Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sunnymausi am 26.06.2006, 16:44 Uhr

wieviel für 2.klasse schulbücher?

ich wohne im land brandenburg und unsere lehrerin meiner tochter, gibt den bücherzettel erst raus an dem tag, an dem es das "zeugnis" gibt. toll. ich hab hier schon was leuten hören im forum von fast knapp 100€??? stimmt das?
ich meine höchstens 50€ geht, aber mehr is nich drin, haben nischt weiter zum ausgeben und nich mal auf unserem sparbuch is mehr was drauf..

meine schwester bekommt ja ihre bücher alle bezahlt, muß diese aber wieder in die schule geben, nach dem jahr.
sie bekommt hartz4. sind sozusagen immer dann leihausgaben.

uns wir müssen sie aber bezahlen und nun sind ja nur noch 2 wochen bis zu den ferien.

 
11 Antworten:

Re: wieviel für 2.klasse schulbücher?

Antwort von Graupapagei3 am 26.06.2006, 19:31 Uhr

Wir sind auch aus Brandenburg und an einer normalen stattlichen Schule muss doch nur der Elternanteil bezahlt werden. Für alles andere gibt es Leihexemplare.

Mark kommt jetzt in die 3.Klasse und ich habe gerade den Zettel bekommen - der Elternanteil beträgt 11,75, der muss bezahlt werden. Die Bücher bekommen wir leihweise - na ja ich kaufe die Bücher freiwillig, weil ich keine Leihexemplare will.

Bis auf den kleinen Eigenanteil besteht aber grundsätzlich Lehrmittelfreiheit, Hartz IV Empfänger werden vom Eigenanteil befreit.

Gekauft werden müssen dann teilweise Arbeitshefte, aber die sind nicht so teuer.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wieviel für 2.klasse schulbücher?

Antwort von Heike1972 am 26.06.2006, 19:50 Uhr

Hallo,

also wir kommen aus M-V. Bei uns gibt es auch Leihexemplare,was ich auch nutze. Die Bücher sind teilweise neu, da es ja ständig eine neue Auflage gibt. Was die Arbeitshefte betrifft, habe ich gerade letzte Woche für drei Heftchen( Mahte, Deutsch und Englisch) 17,75 Euro bezahlt. Ich empfinde es schon als teuer. Zumal die im vergangenem Jahr kaum genutzt wurden. Da waren noch CD Roms mit bei, die dann das ganze Schuljahr in der Schule rumlagen. Wenn man mal gesagt hat, man hätte die mal gerne zu Hause, braucht man die plötzlich in der Schule....

LG v. Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wieviel für 2.klasse schulbücher?

Antwort von SabineL am 26.06.2006, 22:01 Uhr

An unserer Schule (Berlin) gibt es z. Zt. folgende Kostenbeteiligung: 1 Kl. 50,65 Euro, 2 Kl. 74,70 Euro, 3. Kl. 50,10 Euro, 4. Kl. 50,10 Euro, 5. Klasse 96,05 Euro (!!!) und 6. Kl. 38,45 Euro. Ich bestelle die Bücher immer über Internet (bol oder Amazon oder direkt beim Schulbuchverlag), da es in unserem Bücherladen leider mit der Rückinformation nicht so klappt. Mein Vorschlag, falls es Du nicht vielleicht einem Vorjahrgang die gebrauchten Bücher (sofern vorhanden) abkaufen kannst - schau hier auch mal bei Amazon rein, da gibt es gebrauchte Schulbücher, müsstest nur sehen, ob die Ausgabe die entsprechende ist - könntest Du die Hälfte der Schulbücher im Juli über Internet beziehen und die andere Hälfte im August, dann hast Du zumindest die Kosten auf 2 Monate verteilt. Ich weiß, ist nicht grad ein großer Trost ... Aber es ist ja auch von Schule zu Schule verschieden, vielleicht kommst Du ja mit 50 Euro hin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wieviel für 2.klasse schulbücher?

Antwort von Silvia3 am 26.06.2006, 22:33 Uhr

Wir (Niedersachsen) können 2 Bücher entleihen, das kostet 13 Euro. Dazu kommen noch 80 Euro für 7 Kaufbücher. Ich bin bald umgefallen. Uns tut das zwar nicht weh, aber ich kenne einige Familien in der Klasse meiner Tochter, denen das sehr, sehr weh tut.

Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@alle

Antwort von sunnymausi am 27.06.2006, 8:20 Uhr

da ja nächste woche (ab donnerstag) schon ferien beginnen, habe ich der lehrerin nochmal was in´s muttiheft eingeschrieben.
ich hätte sehr gern jetzt schon gewußt, was für kosten auf uns zukommen.
in der 1.klasse (zur einschulung) waren es zum schluß schon (bücher, arbeitshefte, hefte) schon mit 60€ ganz schön teuer.
ich weiß nicht wie wir es machen sollen, aber wenn´s wieder soviel wird, dann keine ahnung.
denn bis zur 3.klasse dürfen (sollte) man nicht leihen, da die bücher meist etwas anders sind und es immer so ist, dass es bücher und arbeitshefte sind, die gleich ineinander übergehen.
schon doof.
mein mann ist alleinverdiener und verdient leider nicht sooooviel *heul*.

eine freundin, deren kinder auch in diese schule gehen (eine andere lehrerin haben), haben in der letzten woche deswegen nochmal schnell eine elternversammlung gehalten. die wissen schon was auf sie zukommt.
das es bei unserer klassenlehrerin so ist, erst bei "zeugnis" ausgabe, find ich echt blöd..

und ausleihen kommt nur für die hartz4 familien in frage, denn für diese familien werden die bücher für dieses jahr übernommen und müssen sie aber wiederum am ende diesen jahres zurückgeben..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Was ist ein Muttiheft???

Antwort von sumse am 28.06.2006, 0:09 Uhr

Heißt das wirklich so? Ich nehme mal an, es ist eine Art Mitteilungsheft?
Das ist aber schon ein gewöhnungsbedürftiger Name :-)
Und die Papas? Sind außen vor? :-))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was ist ein Muttiheft???

Antwort von sunnymausi am 28.06.2006, 8:03 Uhr

ja es sind solche mitteilungshefte :-)
nur steht bei mir auch wirklich "muttiheft" drauf.
und mein schatz schreibt da ja eh nix rein, da er eh sehr selten zeit hat und auch selten zu haus ist..
also ist doch der name egal..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wieviel für 2.klasse schulbücher?

Antwort von kababaer am 28.06.2006, 13:47 Uhr

das ist viel Geld. Wir habens hier besser. Liegen bei 27 Euro für Schulbücher plus 5 Hefte und Füller. Die Schnellhefter und Blöcke werden vom 1. Schuljahr übernommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was ist ein Muttiheft???

Antwort von jokasilemi am 28.06.2006, 15:05 Uhr

muttiheft gab es zu tiefen ddr-zeiten für die erstklässler. da hat die lehrerin immer alles für die eltern reingeschrieben und umgekehrt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich würde das Boot verkaufen, dann haste auch das Geld für die Bücher LG

Antwort von Marion mit Flo & Nessi am 29.06.2006, 8:54 Uhr

Siehe Beitrag oben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was ist ein Muttiheft???

Antwort von kyrela am 29.06.2006, 22:25 Uhr

bei uns heißt das "postmappe", die ist gelb!!! da kommen elternbriefe rein, aber auch mitteilungen, z.b. entschuldigung an die lehrerin von den eltern. muttiheft finde ich unpassend, aber wahrscheinlich ist der name egal.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.