Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sunnymausi am 27.06.2006, 17:19 Uhr

hab die liste für die materialien ;-)

hatte doch gestern abend ein paar zeilen an ihre lehrerin geschrieben und huet schon ne liste mit den büchern und arbeitsmaterialien mitgeschickt bekommen *freu*.
nun weiß ich was sie brauch und kann loslegen.

3 arbeitshefte & 1 buch: 35,75€.

man kann aber noch dazu kaufen:
mathe buch: 15,25€
deutsch: jo-jo lesebuch 17,50€/neu 16,25€
Musik: 15,75€ (hatten wir schon im letzten jahr gekauft bis 2.klasse)

also wären es nochmal 31,50€.
insgesamt dann 67,25€.

na und dann noch die liste für hefte, hefter, stifte usw....

 
14 Antworten:

Re: hab die liste für die materialien ;-)

Antwort von Graupapagei3 am 27.06.2006, 17:34 Uhr

Ich verstehe nachwievor nicht, warum Ihr die Sachen kaufen müsst.

Bei uhns gibt es Mathebuch, Muttersprachebuch, Sachkundebuch und Lesebuch als Leihexemplare.

Mathe und DeutschArbeitsheft müssen gekauft werden - Kostenpunkt 11,75 Euro, Hartz IV Empfänger sind frei und Eltern mit 3 schulpflichtigen Kindern zahlen nur 50%.Das war alles.

Ansonsten Stifte, Hefter usw.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hab die liste für die materialien ;-)

Antwort von Hexe1111 am 27.06.2006, 20:15 Uhr

Bei uns sind es für die 2 Klase:

20 euro für Bücher die wir in der Schule abgeben mußten und 3 neue Hefte. Der rest wird wohl aus der 1 Klasse weitergenutzt.
Ich lass mich mal überrachen was nach den Ferien noch verlangt wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hab die liste für die materialien ;-)

Antwort von drilli-mama am 27.06.2006, 22:09 Uhr

hallöchen, ich bin eine mama von drillis,diese sind alle 3 schulpflichtig, leider bekommen wir die 50 % bei den schulbüchern nicht, wo gibts dies, wir leben in NRW. da kennt dies keiner, könntest mir helfen und mal antworten, hab vielen dank, ich zahle für 3 x bücher je 2 ( 1 deutsch,1 mathe) = 69.00 €


hab vielen dank

annett

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Graupapagei...

Antwort von sumse am 28.06.2006, 0:06 Uhr

ganz einfach: die Lehrmittelfreiheit existiert nicht in jedem Bundesland, so ungerecht ist das :-)
Bei uns in RLP gab es sie mal als kurzes Zwiscchenspiel, inzwischen wurde sie aber wieder abgeschafft-nix mit Leihexemplaren.
Eltern müssen die Schulbücher nebst anderen Materialien komplett selbst anschaffen, bekommen aber je nach Einkommen einen Zuschuss.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@sumse

Antwort von Graupapagei3 am 28.06.2006, 6:13 Uhr

Das wiederum weiß ich, aber sunnymausi wohnt in Brandenburg, so wie ich auch und da herrscht eigentlich noch Lehrmittelfreiheit bis auch den relativ geringen Elternbeitrag.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Rheinlandpfalz, 3. Klasse: knapp 85 Euro!

Antwort von pauline04 am 28.06.2006, 6:55 Uhr

Hab unsere BÜcherliste mal zusammengerechnet und komme auf knapp 85 Euro !

Ohne Hefte, Mappen oder Umschläge.

Heftig heftig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@graupapagei3

Antwort von sunnymausi am 28.06.2006, 7:54 Uhr

Ich hab doch die liste vor mir liegen und man "MUß" folgende bücher selbst kaufen:
3 arbeitshefte & 1 buch: 35,75€.
-Deutsch-buch (cornelsen) "jo-jo sprachbuch für 14,50€
-arbeitsheft mathe, "ich rechne mit" 6,25€
-arbeitsheft deutsch(cornelsen), "arbeitsheft SAS" für 6,50€
-arbeitsheft englisch(klett), pupil´s book für 8,50€

dann noch zum selbst kaufen (freie wahl)
-mathe buch "ich rechne mit" für 15,25
-deutsch (cornelsen) "jo-jo lesebuch" für 17,50€
oder "jo-jo lesebuch - neu" für 16,25
-musik, "musikus 1/2" für 15,75€ (aber das mußte man sich im letzten ja auch schon selbst kaufen..)

da gibt´s zwar immer einen bestimmten satz, aber den eltern wurde mitgeteillt, das der nicht eingehalten werden kann und man somit doch mehr zahlt.

