Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von dizessin am 06.09.2007, 12:14 Uhr

Krankes Kind

Hallo Ihr!
Wollte mal fragen wie es bei Euch so geht, wenn ein Kind wegen Krankheit nicht zur Schule kann.
Meine Tochter ist jetzt in der Zweiten Klasse. Leider lag sie bis vor gestern noch im KH, dort hatte sie tägl. Schule, nun ist sie Zuhause und wird vorraussichtlich im Sept. nicht zur Schule können und danach nur für ca 3-4 Std. Die Lehrerin hat uns für diese Woche Aufgaben gegeben die wir innerhalb von 4 Tagen schaffen sollten->
6 Din A 4 Seiten Schreiben
12 Seiten im Buch rechnen
18 Seiten im Übungsheft rechnen
6 Seiten Lesen
die Uhr lesen ( kann sie zum glück schon)
Vom Sachkunde Unterricht will ich gar nicht erst anfangen, den hatte sie vorher gar nicht muß ich ihr auch alleine beibringen.
Ganz davon abgesehen, das mein Kind ja auch noch krank ist, glaube ich gar nicht, das sie das alles im Unterricht schaffen. Wie läuft sowas bei euch, ist die Menge vielleicht sogar vollkommen normal, mir erscheint es einfach extrem viel
LG Sandra

 
3 Antworten:

Re: Krankes Kind

Antwort von ajnam75 am 06.09.2007, 12:35 Uhr

mach mit ihr was sie schafft. so ist es bei uns, wenn das kind krank ist bekommt es natürlich aufgaben auf, aber sie sollen nur soviel machen wie sie schaffen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krankes Kind

Antwort von bigwusch am 07.09.2007, 9:13 Uhr

Hallo :o9
Ich würde mit meiner Tochter das machen was sie schon schafft.

Obs viel ist, kann man schlecht sagen,. Die anderen Kinder machen einen Teil davon nicht als Hausaufgabe, sondrn im Unterricht

Gute Besserung für deine tochter!

Lg Mel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krankes Kind

Antwort von Birgit67 am 07.09.2007, 11:11 Uhr

im allgemeinen gilt: Kranke Kinder sollen so viel arbeiten wie sie können und müssen dann auch fehlende Hausi nicht nachholen. Aber: Was Deine Tochter aufbekommen hat ist eigentlich nicht viel. Wenn Du davon ausgehst, dass die Wochenstunden in der 2. Klasse ich glaube bei 25 liegt dann heisst dass, dass sie pro Tag 1,5 Seiten schreiben, 4 seiten im Buch rechnen und 4,5 Seiten im Übungsheft machen soll. Hört sich viel an, aber in der 2. Klasse muss man im rechen doch meistens nur das Ergebnis schreiben und nicht die ganze Aufgabe abschreiben (das kommt erst in der 3.) und lesen ist im normalfall für Kinder die gerne lesen kein Problem.


Aber: Dein Kind ist krank und auch als mein Sohn 4 Wochen in der Schule fehlte in der 2. Klasse musste er nur nacharbeiten was er wollte und konnte, er hat alles nach Hause bzw. ins KH bekommen was die anderen im Unterricht machten und durfte erledigen wie ihm zumute war.

Also Kopf hoch, mit der Lehrerin sprechen ob sie erwartet dass alles geschafft wird oder die aufgaben vorbeigebracht werden, damit Dein Kind weis es wird nicht vergessen.

Gruss Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.