Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von butterblume36 am 03.05.2007, 14:39 Uhr

Wer haftet für Brille?

Hallo,

ich weiß zwar nicht, ob die Frage unbedingt hierher gehört: Es geht um die Brille meines Sohnes, 7. Er hat sie erst seit ca. 3 Monaten und braucht sie hauptsächlich in der Schule und zum Lesen. Wenn sie Sport hatten, hat er sie immer abgesetzt und meistens in der Klasse unter seinem Tisch liegen gelassen - da er manchmal ein bißchen schusselig ist, hat er sie dann auch öfters in der Schule vergessen. Es ist ein paarmal gut gegangen, jetzt ist sie weg, gestohlen nehme ich an, denn weder einer von den Lehrern hat sie gesehen noch ist sie bei den Fundsachen beim Hausmeister aufgetaucht. Wer haftet nun eigentlich für den Verlust der Brille: Wir selbst, also die Eltern, die Schule oder die Versicherung? Da so eine Brille ja auch nicht ganz billig ist, hätte mich das schon mal interessiert. Hatte jemand von euch schon mal einen ähnlichen Fall und wie habt ihr das gelöst? Danke für eure Antworten.

LG Erika

 
3 Antworten:

Re: Wer haftet für Brille?

Antwort von 4+mehr-Mama am 03.05.2007, 15:34 Uhr

Zur Haftungsfrage kann ich Dir nichts sagen, aber als Brillenträger (auch schon zu Schulzeiten) würde ich euch raten, ein festes Brillenetui im Sportbeutel zu deponieren, wo er die Brille dann unmittelbar vorm Sport reinlegen kann. So hat er sie in jedem Fall hinterher dabei.
Oder andere Variante, die an unserer GS praktiziert wird: die Lehrerin hat eine Schüssel für Schmuck, Brillen, Uhren etc., die sie vorher einsammelt und nach dem Sport wieder austeilt - so bleibt auch nichts übrig und jeder nimmt seine Dinge wieder mit.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Sportbrille! Ich fragte mich als Kind schon

Antwort von Si+Jo+Jo+Fr am 03.05.2007, 15:42 Uhr

wie Brillentraeger ohne Brille Sport machen koennen....gut, wenn er weitsichtig ist, ist es einfacher, denke ich....ich koennte ohne Brille wohl keinen Ball mehr fangen *lach*

Wie waere es an Sporttagen mit einer extra Sportbrille? Die kann er dann einfach auflassen, wenn er denn bei Sport auch eine Brille braeuchte.

Ansonsten, wie schon gesagt: Etui im Turnbeutel.

Wer nun dafuer aufkommt weiss ich leider auch nicht.....tut mir leid....

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sportbrille! Ich fragte mich als Kind schon

Antwort von MamaMalZwei am 03.05.2007, 18:41 Uhr

Hmh, schwierig. Also, wenn Ihr wenigstens die Überreste hättet und sagen könntet, dass es in der Schule passiert ist, wären entweder die Eltern der Kinder dran, die die Brille kaputtgemacht haben oder eben die Versicherung der Schule. Letztere haftet auch, wenn es im Sportunterricht passiert ist (Brille von der Nase geschossen, Glasbruch).
Jetzt ist aber Eure Brille nicht kaputt, sondern "nur" verschwunden. Ich würde mich mit der eigenen Haftpflichtversicherung auseinandersetzen und dort nachfragen. Dann kommt es noch auf den Wert der Brille an, eventuell ist es besser, das aus eigener Tasche zu bezahlen. Frag mal nach! LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.