Januar 2021 Mamis

Januar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Regen100 am 26.06.2021, 11:32 Uhr

Wachstumsstörung?

Hat jemand von euch Erfahrungen mit Wachstumsstörungen?
Mein Sohn ist seit 4 Monaten über der 97 Perz. Er wird in 2 Wochen ein halbes Jahr und seine Füße sind bereits 11,2 cm lang.

 
8 Antworten:

Re: Wachstumsstörung?

Antwort von misses-cat am 26.06.2021, 11:36 Uhr

Ich bin eigentlich aus dem Feb /März bis und meine kleine ist nur auf der 95 perz bis jetzt aber ihr älterer Bruder war ab Geburt über der 97 die ersten drei Jahre, jetzt mit fünf ist er etwas abgefallen und genau auf der 97. Er ist wie sein Vater oder mein Vater, einfach sehr groß.
Bei ihm ist auch der Kopf sehr groß, das einzige normale sind die Füße bis jetzt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wachstumsstörung?

Antwort von Regen100 am 26.06.2021, 12:07 Uhr

Hallo!
Interessant.. hast du es nie abklären lassen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wachstumsstörung?

Antwort von misses-cat am 26.06.2021, 12:54 Uhr

Ich habe unseren Kinderarzt drauf angesprochen, der meinte bei uns ist es ganz klar Vererbung .
Mein Mann ist 1,90 und war mit 12/13 quasi ausgewachsen, bei ihm sind auch alle in der Familie ähnlich groß und war seine Mutter 1,80 was für damalige Zeit echt groß war.
Ich selber bin zwar über den Durchschnitt mit 1,74 aber nicht riesig das kommt daher das meine Mutter mit 1,68 normal ist und mein Vater mit 1,96 echt drunter.

Große Eltern bekommen große bis sehr sehr große Kinder oft. Es reicht aber auch schon wenn znbein Großelternteil sehr groß ist, sowas kann auch eine Generation überspringen.
Unser Kinderarzt meint das unser Sohn wohl ca 2m wird vielleicht etwas drüber oder etwas drunter

Wenn bei euch niemand groß ist oder als Kind groß war ( ich war immer riesig aber ich war wirklich mit 11 ausgewachsen ) würde ich den Kinder-Arzt um Rat bitten, ich weiß das es Tumore und andere Erkrankungen gibt wodurch Baby s / Kinder ungenau wachsen aber diese Krankheiten sind extrem selten.
Wie gesagt unser Sohn ist jetzt fünf und quasi genauso groß wie seine siebenjährige Schwester die auch nicht klein ist aber wohl nie riesig wird?

Hast du vor ihrgennt welche Untersuchungen zu machen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wachstumsstörung?

Antwort von Marymary1234 am 26.06.2021, 16:13 Uhr

Meine kinder waren und sind jenseits der 97 perz. Ich hab mir da nie Sorgen gemacht. Bin selber 1,78.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wachstumsstörung?

Antwort von Carole93 am 26.06.2021, 17:13 Uhr

Habe mir da noch gar keine Gedanken drüber gemacht..
Kinderärzte haben aber auch noch nichts gesagt..
Unsere Tochter ist mit 18 Wochen 68cm groß. 99. Perzentille laut App. Kam aber schon groß auf die Welt. jeder schaut sich den Papa an (2m, schmal) und sagt, das sei ja nicht anders zu erwarten.. und Mädels würden anfangs schneller wachsen, dafür früher aufhören...
in der Familie von meinem Mann sind alle sehr groß und bei uns guter Durchschnitt würde ich sagen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wachstumsstörung?

Antwort von Regen100 am 26.06.2021, 21:59 Uhr

Ja, ich möchte es gerne abklären lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wachstumsstörung?

Antwort von misses-cat am 26.06.2021, 22:43 Uhr

Ja aber warum???
Was befürchtest du? Seit ihr alle nur maximal 1,70???

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wachstumsstörung?

Antwort von Regen100 am 27.06.2021, 6:58 Uhr

Ich möchte nur einen Tumor, etc. ausschließen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.