"der gesamtpreis setzt sich aus der lehrmittelverordnung und den beschluss der schulkonferenz zusammen"...steht als satz drunter!

und nun heut will ich auch ma gleich schulhefte holen, da die gerade bei "McGeiz" im angebot sein sollen für 0,05€ pro heft (zumindest mathe)..ma schauen..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @graupapagei3

Antwort von Graupapagei3 am 28.06.2006, 9:27 Uhr

Tja dann habt Ihr einfach das Problem, dass Eure lieben Elternsprecher wohl nichts gegen diese hohen Beiträge haben und sie in der Schulkonferenz mit absegnen. Dafür ist nämlich ein einstimmiger Beschluß nötig.Mein Mann ist Lehrer, der hat diese Diskussionen und Verhandlungen schön öfter durch.

Na ja da habt Ihr anscheinend das Pech, dass Eure Elternsprecher nicht so auf das Geld achten.

Wir mussten letztes Jahr 13,75 Euro zahlen. Dazu kam dannnoch ein Mathe buch mit 14 Euro auf freiwilliger Basis.

Dieses Jahr sind es 11,75 Euro.

Du kannst ja mal Deinen Klassenelternsprecher darauf ansprechen, wie es zusammenhängt.

Die Fibel war bei uns z.B. Leihexemplar und nagelneu. Für die 3.Klasse die Leihexemplare Deutsch und Sachkunde werden auch nagelneu sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:

Antwort von IgelMama am 28.06.2006, 11:02 Uhr

Wir haben folgende Ausgaben:

Bücherausleihe: 27 Euro

dann die Bücher,die nicht ausgeliehn werden können: 30 Euro

plus dann eben noch Hefte,Mappen,Stifte,
ein Zirkel,...

Tschau Marion (Niedersachsen)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hab die liste für die materialien ;-)

Antwort von 2sternchen am 28.06.2006, 17:54 Uhr

hallo!
wir sind auch Rheinland-Pfalz und wir haben auch gestern unsere Bücherliste fürs 2 Schuljahr bekommen alles zusammen 95.80Euro nur die Bücher!!!!!!
Das ist doch wahnsinn,oder?!?!?!?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hab die liste f�r die materialien ;-)

Antwort von chrissyf.71 am 28.06.2006, 18:15 Uhr

Hallo!

Dann schließ ich mich auch mal an, allerdings für´s Saarland. Für´s 1. Schuljahr hab ich jetzt, nur für Bücher, 75,- Euro bezahlt. Die Bücherliste für´s 3. Schuljahr bekommen wir erst zum Schuljahresende, aber für´s 2. Schuljahr hatten wir um die 80,- Euro bezahlt. Ich denke mal, dass wir für´s 3. Schuljahr auch so zwischen 80 und 90 Euro liegen werden. Das sind, wohlbemerkt, nur die BÜcher, da sind noch keine Hefte oder sonstige Materialien dabei.

Aber wie bereits in einem anderen Post erwähnt, im Vergleich zu KiGa allemal billiger!

LG!
Chris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: hab die liste für die materialien ;-)

Antwort von dani01 am 28.06.2006, 19:09 Uhr

Hi,
also, ich finde EUR 100 pro Schuljahr nicht viel. Jeder muss seinen teil leisten, nicht nur die Schule und der Staat.

Der Kindergarten kostet mich EUR 170,00 im Monat, d.h. EUR 2040 im Jahr, da sind EUR 200 pro Jahr doch echt wenig. Welche ein Geldsegen :)

D.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wieso Wahnsinn???

Antwort von sumse am 28.06.2006, 23:36 Uhr

Ich begreife das nun irgendwo nicht so ganz, dass ihr euch so über die Bücherausgaben aufregt. Ich habe das hier schon mehrfach geschrieben, dass Geld für neue/gute/moderne Schulbücher doch nicht aus dem Fenster geworfen ist (Option: es wird auch anständig mit den Büchern gearbeitet). Was sind 100 Euro für ein ganzes Jahr (manche Bücher werden sogar über mehrere Jahre verwendet)? Man kauft soviel unnützen Kram, in Bücher ist Geld IMMER gut investiert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieso Wahnsinn???

Antwort von Graupapagei3 am 29.06.2006, 7:03 Uhr

Ja, das kann ich auch nicht verstehen. Wir bekommen zwar eigentlich Leihexemplare, aber wir nehmen sie nicht in Anspruch, da wir möchten, dass unser Sohn mit seinen eigenen Büchern intensiv arbeiten kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.