Die Geburt Die Geburt
Geschrieben von chrpan am 05.07.2017, 1:07 Uhr zurück

Re: Erfahrung "schlechte" Hebamme??? (Lang!!!)

Fühl dich gedrückt! Das klingt echt heftig...!

Ich hatte eine "normale und komplikationslose" zweite Geburt (bin auch SEHR dankbar!). Trotzdem waren da einige Dinge, die meine private Hebamme, die mich zur Gebur begleitet hat, sagte und tat, die auch nach 15 Monaten an mir nagen.
Ich habe auch noch - oder wieder einen starken Kinderwunsch und Sehnsucht, Schwangerschaftvund Geburt noch einmal erleben zu können. Doch das muss man trennen, finde ich. Ein negatives Geburtserlebnis kannst du aufarbeiten, wenn du möchtest. In meiner Umgebung gibt es Geschprächsgruppen für Frauen mit solchen enttäuschenden und / oder negativen bzw. traumatischen Erfahrungen und natürlich gibt es immer auch die Möglichkeit, in Einzeltherapie zu gehen.

Bereust du die Sterilisation, weil du ein weiteres Kind ins Leben begleiten möchtest? Oder weil du eine bestimmte Vorstellung davon hast, Schwangerschaft und Geburt zu erleben?
Ich kann beides nachvollziehen. Aber wie gesagt, es sind zwei Paar Schuhe.

Alles Liebe,
C.

P.S. diese Hebamme war wirklich unter aller Kritik....

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Die Geburt
Mobile Ansicht