Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sweety4388 am 08.07.2020, 16:09 Uhr

Kind 8 Jahre erzählt viel dem Lehrer.

Hallo zusammen ich weiß es gibt schlimmere Probleme aber mein Sohn erzählt viel von seinen privaten Erlebnisse dem Leherer ist das normal oder eher nicht

 
8 Antworten:

Re: Kind 8 Jahre erzählt viel dem Lehrer.

Antwort von aeonflux am 08.07.2020, 18:39 Uhr

Hallo,
ich glaube die Lehrer hören oft mehr, als sie wissen möchten...
Meine Tochter erzählt mit Sicherheit eine Menge von zuhause in der Schule. Finde ich erstmal nicht ungewöhnlich.
Alles Gute
Aeonflux

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind 8 Jahre erzählt viel dem Lehrer.

Antwort von kuddelmuddel am 08.07.2020, 20:36 Uhr

schon im Kindergarten sagte die Erzieherin zu mir: "Ich habe eine Bitte: ich glaube nicht alles, was das Kind von zuhause erzählt, bitte glauben sie aber auch nicht alles, was das Kind vom Kindergarten erzählt"

Fand ich einen guten Deal :-)

Ich denke, dass dein Sohn ein gutes Vertrauensverhältnis zu seinem Lehrer hat, das ist doch eine gute Sache!

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind 8 Jahre erzählt viel dem Lehrer.

Antwort von aeonflux am 08.07.2020, 21:15 Uhr

Der Deal ist fair!

Meine Tochter hat in der Kita ganz traurig erzählt, dass sie alle Tiere nur aus dem TV kennt...

Die Erzieherin und ich mussten sehr darüber lachen, sie wusste, dass wir Urlaub auf einem Bauernhof gemacht haben.
Aber wer weiß, was sie sonst noch alles erzählt hat...

Gruß Aeonflux

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind 8 Jahre erzählt viel dem Lehrer.

Antwort von luvi am 09.07.2020, 11:40 Uhr

Hallo,
Ich möchte auch nicht wissen, was mein Sohn erzählt und was die Lehrer dann für Bilder im Kopf haben.

An unserer Schule gibt es jeden Montag Erzählkreis, in dem die Kinder vom Wochenende erzählen sollen.

LG luvi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind 8 Jahre erzählt viel dem Lehrer.

Antwort von mams am 11.07.2020, 19:26 Uhr

das ist normal und bestimmt nicht immer allen eltern recht. aber wir grundschullehrer erfahren seeeehr viel. erst letzte woche hatte ein schülerin bauchweh. beim nachfragen, kam raus, mama und papa hatten sich heftig gestritten. eine andere schülerin erzählte mir, opa war betrunken und hat sie versehentlich bei gewitter ausgesperrt usw. usw.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind 8 Jahre erzählt viel dem Lehrer.

Antwort von Chip am 13.07.2020, 8:54 Uhr

Ist dir davon etwas peinlich oder sind es ZU private Ereignisse?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind 8 Jahre erzählt viel dem Lehrer.

Antwort von Muts am 18.07.2020, 16:05 Uhr

Ein Lehrer sagte mal:
"Glauben Sie ihrem Kind nicht alles, was es über mich zuhaus erzählt, dann glaube ich ihrem Kind auch nicht alles, was es von zuhause erzählt"
LG Muts

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind 8 Jahre erzählt viel dem Lehrer.

Antwort von Snuppel am 19.07.2020, 14:12 Uhr

Das ist total normal bei manchen Kindern.

Die denken sich da nix dabei. Sie erzählen es auch nicht, um jmd blöd dastehen zu lassen, sondern einfach, weil sie das Thema beschäftigt, sie es gut fanden oder es sie belastet.

Da erfährt man schon mal von betrunkenen Eltern, die mitten in der Nacht heimkommen oder von den Liebeskugeln der Mama!

Wenn dir das unangenehm ist, sprich mit deinem Sohn darüber, dass er das nicht alles erzählen muss oder bestimmte Dinge einfach für sich behält.

Lehrer denken sich idR nichts dabei und bewerten Eltern auch nicht danach - zumindest die, die ich kenne!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.