart letztes Jahr einen Schlüssel im Ranzen. Denn es kann immer mal vorkommen das ich noch ihre Schwester im Kiga abholen bin. Da beide zur gleichen Zeit (11.45 h) Schluß haben.

Verloren hat sie ihn noch nie. Im Ranzen ist er festgemacht und am schlüssel ist ein Schlüsselband zum Umhängen.

Lg
Mel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wohnungsschlüssel..

Antwort von Mandy2 am 14.09.2006, 13:43 Uhr

Hallo,

meine Tochter hat ihren Schlüssel mit 8 Jahren bekommen, sie ist auch eher schusselig, deshalb habe ich ihr ein Schlüsselband bei Jako-o bestellt, das kann sie an ihrer Hose befestigen und den Schlüssel rausziehen, das Band zieht sich dann wieder zurück. Wenn sie von der Schule kommt bin ich ja da, aber ich bin auch mal nachmittags weg, wenn sie unten mit ihren Freundinnen spielt, da brauch sie ihn schon.

Lg. Mandy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wohnungsschlüssel..

Antwort von sunnymausi am 14.09.2006, 14:04 Uhr

naja also manchmal ist es doch schon mal vorgekommen, dass ich noch nicht zu haus war, weil ich noch unseren sohn aus dem kiga holen muß und dann hab ich doch schonmal bedenken, ob sie dann auch solange wartet..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

NEIN!

Antwort von max am 14.09.2006, 14:07 Uhr

ich würde es nicht tun denn unten schreibst du dass sie schusselig ist und Sachen verschmeißt. Dann würde ich ihr doch nie im Leben einen Schlüssel geben. Ich denke man kann es sich doch so einteilen dass man zu Hause ist und Kiga Kind eben vorher oder nachher abholt. Soweit ich weiß arbeitest du doch nicht oder?

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wohnungsschlüssel..

Antwort von TineS am 14.09.2006, 14:24 Uhr

nein würde ich nicht. Entweder dann bei der Nachbarin klingeln lassen, oder kucken das sie rechtzeitig daheim ist bevor du zum kiga fährt.

Kann Dir nur sagen, das man als Kind den Schlüssel auch verliert wenn er immer um den Hals sein sollte.

War selber von der 1. Klasse an ein Schlüsselkind und mind 2-3 mal im Jahr gabs ärger wegen verlorenen Schlüssel. Muß ja nicht sein, wenn es anders geht.

viele grüße
tine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wohnungsschlüssel..

Antwort von jonica am 14.09.2006, 16:52 Uhr

Hallo,

wir haben einen dritten Hausschlüssel und den bekommt derjenige der ihn braucht,falls sich Termine überschneiden und ich nicht zu Hause bin.Es ist vorher abgesprochen und wenn es kurzfristig ist, liegt der Schlüssel an einer nur uns bekannten Stelle.
Einen festen Schlüssel bekommen meine Kinder nicht.Sie sind 11 und 9 Jahre alt.

Lg andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.