Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von momoundlea. am 03.05.2007, 7:38 Uhr

Leas 6ter geburtstag brauche euern Rat dringend

Hallo
Lea wird in 4 Wochen 6 Jahre alt sie bekommt von der einen Oma den Schulranzen und von der anderen Oma den gebrauchten Schreibtisch meiner kleinen Schwester (ist so einer zum mitwachsen von Moll oer so)

So jetzt sind da als Schenker noch wir als Eltern, die beiden Paten, zwei Tanten und zwei Uromas.

Die alle gerne was schenken würden da komme ich auf ca 290€ die zu verschenken wären.

Lea hätte gerne den Playmobil Reiterhof aber auch das Einfamilienhaus das wäre ja nun geldtechnisch möglich aber ich denke das es ihr dann am Geburtstag vielleicht doch zuviel wirde wenn sie dann nur Playmo kriegt....

Weil sie hätte außerdem noch ca 10 andere Wünsche, wie eine Digicam und alles mögliche.

Was würdet Ihr machen, nur Playmo oder eben erstmal nur eins von den beiden playmo Sachen und für den Rest was anderes?

Danke schon mal jetzt

Lg Monique

 
3 Antworten:

Re: Leas 6ter geburtstag brauche euern Rat dringend

Antwort von mamaj am 03.05.2007, 8:20 Uhr

Das erste was mir auffällt .... 6.Geburtstag, Schultasche, Schreibtisch und dann noch knapp 300 Euro an Geld für Geschenke...das ist echt wahnsinn....aber es sind ja auch ne Menge Leute die etwas schenken wollen. Das ist nicht einfach...

Ich würde sicherlich nur ein Playmobilteil schenken, vieleicht noch eine Kleinigkeit dazu....der erste eigene Buch, das sie ja dann bald selber lesen kann...

Oder die Schultasche weglassen, das Geld dafür lieber in Geburtstagsgeschenke investerieren und die Schultasche zum Schulanfang schenken....aber ich denke, die Großeltern wollen es sicherlich so.
Das war bei uns jedenfalls so, aber ich finde Geburtstag ist Geburtstag und Schule ist Schule.
Unsere Tochter hat das Geld vom Geburtstag (das auf dem Sparbuch) genommen und durft sich selber die Schultasche aussuchen und kaufen.

Ich schreibe Dir mal wie das nun bie uns ist, unsere Tochter ist 8Jahre alt.

Wir haben für sie insgesamt ca.250Euro zur Verfügung und davon gehen mindestens 100 Euro auf ihr Sparbuch.
Es ist ihr eigenes Sparbuch und sie darf das Geld im Laufe des Jahres für eigene Wünsche ausgeben.

Wir haben nämlich die Erfahrung gemacht, dass viele Geschenke nach dem Geburtstag nur noch rumstehen.
Sie sollte sich ja etwas wünschen, damit Jeder etwas schenken kann. Manche Dinge, und manches war sehr teuer, waren aber letztendlich Notwünsche, weil ja alles Geld ausgegeben werden sollte....

Nun machen wir das so, entweder schenken wir zusammen etwas größeres, oder sie bekommt von jedem ein kleineres Geschenk und das restliche Geld kann sie entweder sparen oder ausgeben, eben so wie sie möchte....

Okay, ich habe allerdings Schwiegereltern die wollen, dass das Geld immer! ausgegeben wird, also nicht aufs Sparbuch kommt, weil unsere Tochter ja dann vergessen könnte, das sie ja ach so großzügig waren.

Also kaufe ich ihr von dem Geld meiner Schwiegereltern zusätzlich Gutscheine im Buchladen (ihr Lieblingsgeschäft), bei C&A (sie fängt endlich an ihren eigenen Geschmack zu entwickeln) und auch im Spielzeugladen(auch mit 8 braucht man ab und zu noch Spielsachen;-)

Und Gutscheine einzulösen war ab dem Alter Eurer Tochter bei uns der Hit...sie war so stolz und ist es immer noch.
Man kann ihr mit nichts mehr eine Freude machen, als mit einem Gutschein, denn dann kann sie sich ihre Wünsche selber erfüllen und genaus das kaufen, was sie wirklich will.

LG
mamaj

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@mamj

Antwort von momoundlea. am 03.05.2007, 9:13 Uhr

Hallo

ja es st dann noch viel geld aber zB die Paten schenken für je 50€ die Tanten für 25€ die Uromas für 20-25€ und wir schenken immr je nach Bedarf zwischen 50 und 100€

da kommt das dann ratz fatz zusammen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @mamj

Antwort von mamaj am 03.05.2007, 9:33 Uhr

Ja, das meine ich ja...es kommt schnell viel Geld zusammen.

Wir sind ja nur eine recht kleine Familie, ohne Paten, und ich finde jedesmal, wenn ca.250-300Euro für ein Kind zusammen kommen, dann ist das einfach eine Menge Geld.

Deshalb geben wir einen Teil aufs Sparbuch und wenn sie es nicht gleich ausgibt, dann kommt nach einiger Ziet doch ein kleines Sümmchen zusammen. Die Kinder werden auch immer älter und die Wünsche größer ;-) und so kann sie sich den einen oder anderen Wunsch auch mal unabhängig vom Geburtstag erfüllen.

LG
mamaj

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.